RA Lutz Schaefer: Das Gewissen wird eben an der Garderobe oder beim Fraktionschef abgegeben

2
1309

28. Juni 2017, liebe Leser und Zornbürger,

eigentlich bin ich nicht da, also, ich bin zwar da, aber auch gleich wieder weg :-), ganz einfach: Ich bin z.Zt. als Verteidiger vor einer Großen Strafkammer tätig und eigentlich nur zum Zwischenstopp zugegen, deshalb nur zwei Dinge:

– „Merkel hebt Fraktionszwang auf“, nachzulesen in vielen Gacetten und damit eine Bankrotterklärung für eine Demokratie, an die wir noch immer glauben sollen und die damit endgültig als „nicht vorhanden“ durch die KANZLERIN selbst bestätigt wurde!!

Lesen Sie bitte den Art. 38 GG, was sich dort findet, ist eigentlich klar und eindeutig, aber eben in der Anwendung nichts anderes als „Dünnschiß auf Papier ausgebracht“, die Realität ist eben eine andere, der Fraktionszwang ist Usus, fern jeder hier eigentlich geltenden Rechtsstaatlichkeit und deshalb auch in diesem furchtbaren Land möglich!

Das Gewissen wird eben an der Garderobe oder beim Fraktionschef abgegeben, denn mit intaktem Gewissen wird hier niemand Politiker in einer etablierten Partei. Und wie wir sehen, steht eine Frau Merkel selbstverständlich wie immer über dem Grundgesetz und schert sich auch um den Art. 38 GG einen Sch…..ck!

Es wird Zeit für Zorn, deshalb wiederhole ich hier nochmals einige Worte von Papst Gregor, 7. Jahrhundert:

„Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn ihr der Zorn dienstbar zur Hand geht.“

Auf geht`s, Vernunft, auf geht`s, Zorn!

c.c.K.e.d. – Ihre politischen Themen sind atemberaubend, Frau Merkel, aber das Chaos muß seinen Lauf nehmen, dafür haben wir doch alle Verständnis. Aber passen Sie auch auf Ihre Bundeswehr auf? Ich denke, deren Führungsspitzen sind es endlich leid, von ahnungslosen Politschranzen Marke von der Laien rausgeschmissen zu werden.

Für mich riecht es langsam nach Putsch gegen dieses Kasperletheater von Potemkinschen Dörfern, die sich Bundeswehr nennen. Haben Sie einmal daran gedacht, daß ein Waffen- und Gerätewart sich den Zündschlüssel von einem feldverwendungsfähigen Leo 2 besorgt, und bei Ihnen im Garten auftaucht? Bis der geknackt ist, gibt es keine Angela und keinen guten Weg, keine Schwulenhochzeiten und keine Agenda ‚weiß der Teufel‘ mehr, Mannheim läßt grüßen …! Oh happy day … (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

2 KOMMENTARE

  1. Meine Frage lautet, wo haben die POLITSCHRANZEN ihr GEWISSEN sitzen? Also bis heute konnte noch niemand so was finden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar