RA Lutz Schäfer: Eine geplante NWO benötigt ein willfähriges und unterworfenes, anzahlmäßig überschaubares Volk

0
251

21. August 2016, liebe Leser, liebe Zornbürger,

ich habe heute über Tag ein Puzzle zusammengesetzt (man muß ja schließlich auch einmal entspannen), ich habe die einzelnen Teile eigentlich in Windeseile zusammenfügen können, das Puzzle war einfach zu einfach!

Ich lasse Sie gerne an diesem Puzzle-Spiel teilhaftig werden, denn zu kaufen gibt es das Spiel im Handel nicht, das muß man sich schon selbst zusammendröseln, das ist aber auch ganz einfach:

Sie brauchen nur die heutigen und offiziellen Meldungen und Geschehnisse aufzugreifen und schon wird ein Schuh daraus! Ich denke, daß dieser „Schuh“ zum Ziel hat, Europa (nach dem Nahen, Mittleren und Fernen Osten, nach Indonesien und Afrika) komplett zu islamisieren, dies tatkräftig unterstützt durch die eigenen „Volksvertreter“ innerhalb Deutschlands und vor allem: der EU.

Nun stellt sich natürlich die Frage nach dem Motiv für ein solches Handeln und Vorhaben, denn man wird ja als komplett bekloppt dargestellt, sofern man das als „Warnung“ in den Raum stellt!

Nun, ich denke, diese Frage lässt sich ebenfalls sehr einfach beantworten:

Eine geplante NWO (dies ist eigentlich unstreitig) benötigt neben „Führungskräften“ nichts anderes, als ein willfähriges und unterworfenes, anzahlmäßig überschaubares Volk, also die „Dienstbaren“, in der Literatur auch genannt „Schogguten“. Ein solches Volk, dies weltweit, kann allerdings nicht aus Menschen bestehen, die auf eine Demokratie und ihre Freiheit pochen oder über einen nennenswerten IQ verfügen, völlig klar.

Eine NWO kann nur funktionieren, wenn die auf persönliche, menschliche und „auf Recht- und Gesetz- bestehenden“ Elemente ausgeschaltet sind und werden.

Damit sind wir folglich beim Islam, denn dort findet sich all das „Brauchbare“, was eine NWO für ihre Schogguten benötigt, nämlich bedingungsloser Gehorsam, dadurch ausgeschaltetes Denken, Diktatur, Unterdrückung, Todesstrafe u.v.a.m., also unbedingte Voraussetzungen für „freies Agieren“, deshalb wird die Islamisierung als optimale Planerfüllung der NWO dringend benötigt!

Spüren Sie auch diesen „Schuh“? Wird er Ihnen auch zu eng?

Kommen wir folglich zu meinem Puzzle, schlecht ist mir, ich zähle einfach mal so auf:

1. Die Erosion des Rechtsstaats nimmt ungehindert ihren Lauf: Im Fall des in Bad Godesberg getöteten Niklas kommt der Bonner Gerichtsmediziner und Chefpathologe Burkhard Madea zu dem Ergebnis, daß die Blutgefäße im Hirn des getöteten Niklas vorgeschädigt waren, er will weitere Untersuchungen vornehmen. Somit sei die Todesursache „unklar“, dies jedenfalls ist die Meinung des Verteidigers des inhaftierten Schlägers, die Staatsanwaltschaft rudert zurück, Herr Staatsanwalt Faßbender erläutert den Tod mit einem „Riß einer Ader im Gehirn“ und die im Normalfall keine schwerwiegenden Folgen gehabt hätte und ähnlicher Mist mehr!

Alles klar, der Rechtsstaat ist dabei, sich endgültig über das schon vorhandene Ausmaß zu verabschieden! Man übertrage diese Einschätzung einmal auf Gewaltdelikte, diese begangen an Alten, Sterbenden, Behinderten oder Kranken, das sind dann wohl alles „Vorgeschädigte“, entsprechend fallen dann Tatbestände wie Mord oder Totschlag aus, oder wie????

Bei Arbeitsunfällen wird dieser Kurs von den Berufsgenossenschaften schon lange gefahren, dort ist er Standard. Jeder, der von der BG Leistungen haben will, muß sich früher oder später sagen lassen, daß er bereits „vorgeschädigt“ war, und sein letzter Arbeitsunfall nur der Anlaß, aber keine Ursache seiner jetzigen Invalidität sei, widerspricht mir jemand?

Es geht perverser nicht mehr und dann noch eine letzte Frage: Niklas wurde Anfang Mai 2016 obduziert, weshalb gibt es erst jetzt weitere Einzelheiten?? Das riecht für mich stark nach Repressalien, ähnlich denen, die eine Richterin zugestanden hat!!! Obduktionsergebnisse liegen im Regelfall vollumfänglich binnen drei Wochen vor, also, was soll wieder dieser Mist?!

2. Googeln Sie mal: „Merkel-Entscheidung – keine Akten vorhanden“, die Öffnung der Grenzen im Sept. 2015 war ein alleiniges Machtkonstrukt dieser Dame…, sie ist nach Ansicht des Schmierenblattes „Forbes“ eben die mächtigste Frau der Welt, und für solche Entitäten gelten keine demokratischen Grundsätze oder überhaupt Gesetze mehr, das hält nur auf…Und die ist immer noch BuKa, liebe Wutbürger?

3. In vielen Gacetten war heute nachzulesen, daß die Merkel-Regierung die Bürger auffordert, sich Vorräte in Form von Wasser, Nahrungsmitteln, Geld und Medikamenten zuzulegen, diese Aufforderung erging „rein routinemäßig“ und war seit dem Mauerfall überfällig, das ist schön.

Ich sehe hier deutlich mehr, dies wird von zahllosen Beiträgen im Netz bestätigt: Man erwartet regierungsseitig (im Geheimen) wohl eine Machtübernahme durch Zuwanderer und eine daraus folgende Anarchie, dem kann ich mir nur anschließen!! Eine andere Variante, so sehen es zahlreiche Kommentatoren, dürfte ein bevorstehender Angriff der Nato auf Russland sein, wie dem auch sei, sehr, sehr Übles ist im Gange, dieses Land war die längste Zeit das, was es noch ist!

4. „Türkischer Geheimdienst hat 6000 Spitzel in Deutschland“, es gebe „unglaubliche geheime Aktivitäten“ des MIT, so Hans-Christian Ströbele, na klar, was denn sonst, der islamistische Laden muß laufen und vor allem zur Übernahme kommen!

5. Deshalb rückt uns ein Herr die Misere immer näher auf den Pelz, was er als „keine Einschränkung der Freiheit“ bezeichnet, das gerät zum Desaster: „Rucksackverbot und Gesichtserkennungssoftware“, wir sehen, daß der Wahnsinn mittlerweile in Regierungskreisen Alltag und Politikernormalität ist!

Also: Ich packe jetzt die vorgenannten Puzzleteile zusammen, dann komme ich zwangsläufig zu dem Ergebnis, daß dieses Land kontinuierlich zusammengefaltet wird, wie man es sich in seinen kühnsten Träumen nicht denken konnte!

Freiheit: weg! Rechtsstaatlichkeit: weg! Überwachung: voll da!

Hier kommt das desaströse und diktatorische Elend auf allen Pfoten gekrochen, aber, dem Himmel sei Dank, die Bundesliga hat ihre neue Runde begonnen! Na, dann kann es ja nicht so schlimm sein!

Es macht eigentlich keinen Spaß mehr, hier unseren Untergang zu beobachten und zu beschreiben. An den erklärten Feind werden alle Zugeständnisse gemacht, Deutschland hängt sich an den eigenen scheinbar humanitären und von perfiden Siegern verordneten Fallstricken auf. Besondere Zeiten erfordern besondere Persönlichkeiten. Wo bleibt der Staatsmann oder die Staatsfrau, die dem Volk klarmacht, auf welchen selbstzerstörerischen Irrwegen sich diese Nation befindet? Ich denke, das Zeitfenster wird noch in diesem Jahr zuschlagen, daher sollte man sich wirklich hinreichend u.a. mit Lebensmitteln eindecken, von anderen Mitteln einmal ganz abgesehen….

c.c.M.e.d. – und noch jede Menge andere….

Quelle: Lutz Schäfer


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar