RA Lutz Schäfer: Der Dreck von Seiten der Politriegen quillt unaufhörlich

0
1881

28. August 2016, liebe Leser, liebe Zornbürger,

es ist schön in Deutschland, der Dreck von Seiten der Politriegen quillt unaufhörlich, so daß es seine Art hat, der „spiegel“ wundert sich z.B., wo der „Aufstand der Jungen“ bleibt (pardon, lieber spiegel, was eine dümmliche Frage! Wo in diesem furchtbaren Land soll Widerstand herkommen, da die Jungen systematisch verblödet werden, Ihr Magazin trägt seit 60 Jahren wesentlich dazu bei!??), soviel Sarkasmus ist ja wohl kaum noch zu ertragen!

Bleiben wir beim Dreck der Politriegen: Herr Gabriel räumt bzgl. seines Mittelfingers Fehler ein, er hätte beide Mittelfinger benutzen sollen, alles klar, Herr Gabriel, so offenkundig hätten Sie Ihre Unfähigkeit nun auch nicht wieder zur Schau stellen müssen!

Ich persönlich pflege grundsätzlich zu argumentieren, versuche sachlich zu widerlegen und einer Sache einen objektiven Charakter zu verpassen, nein, das ist in der Politik offensichtlich nicht angesagt! ‚Argumenta ad hominem‘ heißt die Devise als letzte Bankrotterklärung, oder anders ausgedrückt: „Operative Hektik zeugt von geistiger Windstille“, besser können Sie dies nicht ausdrücken, Herr Packesel!

Wir sehen also anhand eines Herrn Gabriel (und leider nicht nur hier) die wahren „Größen“, das „wahre Können“, es ist erschütternd, was sich hier als „Führer“ eines Landes gerieren kann!! Primitives, nichtsnutziges, hochbezahltes, dummes, ignorantes und intrigantes Pack, dies mit einer gehörigen Portion Fußvolk in den eigenen Reihen!

Liebe Leser, wenn Sie wissen möchten (dieser Beitrag ist für Menschen unter 18 Jahren nicht geeignet), wie Ihre Steuergelder veruntreut werden, dann sehen Sie sich bitte bei „youtube“ folgenden Beitrag an, was noch vor wenigen Jahren ein Kabarett-Beitrag gewesen wäre, das ist heute Realität: „CDU weiß nicht, was wir in Syrien machen“, eine Pflicht, dies anzusehen und anzuhören!

Der Ruf nach Mistgabeln und Dreschflegeln bzgl. Säuberung des Reichstages wird lauter…Manche Leser brachten sogar den bewährten Scheiterhaufen ins Gespräch, ein Vorschlag, der Beachtung verdient…!

Hatte ich es gerade von „Veruntreuung“ von Steuergeldern?,Na, fragen Sie doch mal alle bei Herrn Lammert nach, er dürfte aus dem Urlaub zurückgekehrt sein, wie das so mit der „Montblanc-Affäre“ aussieht und weshalb die Akten geschreddert wurden? Es lebt sich wahrlich nicht schlecht auf Kosten der Steuerzahler, aber Grenzen gibt es, hat es immer schon gegeben, doch das Geschäft der Politik, das Erscheinen und Auftreten der Politschranzen hat einen Stellenwert erreicht, welcher für jeden anständigen Bürger unerträglich geworden ist! Konsequenzen, Herr Maas oder wer auch immer…?

Nun habe ich wieder einmal ein „Kessel Buntes“, möge der Kessel informativ und belebend sein, dies in jeder Hinsicht, die Reihenfolge ist locker zu sehen:

– „Warum kaum jemand auf die Kriegsverbrechen Frankreichs hinweist“, nachzulesen im „Contra-Magazin“,

– „Deutschland in Gefahr – Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt“, so das Buch von Rainer Wendt,

– „Roboter vernichten Millionen Jobs – eine Region trifft es besonders hart“, nachzulesen im „focus“, alles klar, deshalb brauchen wir ja auch die Zuwanderung. Millionen Menschen werden in Deutschland also ihren „Job“ (ekelhaft, dieser Ausdruck) verlieren, wir sehen, die Planung läuft, wir sind auf einem guten Weg! Vor allem wird stringent bewiesen, daß das Märchen von der Zuwanderung einen ganz anderen Zweck hat, der weder mit Berufen noch Jobs noch Arbeits- oder Ausbildungsplätzen etwas zu tun hat. Vielmehr wird das Heringsbecken mit Hechten geflutet, das bringt’s…!

– Eine Frau Dunja Hayali, offensichtlich eine aktive Journalistin für Zuwanderung und Multikulti, sprach bedeutende Worte: „Ich breche zusammen“. Diese Worte äußerste diese Dame, als sie sich einmal näher mit dem Elend deutscher Bürger befasste, hier genau mit den Zuständen in einer Hartz-IV-Familie in Mannheim.

Werte Frau Hayali, es ist schön, daß es Menschen wie Sie gibt, die nämlich eingestehen (dies unterstelle ich jetzt einfach mal), daß sie in vielen Jahren des Lebens auf einem falschen Dampfer unterwegs waren!!

Spaß beiseite: Ich denke, daß diese Frau einzig und allein nur auf dem Weg ist, Sensationen einzufangen, wie auch immer diese lauten oder aussehen mögen!

Also, Frau Hayali, brechen Sie, ob zusammen oder aus dem Magen, das ist mir wurst, Sie sind in jedem Fall unerträglich und vollkommen überflüssig.

– „So realistisch ist Schwarz-Grün“, so schreibt der „spiegel“, Merkel und Kretschmann planen wohl eine schwarz-grüne Regierung für 2017, hierzu fehlen einem schlicht die Worte! Merkel und Kretschmann = Pest + Hölle, ich wüsste nicht, daß eine solche Gleichung aufgeht, aber in diesem furchtbaren Land ist wohl alles möglich, oder aber auch nicht, die Menschen sind nun gefragt!!! Auf welchem Dampfer ist dieses Merkel eigentlich unterwegs, heute war zu lesen, daß die Mehrheit der Deutschen ein Merkel nicht mehr will! Wird endlich einmal ein Weg gefunden, der diese erdrückende Mehrheitsmeinung in Realität verwandelt, oder zählt immer noch Mielke die Stimmzettel aus? Die alten Seilschaften funktionieren immer noch, Beweise gefällig..?

c.c.M.e.d. Weitere Kommentare spare ich mir, aber den Scheiterhaufen fand ich sehr innovativ und vor allem auch publikumswirksam…wir werden sehen.

Quelle: Lutz Schäfer


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar