RA Lutz Schaefer: Hier herrscht die Angst der Eliten

3
3189

09. Februar 2017, liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

erinnern Sie sich auch noch an die guten alten Zeiten, als nahezu jedes Dorf, jedes Städtchen seinen „Schützenverein“ hatte? Fast jeder Bürger war damit irgendwie verbandelt, das alljährliche Schützenfest war einer der Höhepunkte im Ort, Jung und Alt hatten Spaß und selbst in Märchen und Kindergeschichten wurde das positiv besetzt verarbeitet, z.B. in Otfried Preußlers „Die kleine Hexe“…,

Nun, solange liegen die „guten alten“ Zeiten allerdings nicht zurück und allein daran können wir wunderbar ermessen, welches Ausmaß die Zerstörung unseres Landes, seiner Menschen und der gesunden Strukturen angenommen hat! Denn auf meinen Schreibtischen stapeln sich Hilferufe aus der Bevölkerung, überwiegend Sportschützen/Jäger betreffend, aber auch Menschen, welche nicht aus diesem Bereich stammen.

Beide Gruppen haben eines gemeinsam: Sie haben jeweils den „Gelben Schein“ beantragt, das ist der ultimative Einstieg zur Verfolgung und sämtlichen Repressalien durch die Ämter. Es ist deshalb angezeigt, Sie, liebe Leser, auf etwas aufmerksam zu machen, was Sie einfach googeln können, falls noch nicht bekannt, dies unter:

Staatsangehörigkeitsurkunde; Ausstellung – BayernPortal“, darunter findet sich bei dem ersten Aufruf folgender Hinweis:

„Deutschen kann auf Antrag eine Staatsangehörigkeitsurkunde ausgestellt werden, mit …“, rufen Sie diesen Link auf, so werden Sie exakt und nachvollziehbar zu dem entsprechenden und rechtsstaatlich abgesegneten Vorgehen weitergeleitet, bzw. umfänglich informiert, nebst Rechtsbehelf und dem Hinweis auf eine Bearbeitungsgebühr von 25.- Euro!!!

Alles klar? Nein, nichts ist klar, verdammt noch mal!

Auf meinem Schreibtisch geht es ab, nämlich angefangen vom Entzug einer vor 40 Jahren geerbten Kleinkaliberpistole, über Führerscheinentzug/Jagdscheinentzug bis hin zum Berufsverbot für einen selbständigen, alleinerziehenden Vater von drei minderjährigen Kindern!

Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, „Gelber Schein“ beantragt und vielleicht noch ein paar unbequeme Fragen zum Thema „Souveränität“ der BRD und das war`s! Und womöglich die Erwähnung des RuStAG 1913 zur Begründung der Abstammung von deutschen Eltern und Großeltern, und die Panzer rollen.

Ich darf an dieser Stelle an Herrn Schäuble erinnern, der sagte:

„ Wir sind seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen“, das dürfte bekannt sein, wer aber z.B. das hinterfragt, dies in Verbindung mit dem Antrag auf eine Staatsangehörigkeitsurkunde, nun, dem wird eben in den Arsch getreten und wenn es die Existenz kostet!

Was für eine eklatante Angst muß hinter dem Vorgehen der Ämter stecken?? Wovor fürchtet man sich?? Wie geht man hier inzwischen mit altgedienten Beamten um, insbesondere Beamten, die für unsere Sicherheit zuständig sind?

Ist dies alles Bestandteil der Entwaffnung des Volkes? Wer will uns hier sturmreif schießen? Wer kann ein Interesse daran haben, daß hier keine nachweislichen Deutschen nach Abstammung / Geburt vorhanden sind, die auch noch das Eigentum an ihren Grundstücken nachweisen können? Wem sollte dies überhaupt aus welchem Grund nachgewiesen werden? Kommen etwa neue Anspruchsteller nach dem Modell Süd-Afrika?

Es hat verdammt den Anschein…! (Freibrief für alles: ‚We have need’…!) Was hat Merkel sonst noch versprochen, was das Volk nicht zu wissen braucht?

Jedenfalls werden Vorsorgemaßnahmen fast als kriminelle Akte angesehen, die zunehmend unterbunden werden, wobei es im Moment noch große Unterschiede bei den Verwaltungen gibt, aber das wird sich einspielen, zu Lasten des Bürgers natürlich.

In keinem Fall aber steht hinter solchen Vorgehensweisen rechtsstaatliches Procedere, das kann man sich abschminken!

Hier herrscht die Angst der Eliten, die dieses Land seit über 70 Jahren beherrschen, wissend, daß viele Fragen offen und unbeantwortet sind, deren Antworten keinesfalls in deren Sinne sind. All diese Fragen stellen sich rein rhetorisch, denn der kluge und aufgeweckte Bürger kennt die Antwort bereits!

Wie sehr die Angst der Eliten Blüten treibt, das kann uns jederzeit eine Frau Bretschneider vorführen, diese Dame ist Landtagspräsidentin (?) in Meck-Pomm und eine Vorreiterin und Verfechterin davon, wie man Demokratie am besten bekämpft!

Allein die Tatsache, daß ein/e Landtagspräsident/in (ich möchte mich korrekt verhalten) auf Knopfdruck das Wort eines sprechenden Abgeordneten ausschalten kann, hat nun bzgl. „Demokratie, Redefreiheit, das Recht auf freie Meinungsäußerung“ eine „kritische Masse“ erreicht!!

Sehen Sie sich dieses impertinente Frauenzimmer mal bei „youtube“ an, es gibt dort zahlreiche Beiträge zum „Wirken“ dieser Dame, unfassbar!

Sie ist natürlich im Zivilberuf Lehrerin, also notorische Besserwisserin, was sie deutlich genug zum Ausdruck bringt. Leider bringt z.B. in einem Video der abgekanzelte Redner Prof. Dr. … seinen Protest nicht hinreichend zum Ausdruck, schade! Aber gegen ein abgeschaltetes Mikrofon ist die Demokratie und Redefreiheit leider machtlos. Offenbar gibt es dort keinen demokratischen Elektriker mit einem Saitenschneider …

Wie uns durch die Medien stets mitgeteilt wird, leben im Osten Deutschlands die wenigsten Zuwanderer. Man fragte und fragt sich folglich in den Medien, woher z.B. der Zulauf zu Pegida und der besondere „Fremdenhass“ im Osten stammen …

„Darum ist die ostdeutsche Provinz so attraktiv für Islamisten“, so schreibt heute u.a. die „welt“, ich bin mal wieder platt! Haben wir hier im Westen mal wieder etwas nicht mitgeteilt bekommen, oder was ist da im Osten los?! Ach so, die „Ossis“ sind mal wieder wacher als die schlafenden Gutmenschen im Westen, jau, genau das ist es!

Himmel, Arsch und Zwirn, wenn sich in diesem Land jemals etwas Entscheidendes bewegen sollte, dann dürften das unsere Leute im Osten in Marsch setzen, mal wieder, es ist einfach nur noch erschütternd!

c.c.M.e.d. – Das Quaken der Frösche wird lauter, man sagt, daß die Tümpel bereits kochen … keine Ahnung, die Quellen werden schon wissen, wovon sie reden. (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer


10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!
Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS! >> Hier erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

3 KOMMENTARE

  1. Super geschrieben, einfach so wie wir hier als normale Menschen auch denken und fühlen. Es ist was faul im Staate Dänemark sagten unsere Eltern wenn man es noch nicht ganz greifen konnte.

  2. Eines der hermetischen Gesetze heißt: Wie innen so außen.
    Das heißt: Alles was sich in unserem Außen zeigt, ist auch in unserem Innern. Und es wird sich so lange im Außen zeigen bis wir es in unserem Innern aufgelöst haben. Das ist unsere Aufgabe. Deswegen sind wir auf diese Welt gekommen, um unsere Familien- und Ahnengeschichte, die Behördenaura, unsere Emotionen u. a. zu klären. Wer also Frieden haben will, erlöse den Nicht-Frieden in sich selbst. Das ist der einzig richtige Weg. Dann ist auch der Weg in den Weltfrieden geebnet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar