RA Lutz Schaefer: Die Sprache der Erdmännchen

0
750

15. Februar 2017, liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

bevor ich Sie u.a. auf meinen Schreibtisch mitnehme, ist es mir wichtig, Sie der fundamentalen Erkenntnis einer langjährigen kostspieligen Forschungsarbeit teilhaftig werden zu lassen, auf daß Sie nicht dumm sterben müssen, daher folgendes:

Es handelt sich in diesem Fall um die langjährige Arbeit einer Professorin, die als Verhaltensforscherin in Südafrika das Leben und die Sprache der Erdmännchen studiert, analysiert und für uns Normalos ins Verständliche transformiert hat.

Ich bin dem Sender „3 sat“ sehr verbunden, daß er diese fundamentalen Erkenntnisse der Professorin durch seinen Beitrag an das Volk weitergeben hat:

„Die unterschiedlichen Laute der Tiere beinhalten unterschiedliche Botschaften“, ich denke, daß diese Erkenntnis der Frau Professorin bahnbrechend und absolut nobelpreisverdächtig ist!!

Allerdings sind wir dadurch keine ‚Erdmännchen-Versteher‘ geworden, denn unsere gute Frau Prof. hat nur ihre Grund-These aufgestellt, die wegen ihrer Trivialität sehr gut von Merkel stammen könnte, und noch nicht einmal falsifiziert werden kann, weil der ausfüllende Inhalt vollkommen fehlt. Diese Doktorarbeit wäre auf einer halben DIN-A4-Seite erledigt, was sagt der Rechnungshof zu den Kosten? Das hat die Welt wirklich weiter gebracht, Santa Scientia …!

Mein Gott, wie gerne würde ich mein Geld in der Kalahari und im Schlaf verdienen … Vor allem muß jetzt erforscht werden, welche Meldungen in Umlauf gebracht werden, wenn diese Erdmännchen mal die Klappe halten – welch ein grandioses Forschungsgebiet tut sich hier auf!

Hier könnten doch glatt unzählige Hartz-IV-Forscher untergebracht werden, die über ‚das Schweigen der Erdmännchen‘ akribisch Protokoll führen, um sich danach an die jahrelange Auswertung und Interpretation zu machen … Der Nobelpreis wartet nur noch auf die Nominierung, Frau Merkel, machen Sie den Anfang, Sie haben doch die beste Erfahrung im Papiersparen bei Doktorarbeiten …?

Diese Erkenntnis hat aber auch eine durchaus positive Nebenleistung:

Betrachtet man sich nämlich deutsche Politiker (welche ich auch zur Tierwelt zähle), so kann man im Umkehrschluß feststellen, daß unsere Politiker zwar ebenso unterschiedliche Laute von sich geben, welche aber (offensichtlich entgegen der o.g. wissenschaftlichen Prämisse) immer denselben Inhalt haben: „Maul halten und zahlen!

Irgendwie drollig, nicht wahr?

Kommen wir zunächst zu einigen Nebensächlichkeiten, wie z.B. „Türkischer Premier in Oberhausen“, so zu finden im „focus“.

Ein Herr Yildirim startet seinen Wahlkampf für Erdowahn also in Deutschland, in Oberhausen. Die Politik ist entsetzt, Herr Kubicki von der FDP spricht davon, daß die Türkei dabei sei, eine Parallelgesellschaft in Deutschland zu gründen.

Herr Kubicki, Herr Kubicki, sind Sie etwa gerade von einer Mars-Expedition zurückgekommen?? Ich denke nein, also, holen Sie Ihren Verstand wieder an Bord und konstatieren Sie gemeinsam mit Millionen Bürgern, daß wir bereits eine Parallelgesellschaft/Parallelgemeinschaften haben! Wie blöde kann man eigentlich noch sein, um das nicht zu erkennen??!

Daß hier inzwischen alles aus dem Ruder läuft, das zeigt allein das Geschehen in Hamburg, als ca. 100 Schwarzafrikaner die Polizei bedrohten, die eine Festnahme vollziehen wollten, jau, hier herrschen demnächst andere Riten, denn Sitten wird es wohl bald nicht mehr geben! Deshalb wird auch in den Medien nicht darüber berichtet, daß Paris anfängt zu brennen, noch nur im Osten und in der Innenstadt, nun, das dürfte bald einen Flächenbrand geben!

Kommen wir zu meinem Schreibtisch und der Verwahrlosung des Rechts:

In einer Strafsache, es geht wie fast nur noch um „Reichsbürger“, also eine völlig undefinierte, mit keinem Paragraphen hinterlegte oder sonstig irgendwie manifestierte angebliche „Tatsache,“ dort spielt sich derzeit folgendes Procedere ab:

– Der Mandant wird mit Schreiben vom 27.01.2017 zur polizeilichen Vernehmung am 03.02.2017 geladen.

– Am 06.02. bestellte ich mich als Verteidiger unter Vollmachtsvorlage, dies mit der Bitte an die aktenführende Stelle, die Akten zur Einsichtnahme zu übersenden.

– Der Mandant erhielt am 14. 02.2017 die Anklageschrift, Frist zur Einwendung: 1 Woche!

– Mitteilung an mich als Verteidiger heute, 15.02.2017 : „Die angeforderten Akten sind versandt“.

Liebe Leser, sollte mir die Akte demnächst evtl. vorliegen, dann findet sich mit Sicherheit vor allem ein Formblatt der Staatsanwaltschaft, in welchem angekreuzt wurde: „Rechtliches Gehör wurde hinreichend gewährt“!

Nichts wurde in diesem Verfahren bislang eingehalten, welches den Vorgaben eines Gesetzbuches entsprechen könnte, aber das Verurteilungsbestreben hat einen beachtlichen Vortrieb!

Gehen wir weiter, ein anderes Verfahren, dort wird einem „Reichsbürger“ durch die Polizei vorgeworfen, daß er zu der Personengruppe gehört, die beweisen möchte, daß das Deutsche Reich noch existiert, das lassen Sie sich mal auf der Zunge zergehen!

Liebe Polizei, das wollen die „Reichsbürger“ gar nicht beweisen, das hat für die „Reichsbürger“ bereits das Bundesverfassungsgericht erledigt, einfach mal lesen, sich bilden und schlau machen, kann man doch von Polizisten erwarten, vielleicht wird dann vieles einfacher?

Ein weiteres Verfahren, dort gereicht einem „Reichsbürger“ zur „Schande“, daß er den „Rechtsbankrott“ der BRD anprangert, alles klar, hier die Antwort: „Topjurist warnt vor Erosion des Rechtsstaats“, einige Ansagen von Prof. di Fabio, Verfassungsrichter …

Liebe Leser, Sie sehen, daß wir uns munter auf dem Weg des Verlassens befinden, denn hier wird alles verlassen: die Demokratie, der Rechtsstaat, eine anständige Wirtschaftspolitik (nämlich keine „soziale“ Marktwirtschaft), Gerechtigkeit, Anstand und Würde für die Menschen, soziale Gerechtigkeit, nein, da findet sich nichts mehr, was noch in irgendeiner Art und Weise vertretbar wäre, ganz abgesehen von den völlig ungeklärten politischen Zuständen dieses Landes!

Aber es ist schön zu sehen, daß dies mehr und mehr Menschen umtreibt! Demnächst mehr in diesem Theater…

c.c.M.e.d. – Ochsenfrösche sind erstaunliche Kreaturen, man sollte es kaum für möglich halten, was die fertigbringen – und Zähne haben die auch noch …! Wie konnten die hier nur wieder heimisch werden? Wir werden es sicher erfahren. (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer


10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!
Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS! >> Hier erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar