RA Lutz Schaefer: Gehirngewaschen

3
1938

11. Oktober 2017, liebe Leser,

„Bettanlage, 149.- Euro oder 16 x 9.- Euro mtl., Anzahlung 5.- Euro“

So zu finden in einem Möbelhausprospekt; das ist Deutschland im Jahre 2017, dies nach 12 Jahren Merkelregentschaft, diese Anzeige stellt den Zustand dieses furchtbaren Landes und seiner Menschen in jeder Hinsicht besser dar, als es das verlogene Medientum „vermag“!

Ein kleines Werbeblatt offenbart ungewollt somit die gesamtem Lügen der Polit-und Wirtschaftskriminellen besser als jede Recherche, Dokumentation, Ursachenforschung und ähnliches Blabla!

Wir dürfen davon ausgehen, daß Unternehmen jeglicher Coleur Marktforschung betreiben und eben danach ihre Angebote ausrichten, oder irre ich mich da gewaltig???

Dazu passt folgende Aussage einer Geschädigten, die sich in den „sozialen“ Netzwerken mit einem Mann eingelassen hatte, ihm wegen eines „akuten Notfalls“ Geld überwies und nun als Beschissene im Wind steht. Dies war heute Thema im Radio, immer mehr Menschen, vor allem Frauen, fallen auf Trickbetrüger im Netz herein und werden um ihr Geld gebracht.

Diese o.g. Geschädigte erklärte sich zum Vorwurf „wie kann man denn so blöde sein“, folgendermaßen:

„Ja, man wird eben manipuliert, man wird gehirngewaschen, man ist irgendwann nicht mehr man selbst und dann bezahlt man eben!“

Klare Worte, die keinerlei näherer Analyse bedürfen, denn das ist Deutschland, Europa und die Welt: GEHIRNGEWASCHEN und wir wissen, daß es stets im Kleinen beginnt, summa summarum lautet es natürlich: ZAHLEN UND VERRECKEN!

Das billige Fußvolk, welches dieses Geschmeiß der „Wenigen“ am Leben erhalten soll, wird seit geraumer Zeit dazu massenhaft importiert, die Lebensgrundlagen der „Wenigen“ dürften damit wohl für deren Lebzeiten gesichert sein …, und was mit den zunehmend weniger werdenden Deutschen, vor allem den Alten geschieht (anscheinend geht das Verschwinden des deutschen Volkes nicht schnell genug), nun, das erledigen Gerichte, Mediziner u.ä. Figuren.

Näheres hierzu finden Sie bei „frontal 21“, dort nachzulesen der Beitrag:

„Abgestempelt als dement – Fatale Falschdiagnosen“

Dieser Bericht ist eine astreine Darstellung eines Ethnozids, sowie eine astreine Darstellung der Finanzmafia, die sich bevorzugt dort findet, wo sich Menschen auf „Gesundheitsversorgung, medizinische Betreuung und Medikamente“ einlassen, bzw. darauf vertrauen, also auf elementarste Bedürfnisse, da wütet es sich eben besonders gut!

So, nun habe ich wieder einmal einen „Kessel Buntes“, zuviel sind der Informationen, ich gebe einfach mal wieder, was ‚Wissenswert‘ ist, auch wieder einmal ohne logischen Zusammenhang, aber es muß einfach raus:

– „Wenn du ein Kind siehst, hast du Gott auf frischer Tat ertappt“, (Martin Luther)

So eine Inschrift in einer Geburtsanzeige, unsere Familie ist wieder um einen kleinen Menschen reicher geworden.

Schön, was Martin Luther meinte und würde er heute noch leben, dann würde er wahrscheinlich im Knast sitzen!

Hier gibt es keinen Gott mehr, der folglich sein Geschöpf „Kind“ schützt, hier wird nur noch zerstört, eine gesunde Entwicklung behindert, in Schulen und Universitäten gezielt verblödet und die Kirchen haben sich aus all diesem destruktiven Geschehen verabschiedet, sie begrüßen nun lieber lauthals das Verkommen unserer Rechtsstaatlichkeit, unserer Werte und der sterbenden Sicherheit für die Bürger, Halleluja!

Hinzu kommt die Forschung, allerdings „schlagen deutsche Fachleute Alarm“:

„Hier geht es um die Interessen der gesamten Menschheit“

So ein Bericht in der „faz“, dort warnen deutsche Fachleute vor der Genmanipulation von Embryonen, was also zunächst (ach ja?) zur Beseitigung von erblich bedingten Krankheiten angedacht war, das könnte sich bald auswachsen zum „Designerkind“, wer hätte das gedacht, nicht wahr? Nein, es waren und sind wieder einmal die „ewig Gestrigen“, die dem Dreck auf der Spur sind, davor warnen, aber weil eben laut Bibel der Satan herrscht (im Moment heißt er hier Merkel), können Gott und seine Kinder herzlich wenig ausrichten!

– Tunesien wird nun zum Hauptausgangspunkt der „Fluchtroute“ nach Europa, in diesem Zusammenhang fiel der Ausdruck „harragas“, nun, sieht man zu diesem Begriff bei wikipedia nach, dann findet man:

„Harragas, das kommt aus dem Arabischen und bedeutet: „Diejenigen, die ihre Papiere verbrennen“

Sehen Sie, man hat schon längst einen feststehenden Begriff im internationalen Lexikon für solche Leute, man findet bei wikipedia ebenfalls eine sogenannte „Erklärung“ für dieses Verhalten oder Treiben:

„Diese Menschen fliehen wegen tiefgreifender Armut oder wegen politischer Verfolgung“

Ach, wäre das nicht umso mehr ein Grund, seine Papiere nicht zu verbrennen??

Was werden wir verarscht! Die Beleidigung der Intelligenz des Volkes ist bei einer Merkel ganz offensichtlich ebenfalls ‚Staatsräson‘ und steht damit auf der gleichen Stufe wie die unverbrüchliche Freundschaft mit Israel, paßt doch hervorragend, gelle?

– Hier die nächste Verarsche, unterstützt und gefördert vom Fußballclub Borussia Dortmund und dem Deutschen Fußballbund.

Dortmund hat einen Wunderspieler in der B-Junioren-Bundesliga. Das Kind toppt so ziemlich alles, die Torerfolge sind einsame Spitzenklasse, nun kommen Zweifel am Alter des ‚Zwölfjährigen‘ auf.

Dortmund und der BVB lehnen allerdings eine medizinische Überprüfung (MRT des Handgelenks) ab, Dortmunds Nachwuchskoordinator Lars Ricken: „Er ist zwölf. Das ist einfach Fakt. Daran gibt es keinen Zweifel“.

Liebe Leser, sehen Sie sich einfach mal kurz Bilder dieses „Youssoufa Moukoko“ im Netz an und dann: Alles klar Herr Ricken, und auch Ihnen noch ein schönes Leben! Merke: alle kriminellen Syrer sind 17, schon gemerkt?

Nein, in diesem Land herrschen mittlerweile Zustände, welche mit Werten von westlichen Demokratien absolut unvereinbar sind, hier läuft alles komplett aus dem Ruder, weil die Merkelpolitik dafür sorgt, aber hallo …!

– Bleiben wir bei dem Thema „aus dem Ruder laufen“. Claudia Roth, eine erklärte Feindin dieses Landes und seiner Menschen, von welchem dieser Bodensatz der Verkommenheit allerdings trefflich lebt, zeigte am 30.09.2017 ihren wahren Zustand, bereits treffend von Psychiatern bescheinigt, hier nun nochmal im Ausschnitt zum Nachhören:

Mehr Schizophrenie ist schlichtweg nicht mehr möglich, zu dieser Frau gehört nochmals und ebenso:

Claudia Roth auf Abwegen

– Ich schließe mit einem Hinweis zu einem Bericht bei „kurier.at“, ebenfalls war hierzu ein Bericht bei „die bunte“ zu finden, allerdings nicht in all den anderen Medien. Das mag der Tatsache geschuldet sein, daß es sich bei der betroffenen Person um die Tochter eines Prominenten handelt und man sich deshalb sehr bedeckt hält; offensichtlich sollte nicht bekannt werden, daß auch Promis vom fortschreitenden politisch importierten Verbrechertum nicht verschont bleiben:

Die Tochter des verstorbenen Schauspielers Karl-Heinz Böhm, Sissy Böhm, wurde von einem „Schutzsuchenden“ aus Kroatien (?), dies ist Dank offener Grenzen möglich, überfallen, so, hier schweige ich, denn was dieser Frau geschah, ebenso ihrem Tier, das lesen Sie bitte selbst nach, ich mag das nicht niederschreiben.

Fakt ist, daß Frau Böhm nun mittellos ist, Therapien und Folgeleistungen haben alles aufgezehrt, was sie besaß. Nun, in dieser Situation befinden sich zwar unzählige Menschen, dies aus den verschiedensten Gründen, dennoch, was der Täter mit Frau Böhm anstellte, das kann man schlicht nicht in Worte fassen.

Der Täterschutz dürfte inzwischen auf Hochtouren laufen. Mich wundert immer mehr: wo sind diese Feministinnen geblieben, die jetzt alle Mistgabeln voll zu tun hätten, um ihre Daseinsberechtigung auf der Straße und dem Domplatz von Köln rigoros durchzusetzen?

Aber nach dem erfolgreich ‚dressierten Mann‘ und Durchsetzung des Lesbentums scheint es keine weiteren politischen und gesellschaftlichen Ziele der weiblichen Bevölkerung mehr zu geben, der Zorn wird wohl in der Muckibude abgearbeitet …

Ja, wir sehen, in Deutschland, aber auch in Europa, dort finden sich die „Stationen der unbegrenzten Möglichkeiten“ wenn es um das Unrecht geht, denn das überlagert zunehmend das Recht, sofern dieses hier jemals existierte!

c.c.K.e.d. – nicht nur Merkel muß weg … (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer

3 KOMMENTARE

  1. Ein paar Fragen —- und die Antwort:

    Woran liegt es, dass es „hier“ keinen Gott mehr gibt? An Gott oder an den Menschen?
    Was haben die Kirchen mit Gott und den desaströsen Zuständen zu tun?
    Läuft hier wirklich alles aus dem Ruder, weil die Merkelpolitik dafür sorgt?

    Antwort: Die nur noch 3% gottesbewussten Deutschen können leider nichts mehr ändern. Die 97 % haben sich von Gott abgewendet und damit den satanischen Mächten das Feld überlassen. Das ist die Ursache für alles was jetzt geschieht. Und woanders in Europa und der Welt sieht es nicht besser aus. Unser wunderschöner Planet wurde zu einem „Planet der Gottlosen“. Änderung ist möglich aber leider nicht gewollt. Also beklagt euch nicht. https://wo-brennts.com

  2. „– nicht nur Merkel muß weg …“

    Merkel ist aber soeben von der Mehrheit des deutschen Wahlvolkes erneut als Kanzlerin für vier Jahre bestätigt worden. Daß Merkel weg muß, bleibt also Wunschdenken. Selbst wenn sie verschwände, würde schnell gleichwertiger Ersatz für sie gefunden werden im Rahmen der NWO. Dem Widerstand bleibt also nur das sich Auskotzenkönnen übrig, darüber wie es läuft. Oder die Möglichkeit alles einem gewissen ominösen Satan anzulasten, welcher der derzeitige wahre Herrscher dieser Welt sein soll.

    „können Gott und seine Kinder herzlich wenig ausrichten!“

    Dieser Gott ist jedenfalls nicht Jesus Christus, denn der hatte keine Kinder.

  3. Eine Claudia Roth kann man doch nicht für voll nehmen, so wie sie sich äußert tun es auch viele unsere
    angeblichen ELITEN, die nue ausführende OKKUPANTEN sind.
    Zu dem WUNDERKIND aus Afrika kann man nur sagen, da hat der BVB tief in die SCH——- gegriffen, der
    Mann ist mindestens 22-25 Jahre alt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar