RA Lutz Schäfer: Der „lustige August“

0
346

01. August (heute in manchen Teilen der „lustige August“) 2016, liebe Leser, liebe Zornbürger,

also, zunächst der „lustige August“, dies wird sich allerdings langsam abschwächen:

1. Ich habe heute kurz in einem Wartebereich gesessen, dort versorgt man die Menschen mit Zeitschriften bzgl. „Informationen“, mir fiel ein Blatt in die Hand, das nannte sich „Die neue Frau im bunten Blatt“ oder so ähnlich. Dort fand sich ein Beitrag darüber, wie übel Herrn GAUck in Sebnitz mitgespielt wurde! Das Blatt war entsetzt und versuchte den Lesern/Bürgern nahezubringen, „daß es nicht sein kann, soviel Unmut herauszulassen, nur weil Herr GAUck nicht zu einer weiteren Amtszeit bereit ist!“ Der ist doch echt Klasse, nicht wahr?!

Merkeln Sie was, das ist das Übelste, was man sich selbst noch nicht einmal erträumen kann!

2. Die Stadt Ludwigshafen wird in diesem Jahr mit ca. 17.000 Euro zur Schnakenbekämpfung mehr belastet, dies bringt die diesjährige Wetterlage mit sich, das war Thema in den Nachrichten!!! 17.000 Euro, das ist exakt ein Drittel der Kosten, welche ein einziger Mufl (minderjähriger unbegleiteter Flüchtling) pro Jahr, u.a. auch der Stadt Ludwigshafen verursacht!!!

3. „Der Islam ist nicht gewalttätig“ und „Fundamentalisten gibt es auch bei den Christen“, ferner heißt es: „Der eine tötet seine Freundin, der andere seine Schwiegermutter und das sind alles getaufte Christen“…, „jede Glaubensrichtung hat seine radikalen Anhänger“, usw., werter Herr Bergoglio, manche nennen Sie auch „Papst“, kann es sein, daß Sie nicht mehr alle Tassen im Schrank haben??

Da wird im Namen Allahs und des Islams gemordet und geschlachtet und Sie haben die Frechheit und die Ignoranz, dies in einem Namen mit dem Christentum zu nennen und zu vergleichen, dies mit Christen, die weltweit verfolgt und ermordet werden??? Niemand kennt Christen, die im Namen ihres Glaubens grausam morden, wer oder was sind Sie, Herr Bergoglio, der neue Satan??

So „lustig“ ist der „neue August“ also auch nicht mehr…

4. Widerlicher geht es nicht mehr: Diese nahezu verbrecherisch agierende SPD-“Abgeordnete“ Hinz bezieht also weiterhin Bezüge, sie hat sich „krankgemeldet“, ist nicht erreichbar und alles ist gut!

Man kriegt das Kotzen, und ich brauche nichts weiter zu schreiben bzgl. etwa Vergleichen mit dem Normalbürger, das kann sich jeder an seinen Fingern abzählen, was mit einem „Normalbürger“ jetzt passieren würde oder schon längst passiert wäre, eben das ganze Programm einer letalen Endstation nebst Staatsanwalt.

Also Leute, ab in die Politik, außer lügen und blenden brauchen Sie nicht mehr zu können, und schon ist das Leben ein Gutes und Sicheres!

Ich hatte vorstehend eben über das Sterben/das Verbot des Rucksacks geschrieben, dies angesehen als ein Synonym für das Sterben der Freiheit und der Rechte, bitte lesen Sie einen Beitrag nach, der wenig später in der „welt“ erschien: „Die Freiheit des Rucksacktragens muss bleiben“, wir werden systematisch zerstört und zerlegt:

Wenn der Rucksack nun verboten wird, dann bitte auch alle Küchenmesser, Werkzeuge, Rollstühle, Rollatoren, Schulranzen, Handtaschen, Autos, LKW, Baufahrzeuge usw., alles potentielle gleichwertige Gefahrenquellen!! Man kann es auch abkürzen: Verbietet den Menschen das Sein und das/ihr Leben, dann sind wir (?) auf der sicheren Seite, oder wie? No woman no cry, das hat schon Bob Marley klar erkannt, jetzt wird damit Ernst gemacht, die Ära der absoluten Schwachköpfe ist angebrochen.

Der Wahnsinn grassiert, die Zerstörung unseres Volkes schreitet in riesigen Schritten voran, aber die Deutschen verkaufen lieber panikartig, demütig und mit Verlust ihre Dieselfahrzeuge, anstatt gegen die drohende Enteignung, denn das ist nichts anderes, zu protestieren! Da findet sich kein ADAC oder eine sonstige Vereinigung, welche gegen diese Idiotie auf die Straße geht, zum Widerstand aufruft!

Auf die Straße gehen in diesem furchtbaren Land z.B. nur Türken, hier also in Deutschland, um sich mit Erdowahn zu identifizieren, wir sehen folglich: Die Integration, auch nach zwei oder drei Generationen, hat „bestens funktioniert“! Man schreibt, die Teilnehmer befanden sich teilweise „wie im Rausch“, jau, alles klar, wir bezahlen mit unseren Steuern das Fortkommen und Erstarken einer islamistischen Diktatur, auch hier im Lande. Ich denke wirklich und jetzt ernsthaft an einen künftigen Präsidenten dieses Landes Deutschland, welcher ein Staatsoberhaupt muslimischen Glaubens sein dürfte, jedenfalls in naher Zukunft. Liebe Leute, wir sind längst überrollt, das werden wir sehr bald zu merken kriegen…

c.c.M.e.d. Lieber Herr Seehofer, mosern Sie nicht nur rum, sondern kündigen Sie endlich den Koalitionsvertrag mit dieser Merkel-CDU auf, dann werden wir sehen, wie nackt diese ‚mächtigste Frau der Welt‘ dasteht…Deren ‚guter Weg‘ ist bald beendet, das wird dann auch das Ende der CSU sein.

Quelle: Lutz Schäfer


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die geheime Migrationsagenda
Wer steckt hinter der Migration nach Europa und wer unterstützt sie? Welche Motive stecken dahinter? Mit welchen Mitteln wird die Einwanderung forciert und warum werden die Fluchtursachen nicht beseitigt, sondern sogar noch geschürt? Mit Hilfe von Politikern initiiert eine multimilliardenschwere Finanzelite gezielt eine Massenmigration… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Massenmigration als Waffe
Die erste systematische Untersuchung dieses verbreitet eingesetzten, aber weitgehend unbeachteten Instruments der Einflussnahme von Staaten. Hier wird gezeigt wie oft diese unorthodoxe Form der Nötigung zum Einsatz kam und auch wie erfolgreich sie gewesen ist. Aber wer benutzt dieses politische Werkzeug? Zu welchem Zweck wird es eingesetzt? Und wie und warum funktioniert es…? (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar