RA Lutz Schaefer: Herr, lass Hirn vom Himmel fallen!

0
264

18. Oktober 2016, liebe Zorn -und Wutbürger,

die Deutschen werden immer glücklicher, so lauten zahlreiche Presseberichte. Die glücklichsten Deutschen leben in Schleswig-Holstein, z.B. auf Sylt und den anderen Inseln und, man stellt in dieser Studie weiterhin fest, daß „Toleranz gegenüber Zuwanderern die Zufriedenheit fördert“…

Ich halte jetzt mal an mich, wenn`s auch schwer fällt:

1. Jüngst hat einer unserer Söhne Schleswig-Holstein mit einigen seiner Inseln besucht: Der Tourismus boomt wie lange nicht mehr, von Zuwanderern nahezu keine Spur, ich würde folglich anmerken, daß es sich dort tatsächlich trefflich leben und wirtschaften lässt, wir sehen, diese Erhebung ist also vollkommen „repräsentativ“…

Wie sehr will man uns eigentlich noch verarschen!? Umfragen zu dieser Thematik fanden offensichtlich nicht in NRW und anderen Bundesländern statt!

2. „Die Toleranz gegenüber Zuwanderern fördert die Zufriedenheit“, alles klar, ich denke mal, daß diese Umfrage unter all den Diebstahls-, Einbruchs–, Raub–, Mißbrauchs–, Vergewaltigungs– und sonstigen Opfern durchgeführt wurde, einmal ganz davon abgesehen, was ehemalige Flüchtlingshelfer so zu berichten haben, Herr, lass` Hirn vom Himmel fallen!

Zur Auffrischung des Toleranz-Begriffs: „tolerare“: Erleiden, erdulden, gerade noch hinnehmen…, ja, das ist es, dafür soll das Volk der Deutschen einstehen, für nichts anderes, das soll unsere Zukunft sein, pardon, ich habe das „Zahlen“ noch vergessen!

Hier wird in perfider Weise der Begriff „tollerare“ eingeführt, was befehlsgemäß gleichzusetzen ist mit „toll finden“, „bejubeln“ und „grenzenlos hervorragend“ zu finden. Simpler Beschiß mit der Semantik, die anscheinend niemandem auffällt. Wo „tollerare“ herrscht, da herrscht das Tollhaus, und sonst nichts!

Erinnern Sie sich, liebe Leser, noch an die Äußerungen eines Herrn Höcke von der AfD, als er sich zu dem enormen Bevölkerungswachstum bei Afrikanern äußerte, nackte und belegte Zahlen benannte und sich danach dennoch als „räächz“ beschimpfen lassen mußte??

Nun, da kann ich nachlegen: Ein Herr Martin Bujard, Forschungsdirektor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung tat u.a. kund: „Frauen aus Osteuropa weisen keine höhere Kinderzahl aus, Frauen aus der Türkei und Afrika hingegen schon“, auwei, und jetzt?

Was sind das für Äußerungen, wo bleibt der Generalbundesanwalt Fritz, das ist ja auch wieder vollkommen „räächz“, Herr Bujard, ich bitte Sie, was sind das für räächte Entgleisungen?! Kommen Sie bloß nicht mit der Wahrheit, die ist seit jeher vollkommen „out“, kapiert?

Merkeln Sie etwas, evtl. etwas Widerliches, etwas Verräterisches kommt auf uns zu!

Naja, macht nix, im „focus“ fand sich heute ein Beitrag „Brennende Flüchtlingsheime: Nazi-Nachfahre gibt gescheiterter Entnazifizierung die Schuld“, alles klar und meine Rechner-Tastatur hat auch das geschrieben, sich diesem Mist nicht verweigert.

Eine nähere Äußerung meinerseits hierzu würde wieder einmal in einem Fiasko enden, ich beschränke mich deshalb auf eine „Kleine Anfrage“ an die amtierende Regierung in Berlin:

„Wie viele Brände in Flüchtlingsheimen gehen auf Angriffe/Übergriffe durch rechtsradikale Aktivitäten zurück und wie viele Brände wurden durch die Bewohner selbst gelegt?“

Ich danke vorab für eine Rückmeldung, welche ich nicht erwarte, denn dann müßte schon wieder diese verhaßte Wahrheit herhalten, nicht auszudenken…!

„Prügelnde Kinder, respektlose Väter, Deutsch spricht kaum einer: Der Hilfeschrei einer Erzieherin“, nachzulesen bei der „Huffingtonpost“, entsetzlich und wahr, hierzu passt die Meldung, daß Herr Erdowahn die Schulen innerhalb der Türkei zu islamistischen Anstalten umfunktioniert: „Islamisierung der Schulen: Eine Million Schüler ohne Unterricht – Erdogans gefährlicher Plan für die Schulen“, alles klar? Alles klar!

Hierzu passt ebenso punktgenau die Aussage einer jungen Türkin, die im Alter von drei Jahren nach Deutschland kam und das ganze System aus dem „ff“ kennt. Sie fragt sich ganz einfach nur noch:

Wann kommt der Zeitpunkt, an dem Erdogan seine Truppen in Deutschland an die Waffen ruft, seine Armee ist bereits hier vor Ort vorhanden!? Die „kritische Masse“ haben Sie längst erreicht, Frau Merkel, gute Arbeit!

Tja, liebe Leser, allein Millionen von Erdowahn-Treuen sind hier im Land vorhanden, man stelle sich einmal vor, diese Millionen erhalten Befehl zur Übernahme?? Unser Volk ist verblödet und wehrlos, nahezu entwaffnet, die Bundeswehr besteht im Sinne einer „Wehr“ nicht mehr, die Polizeikräfte sind unterbesetzt und überlastet, ach, das riecht jetzt allerdings schwer nach einer geplanten „Ausdünnung“, oder irre ich da?

c.c.M.e.d. Die kritische Masse ist längst da, eine Nationalgarde besteht nicht, sondern eine Eurogenfor, die hier tüchtig einheizen soll, wenn das Volk sich erdreisten sollte, hier einen Aufstand zu wagen. „Rien ne vas plus“, würde ich mal sagen, der Beweis wird unweigerlich folgen. Was erzählt ihr eigentlich euren Kindern, wie das hier weitergehen soll?

Quelle: Lutz Schäfer


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar