RA Lutz Schaefer: Der ist gut: Die Bundesregierung soll den USA verbieten…

1
450

01. Dezember 2016, liebe Leser, liebe Zorn -und Wutbürger,

in meinem gestrigen Beitrag schrieb ich über das amerikanische Kriegszentrum Ramstein und das unsägliche Treiben dort. Ramstein ist ja der Dreh -und Angelpunkt für jegliche Kriegsaktivitäten der USA in aller Welt und offensichtlich wohl positioniert. Im Stundentakt landen dort die Galaxy-Maschinen und versorgen die Welt mit Dreck und Mord.

Nun, das Parlament diskutierte heute in Berlin zumindest über eben den Drohneneinsatz und dann kam der Knaller: Die Opposition forderte die Bundesregierung auf, den USA den Drohnenkrieg zu verbieten!! Ein Herr Ströbele ging sogar soweit, man müsse in dieser Angelegenheit den Generalbundesanwalt heranziehen!

Uff, das muß erst mal kurz sacken…, ne, geht schon weiter:

Da diskutieren und fordern plötzlich Politfiguren etwas zu beenden, was seit mindestens acht Jahren, also seit Dienstbeginn eines „Friedensnobelpreisträgers“ Obama Usus ist, nämlich das hinterlistige Morden mittels Drohnen. Das sind genau die Herrschaften, die aufgeweckte Menschen als „ewig Gestrige“ bezeichnen und sich selbst im Sumpf der Lügen, des Verrats und der zumindest vorgegebenen „Unkenntnis“ tummeln!

Schämen Sie sich eigentlich nicht, das Volk für so blöde zu halten, für so dumm zu verkaufen? Herr Ströbele, welches Pferd reiten Sie?? Sie sind ein ewig Gestriger, noch nicht mitbekommen, daß ein Generalbundesanwalt andere Dinge (wenn überhaupt) zu tun hat, als sich mit solch „profanem“ Mist zu befassen und außerdem Herrn Stöberle, ganz unter uns: Er darf auch gar nicht gegen Politiker ermitteln, psst!

Na ja, jedenfalls ist der gut: Die Bundesregierung soll den USA verbieten…, Himmel, hilf uns über einen solchen Schwachsinn hinweg, für wie blöde werden die Menschen gehalten?

Na, ich denke, ich liege da doch ein wenig falsch, die Menschen werden nicht für blöde gehalten, nein, man züchtet diese blöden Menschen gezielt heran, s. Schul -und Universitätswesen, s. zunehmende Internet-und Smartphone-Sucht usw., all das dient ausschließlich der Verblödung bzw. einer „eingeengten und kritiklosen Sichtweise“, nun steigt auch die Bundeswehr auf diesen Zug auf:

Frau von der Laien tat heute kund, daß sich die Bundeswehr nach „allen Seiten“ öffnen wird, der attraktivste Arbeitgeber werden will und auch Bewerber ohne Schulabschluß aufgenommen werden.

Das ist schön, denn ich denke, daß die Politiker erkannt haben:

Was viele von uns auch nicht haben, nämlich einen Schul- oder Berufsabschluß, das können wir dem Volk/den zukünftigen Soldaten ebenfalls nicht abverlangen, oder wie sonst soll man das verstehen??

Liebe Leser, Sie sehen, wir sind auf einem „guten Weg“, das gesamte System wird kontrolliert gegen Null gefahren = Germany must perish, ich kann es nur wiederholen! Wie schön, diese Vollstrecker dabei zu beobachten…!

Die Schülerzahlen in Rheinland-Pfalz sind stabil geblieben, dies ist der Zuwanderung zu verdanken, danke und viel Spaß bei der nächsten Pisa- oder sonstigen Studie, es reicht!

„Bestimmte Migrantenschichten lehnen deutschen Lebensstil ab und grenzen sich aus“, so der „focus“ heute, „Immer mehr Migranten…“, lesen Sie bitte selbst nach, ich fühle mich angekotzt!

Ach so, aber jetzt verstehe ich, deshalb fordert Herr GAUck auch:

„Einwanderer sollen sich mehr einmischen“, Herr GAUck spricht inzwischen von den „alten“ und den „neuen“ Deutschen, nein, ich kommentiere jetzt nicht weiter, sondern schließe lieber mit dem Hinweis auf einen Beitrag, den Sie nicht verpassen sollten:

Mann bucht Maas und Nahles für 10.000 Euro, damit sie beim Dachdecken helfen

c.c.M.e.d. – wann kocht der Kessel über?

Quelle: Lutz Schaefer


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)