RA Lutz Schaefer: Die Uhren werden wieder umgestellt

1
766

25. März 2017, liebe Leser, liebe Menschen, die Sie alle von Rechtsstaatlichkeit träumen, also von der Erinnerung an das Recht…

ich fasse mich kurz, auch bei Schaefers ist mal Samstagabend:

– Die Uhren werden wieder umgestellt, 75% der Menschen sind entschieden dagegen, heute nun im Radio der Moderator: „Ja, so ist es nun mal, daran können wir eben nichts ändern“.

Alles klar Herr Mo(d)derator, „Informations“-Auftrag ordnungsgemäß ausgeführt, den Hörern haben Sie somit ihren zu habenden und gefälligsten Gehorsam korrekt und auftragsgemäß vermittelt, Sie können sich wieder setzen!

Wären Worte wie z.B.: „Ja liebe Hörer, all ihr Menschen, ihr seid in der Mehrheit, dann geht diesen Mist doch an, vereinigt und wehrt euch“, wären solche Worte nicht eher angebracht??

Lassen wir mal die Hörer zu Wort kommen, und dann kriegen die Politiker Post, aber hallo … Nichts davon, der Souverän hat selbst bei dem größten Mist absolut nichts zu sagen … wir können ja eh nichts machen, denn unsere Demokratie läuft ein bißchen anders und macht vor allem jede Rechnung ohne den Wirt, der gefesselt und geknebelt u.a. in der Schuldenfalle sitzt. Diesen ‚Souverän‘ hat man sich wahrlich bestens zurecht geschnitzt!

– Herr Voßkuhle (das ist übrigens der Vorsitzende beim 2. Präsidentensenat beim Bundesverfassungsgericht), warnt vor vermehrten Angriffen durch Politiker auf die Unabhängigkeit der Justiz, er meint damit Staaten u.a. Polen, Ungarn, aber auch Frankreich. Er führt weiter aus:

„Die Unabhängigkeit der Justiz ist eines der wertvollsten Güter unserer modernen Demokratien. Wer hier die Axt anlegt, der verabschiedet sich von der großen Idee eines freiheitlich-demokratischen Verfassungsstaates“.

Puh, das sind Worte, große Worte, allein, sie mögen mein Hirn nicht zu durchdringen, geschweige denn auch nur ansatzweise zu erreichen!

Werter Herr Voßkuhle, welche „Unabhängigkeit“ der Justiz vermögen Sie zu erkennen??

Ich erkenne jedenfalls keine, ich erkenne allenfalls daraus, daß ein Generalbundesanwalt den Weisungen der Politik (Justizminister) untersteht, ich erkenne allenfalls daraus, daß selbst ein Amtsgerichtsdirektor seinem ländlichen Justizminister untersteht, also ebenfalls der Politik usw. und Sie selbst wurden nebst Richterkollegen durch die Politik ins Amt gehievt und unterstehen damit dem „Wohl und Wehe“ der amtierenden Politiker, also damit Ihr Amt, Ihre Bezüge, Ihr Dasein schlechthin …

Von Unabhängigkeit also keine Spur, darüber hatte ich schon früher geschrieben, Stichwort: Die Justiz befindet sich in der babylonischen Gefangenschaft der Exekutive, so der Vorsitzender Richter Macke vom Brandenburgischen Verfassungsgericht, Sie erinnern sich …? ist schon eine Weile her, aber dennoch aktuell wie nie zuvor.

Werter Herr Voßkuhle, ich sehe gerne Ausführungen Ihrerseits entgegen, welche die angebliche „Unabhängigkeit“ der Justiz in Deutschland schlagkräftig und nachvollziehbar belegen, besten Dank dafür im Voraus, und eine Axt wird zur Entrechtung der Bürger nicht benötigt, das funktioniert ganz von allein, die Äxte werden allerdings immer brachialer!

Noch ein Hinweis: Sie haben in Ihren Anprangerungen und Ausführungen den Balken im eigenen Auge übersehen. Falls Sie nicht verstehen, was ich meine, dann werde ich gerne deutlicher:

Die Zustände hier in Deutschland haben mittlerweile einen Grad erreicht, der absolut inakzeptabel ist, eine Meinung Ihrerseits hierzu wäre mehr als …, na ja, aber eigentlich auch verzichtbar bzw. eben nicht zu erwarten, da Ihre oberste Chefin, Frau Kasner wohl die Strippen zieht!

Ich schließe mit einem weiteren Hinweis zu den „rechtlichen“ Zuständen (Obacht also, Herr Voßkuhle) in diesem Land:

§ 58 Aufenthaltsgesetz, dort ist eigentlich alles gesagt, interessiert nur keine „Sau“, vor allem nicht eine Gesetzesanarchistin Frau Kasner und Konsorten, und dennoch, Ausnahmen bestätigen die Regel, diese lassen hoffen:

http://www.tagesschau.de/ausland/asyl-gefaehrder-103.html

c.c.K.e.d. – Liebe Ochsenfrösche, setzen wir alles in Bewegung, damit dieser Rechtsstaat endlich Realität wird, von dessen Zertretern andauernd schwadroniert wird, die sich aber einen feuchten Kehricht darum kümmern, Hauptsache die Tantiemen fließen und die Erbhöfe bleiben erhalten. Aber das kann sich sehr schnell ändern, Politik ist sehr volatil … (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

1 KOMMENTAR

  1. Ich wage mal eine einfache Prognose: 3 Tage vor den BT-Wahlen gibt unsre aller Murksel bekannt, dass sie höchstpersönlich die Umstellung von Sommerzeit auf Winterzeit per sofort abgeschafft hat. Das gibt Wählerstimmen a‘ Mass.
    LG

Hinterlassen Sie einen Kommentar