RA Lutz Schaefer: Humor ist eben, wenn man trotzdem lacht

2
2150

26. Juni 2017, liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

ich wurde wieder einmal aufgefordert, doch auch mal etwas Positives, evtl. Belustigendes zu berichten, das tue ich doch gerne:

Meine wackere Anette rief vor einigen Tagen im Büro eines Bundestagsabgeordneten der SPD an, einfach ausgewählt nach dem Zufallsgenerator.

Anette gab sich als (noch) glühende SPD-Wählerin aus.

Leider gereichte es dennoch nur zu einem Gespräch mit dem Büroleiter.

Man sprach so über „dies und das“, dann stellte Anette die entscheidende Frage:

„Wie steht die SPD eigentlich zur Zuwanderung, zur Flüchtlingskrise, dazu hört man nichts, keine klaren Äußerungen hierzu?“

Der wackere Mann gab in dieser Sache Anette Recht und teilte sehr energisch mit:

„Ja, dieses Thema muß entschieden angegangen werden, es ist vor allem unsere Aufgabe, den Bürgern in der BRD darzulegen, daß Schluß sein muß mit der Diskriminierung von Schutzsuchenden, mit der Verleumdung, mit all den Falschnachrichten über die angebliche Kriminalität von Flüchtlingen …“

Um nicht ausfallend werden zu müssen, ließ Anette kurz ihr Mobil-Telefon klingeln und beendete das Gespräch deshalb „aus dringenden, anderweitig nötigen Gründen“.

Lachen Sie also mit uns, liebe Leser, ist das nicht einfach nur schön, von welchen Schwachmaten wir umgeben sein dürfen? Humor ist eben, wenn man trotzdem lacht, lachen Sie mit!

Bei „Journal alternative Medien“ findet sich ein Beitrag, den Sie dringend hören sollten: „Bestätigung Anweisung BRD – Regierung“[Danke!], danke und alles klar!

Aus dem dort zu hörenden und erbärmlichen Gestammel eines Mitarbeiters, dies zu einer absolut rechtsbrechenden Entscheidung (nebst allen weiteren), ergibt sich eigentlich nur ein einziger und entsetzlicher Schluß:

„Führerin befiehl, wir folgen dir!“

Entsetzlich, erschütternd, widerwärtig, die rechtliche Seite darf gar nicht erwähnt werden, hier ist jegliche Bodenhaftung absolut perdu!

Die Armut in Deutschland wächst rasant, der zunehmenden Altersarmut werden „beste Chancen“ eingeräumt, der Mittelstand zerbröselt usw. …

Die Discounter Lidl, Aldi etc. blühen deshalb, bauen ihre Umsätze stetig aus und expandieren auch ins Ausland …, das ist irgendwie auffallend.

Deshalb stelle ich hier einmal eine Frage/eine These in den Raum, frei nach Reinhard Mey:

„Der Minister nimmt flüsternd den Bischof am Arm: `Halt du sie dumm, ich halt`sie arm`“

Tja, da stellt sich einfach mal die berühmte Frage: Wer war zuerst, die Henne oder das Ei?

Heißt übersetzt, bezogen auf die wirtschaftlichen Erfolge der Discounter:

Sind die Discounter so erfolgreich, weil es immer mehr Armut gibt, oder gibt es immer mehr Armut, damit die Discounter erfolgreich sind???

Discounter, eine gewaltige Wirtschaftslobby, auch hier halte ich gezielte Absprachen zwischen Discountern und Politik, dies zum Zwecke der Gewinnmaximierung, für absolut real, heißt:

„Aldi nimmt flüsternd Merkel am Arm: Halt du sie arm, ich halt` sie dumm“,

Also, je mehr Armut, desto Aldi und andere, das ist ein Geschäftsmodell der allerbesten Güte!

Zum Abschluß noch etwas zum „Lachen“, wieder einmal aus der Reihe „Azubis und ihre Prüfer“:

Prüfer: Wann fand die deutsche Wiedervereinigung statt?

Azubi: Als die Ossis gehört haben, dass wir den Euro haben, sind sie alle rüber.

Prüfer: Wann?

Azubi: Als Hitler in Berlin den Krieg verloren hat.

Liebe Leser, Sie sehen daran, wie das deutsche Schul -und „Bildungswesen“ funktioniert, denn nur so kann Deutschland verloren gehen, an die Wand gefahren, vernichtet werden!

So, dies waren einmal auf besonderen Wunsch ein paar heitere Einlagen, wer mehr Zeit hat, der sehe sich jeden Beitrag von Volker Pispers an, den wir für einen der größten zeitgenössischen Kabarettisten halten, oder vielleicht Dick und Doof mit ihrem preisgekrönten „Klaviertransport“, dies mit richtig Tiefgang, „youtube“ macht`s möglich. Im übrigen muß ich mich stets wiederholen:

c.c.K.e.d. – Angela, mir graust vor dir, jetzt erleben wir live, was es einst bedeutete: l’état c’est moi! … aber hallo! Geschichte wiederholt sich, besonders die Niederlagen, vielleicht ist deine gar nicht mehr so weit, warten wir’s ab! (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

2 KOMMENTARE

  1. Naja, die Discounter habens günstiger, weil sie nicht das Spiel der Firmen brauchen die ihre Produkte einmal als günstig und einmal als teuer anbieten. Einfach mal auf die Rückseite schaun. Die finanzieren so ihre Werbung. Das ist zu durchschauen.

    Nicht durchschaubar ist, warum ständig die Miete ansteigen darf bei Verfall der Wohnung durch Nutzung (gesetzlich als Mietspiegel genannt). Da sollten die Leute mal verstehen daß die Mieterhöhung sich mit an den Nachbarwohnungen orientiert. Miete nicht erhöhen lassen, dann gibts auch keinen höheren Mietspiegel.

Hinterlassen Sie einen Kommentar