RA Lutz Schäfer: Das Mörderpack hat „psychischen Notstand“

0
317

04. August 2016, liebe Leser, liebe Zornbürger,

meinen gestrigen Beitrag hatte ich begonnen mit dem Hinweis auf einen flüchtigen Somalier, der aus der Psychiatrie in Alzey entwich. Nun „drangen“ mehr Informationen über diesen freundlichen Zeitgenossen durch, diese Informationen konnten und können allerdings nur „durchdringen“, wenn man von dieser Sache überhaupt Kenntnis hat!

In den Medien allgemein ist von diesem Vorfall absolut nichts zu vernehmen, lediglich auf der „homepage“ von SWR1 finden sich nähere Details: „Gefährlicher Patient ist weiterhin flüchtig“, so heißt es dort, es heißt weiter, daß der Flüchtige europaweit gesucht wird, wegen Gewaltdelikten und versuchtem Totschlag (natürlich ohne Haft) bereits verurteilt wurde und die Polizei die Bevölkerung warnt, man solle sofort den Notruf wählen, sollte man diesen Herrn auf seiner Flucht erkennen!!

So ist das also in diesem Land: Ins Gefängnis wandert der, der sein Bußgeld (oft aus gutem Grund) verweigert, das Mörderpack allerdings wird kurzerhand in die Schublade des „psychiatrischen Notstands“ verschoben, die Kosten liegen beim Steuerzahler, während unzählige, hilfesuchende ethnisch Deutsche allein z.B. an der Papierflut bzgl. Kostenübernahme für eine Behandlung scheitern, bzw. an der Zuständigkeit verschiedener Kostenträger daselbst!

Es ist hinreißend: Jeder Schlächter, Vergewaltiger, Mörder und sonstiger Straftäter aus einem „gewissen Personenkreis“ bekommt den Freifahrtschein des „psychisch Kranken“, der Satan herrscht hier im Lande! Und das ist nicht nur hier in der BRD üblich, sondern genauso in London oder in Norwegen – nur Psychotiker sind am Werk, bei denen natürlich ganz andere Maßstäbe angelegt werden müssen – die Verarschung pur! Oder auch nicht, evtl. ist alles einfach nur ein Kalkül, Deutschland und Europa zu vernichten, denn wenn man sich einen Beitrag bei „t-online“ ansieht und diesen liest, dann wird schon sehr vieles klarer:

„So funktioniert das IS-Netzwerk in Europa“, da sind dann eigentlich keine Fragen mehr!

Angesichts dieser virulent um sich mordenden ‚Psychotiker‘ und ihren Artgenossen, die sich mehr auf Einbruch spezialisiert haben, habe ich einmal meinen Gedanken freien Lauf gelassen und möchte auf eine neue Geschäftsidee hinweisen, die bald Konjunktur haben könnte: Stellen Sie sich vor, Sie bekommen nachts Besuch von zwei oder drei sportlichen Herren mit Drei-Loch-Maske, die sich mehr oder weniger unhöflich nach ‚Geld‘ erkundigen. Das kennen wir alles aus „Aktenzeichen xy“. Nun, das Volk ist inzwischen nicht mehr so bescheuert wie noch vor Jahresfrist und setzt diesen Herren einen vierten Punkt, diesmal rot, zwischen die drei Löcher – Feierabend, Endstation. Natürlich wird keiner so blöd sein, etwa die chronischen Ärgermacher namens ‚Polizei‘ beizuziehen, im kleinen Kreis regelt man das sehr viel besser. Das Problem: Nach einem kurzen gekonnten Eingriff hat man ein paar Leichen im Wohnzimmer, wohin mit diesem Sondermüll? Und genau da setzt die neue Geschäftsidee ein, bei der Metzgermeister und Bestattungsinstitute klaren Vorteil haben. Im Mittelalter waren diese Typen ‚vogelfrei‘, heute haben sie genau denselben Status, nämlich den der ’nobodys‘, nirgendwo registriert, nirgendwo bekannt, namenlose Roboter. Ich denke, daß diese Sippschaft es zunehmend schwerer haben wird, ihre Tatorte lebend zu verlassen, daher entsteht ein ganz neues Entsorgungsproblem, das seine Wege finden wird. – Nur so eine Gedankenspielerei, hat natürlich nichts mit der Realität zu tun…!

Ich hatte bereits mehrfach auf die eigentlich hirnrissige Möglichkeit hingewiesen, daß ein Herr Erdowahn evtl. Bundespräsident in Deutschland werden könnte, nun, wir sehen, daß dies nicht so abstrus ist, wie eigentlich angedacht. Ein Herr Özkan Altintop schickte heute bei „t-online“ einen Beitrag: „Reicht Erdogans Arm bald in den Bundestag?“ Na klar, was denn sonst, und der Bundestag ist erst der Anfang! Nun haben wir also eine „ADD“, eine „Allianz Deutscher Demokraten“, wir haben DITIB, wir haben die UETD, kurz, lesen Sie bitte diesen Beitrag nach, ich denke, die Türkei ist auf einem guten Weg, wir auf dem schlechten, wobei das Merkel immer noch anderer Ansicht ist.

Was heute aufhorchen ließ, das war eine „Eilmeldung“ beim „focus“ gegen 19.30 Uhr, wohlgemerkt: Eine Eilmeldung, ich weiß nicht, weshalb diese Nachricht als „Eilmeldung“ deklariert wurde, evtl., weil man in Kreisen der Medien „etwas mehr weiß?“: „Merkel rauscht ab“, minus 12% innerhalb eines Monats, Seehofer legt um 11% zu, na, das passt ja! Wenn dieser Typ doch endlich die Scheidung einreichen würde!

Also Frau Merkel, hüten Sie Ihren Fuchsbau, es könnte tatsächlich eng werden, vielleicht schneller als Sie glauben! Vielleicht genau so schnell, wie Ihr Spießgeselle Erdowahn die Entrechtung, den Wahnsinn und die Diktatur in seinem Land voran treibt, man versteht sich schließlich, fragt sich nur, wie lange das noch gut geht?!

Während die Menschen im Lande zunehmend unter die Knute geraten, ob durch Finanzamt, sogenannte Behörden oder auch Gerichte, bedroht durch Zwangsgelder, Zwangshypotheken, Zwangshaft, Zwangsräumungen ( der Schwerpunkt liegt bei „Zwang“) u.v.a.m., tummelt sich eine Frau Hinz, immer noch Mitglied der SPD, weiterhin in den Pfründen der vom Steuerzahler eingebrachten Gelder, Art. 20 Abs.4 GG dürfte auch hier als Argument von Bürgern ein Totalausfall sein, aber es geht noch besser:

Herr Gabriel äußerte sich zu dieser Frau, zu ihrem Verhalten und Vorgehen, das ist absolut hinreißend, das muß man eigentlich verstehen lernen, auch wenn`s schwer fällt: „Was meinen Sie, wie viele Menschen auch in der Politik und in der Gesellschaft in ihrem Leben Fehler, auch größere Fehler machen?“, Jau, Herr Gabriel, Ihre Worte und mehr dazu sind hervorragend nachzulesen bei „Kisslers Konter“, dies wie immer im „focus“, meine tief empfundene Abscheu vor Ihnen, Herr Gabriel, ist kaum noch in Worte zu fassen, ich denke, das sind Worte und Einschätzungen, die nur aus einem Mund kommen können, welcher einem gewissen Pack zuzuordnen ist!

Sie, Herr Gabriel, wagen es tatsächlich, hochgradig kriminelles Verhalten einer Person Ihrer Partei, als „Fehler“ einzustufen, Sie wagen es tatsächlich, das Lügen, Betrügen und sich Bereichern einer Unperson in Schutz zu nehmen?? Mein Gott, was ist aus einer SPD geworden, es ist in Worte nicht mehr zu fassen!

Zu dieser Frau Hinz und ihrem derzeitigen Verhalten noch ein paar Worte: Die Dame handelt klug und hat wohl alle Angelegenheiten sehr überlegt eingefädelt, juristisch dürfte ihr wohl kaum beizukommen sein, ihr Mandat und somit die mtl. Diäten-Zahlungen dürften ihr bis zur anstehenden Landtagswahl in NRW 2017 sicher sein, dies hat ganz einfache Gründe, ich habe das mal überdacht, wenn auch meinerseits zunächst der Ruf nach der Staatsanwaltschaft vorherrschte:

Lesen wir mal den Betrugsparagraphen 263 in StGB, wobei der Absatz 1 schon ausreicht:

Zitat:

„Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit…bestraft…“

Zitat Ende.

Dann prüfen wir doch mal: Einen Vermögensvorteil hat diese Dame sicherlich angestrebt, aber war der auch rechtswidrig? Wer wurde denn getäuscht? Doch nicht die Staatskasse, die die Diäten auszahlt, nein, die Partei wurde über den Tisch gezogen und verschaffte dieser Meisterbetrügerin einen Listenplatz, der sie in den Bundestag brachte. Damit fallen aber Getäuschter und Verfügender auseinander, denn es besteht auch keine Kausalität zwischen Täuschung und Verfügung…Spinnen Sie die Subsumtion weiter, es kommt nur Genialität heraus. Auch ein Bereicherungsanspruch fällt weg, denn der Diätenbezug geschah nicht ohne Rechtsgrund….Man kommt aus der Bewunderung nicht mehr heraus, wie dieser Coup eingefädelt und mit grenzenloser krimineller Energie durchgezogen wurde. Natürlich ist die Dame bis zu den nächsten Wahlen nicht mehr zu sprechen, dreimal darf man raten, warum…

Ich denke, wenn ein Gabriel das Wort ‚Pack‘ in den Mund nimmt, dann sollte man zunächst bei ihm selbst und in seinem Dunstkreis danach suchen, um sehr schnell fündig zu werden…

c.c.M.e.d. Von solchem Pack darf niemand regiert werden, sofort Schluß damit!

Quelle: Lutz Schäfer


Die geheime Migrationsagenda
Wer steckt hinter der Migration nach Europa und wer unterstützt sie? Welche Motive stecken dahinter? Mit welchen Mitteln wird die Einwanderung forciert und warum werden die Fluchtursachen nicht beseitigt, sondern sogar noch geschürt? Mit Hilfe von Politikern initiiert eine multimilliardenschwere Finanzelite gezielt eine Massenmigration… (weiter)


Die Diktatur der Dummen
Demokratie ist vielleicht die größte Errungenschaft, zu der wir Menschen es gebracht haben. Was aber, wenn die Klügeren, die Besonnenen und Rücksichtsvollen immer öfter den Schreihälsen weichen, den Wichtigtuern und den Selbstherrlichen? Dann wird aus der Demokratie ganz schnell eine »Idiokratie«, eine Diktatur der Dummen. Und das lassen wir uns bieten…? (weiter)


Der neue Tugendterror
Meinungsfreiheit ist ein Grundrecht. Doch im Alltag begegnet man so manchen Denk- und Redeverboten. Es gibt einen umfassenden, grassierenden Meinungskonformismus. Wer Dinge ausspricht, die nicht ins gerade vorherrschende Weltbild passen, der wird gerne als Provokateur oder Nestbeschmutzer ausgegrenzt. Wo liegen die Ursachen dafür? Es gibt 14 vorherrschende Denk- und Redeverbote unserer Zeit. … (weiter)


Erinnerungen ans Recht
Die freiheitlich-demokratische Grundordnung beruht auf den in der Aufklärung entwickelten Gedanken der Freiheit und der Souveränität der Bürger. Diese Ordnung wurde für Deutschland im Grundgesetz niedergelegt und ist das rechtliche Fundament jeder Republik. Sie ist ein wesentliches Kennzeichen des europäischen Erfolgs und Selbstverständnisses. Aber der Verfall der Rechtlichkeit der Politik hat sich beschleunigt. Deutschland zeichnet sich nicht mehr als Rechtsstaat aus. Die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung werden vorsätzlich und systematisch zerstört… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar