RA Lutz Schaefer: Induziertes Irresein

7
2595

04. November 2017, liebe Leser, des Verstandes kundig und gegenwärtig,

Induziertes Irresein ist inzwischen Handlungsanweisung und damit Staatsräson!

Was noch vor einigen Jahren ganz klar zu einer Regierungskrise geführt hätte, dies mit allem Procedere und Konsequenzen, das beschränkt sich heute auf ein paar Meldungen im Mainstream und weiter geht`s, holla die Waldfee, was soll`s!

Ich meine damit z.B. allein die Zustände bei der Berliner Polizei, der Polizeiakademie und eben, zwingend zu vermuten, dies deutschlandweit. Und kein Thema ist die deutschlandweite Situation bzgl. „Innerer Sicherheit“, auch diese dramatische Problematik rutscht an dieser Frau … ab, es interessiert sie nicht, sie, diese Frau … ist offensichtlich das Maß aller Dinge!

Deshalb mein gestriger Vorschlag, dies als überfälligen 1. Schritt, diese Frau … muß weg! Was ist aus unserem Betreuungsantrag geworden? Nichts, absolut nichts, also auch hier Gesetzesbruch contra und praeter legem, wo man auch hinsieht.

Sämtliche politischen Feuerlöscher sind leer oder haben keinen Druck … Und ausgerechnet uns wird später von unseren eigenen Kindern und Enkeln vorgeworfen, wir hätten Merkel nicht verhindert oder so weit kommen lassen dürfen …? Heute sehen wir, wie das funktioniert, und genauso war das 1933, also haltet endlich die Schnauze und geht auf die Straße, denn es ist eure Zukunft, die hier auf den Halal-Altären geopfert wird … habt ihr keine Augen im Kopf …?

Ich möchte das „induzierte Irresein“ näher begründen/darlegen/beweisen, hier nun ein paar Beispiele, ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit, ich beginne aufsteigend, lesen Sie bitte wieder das Fettgedruckte im Netz nach, denn ich muß zunehmend davon ausgehen, daß direkt eingestellte Beiträge „gewissen Sanktionen/Strafmaßnahmen“ durch den Mainstream unterliegen:

Strompreis-Kollaps durch „Herwart“ offenbart Wahnsinn der Energiewende

Ja klar, es sind nur die „kleinen“ Geschehnisse, die den Wahnsinn demaskieren,

Geburtshaus will eröffnen, darf aber nicht

Ja klar, wer Schwangeren helfen möchte, der scheitert an der Bürokratie, schließlich kann ein, als ehemals ausgewiesener Wohnraum, nicht plötzlich eine Entbindungsräumlichkeit werden, die Miete (3.500 Euronen mtl.) ist allerdings fällig, (spüren Sie diese unverhohlenen Angriffe auch?)

Was ist denn mit dem zweckentfremdeten Wohnraum für Mafia-Clans und ‚Hochburgen‘ für Salafisten und Islamisten, die in Kommandozentralen umgewandelt wurden und zu ’no-go-areas‘ wurden? Interessiert jemanden hier der Bebauungsplan, der solche Aktivitäten etwa in Wohngebieten zuläßt?

Nein, dieser Bebauungsplan dient nur dem einzigen Zweck, jede nützliche Tätigkeit zu unterbinden, die nach ‚deutsch‘ aussieht und dem nackten Überleben dient, oder gar dem Nachwuchs der unerwünschten Sorte … Liebe Amtsschimmel, ihr glaubt doch nicht im Ernst, daß ihr ungeschoren davonkommt? Nur weiter so, die letzte Messe ist noch nicht gesungen, das walte Gott …!!

– Waren Sie, liebe Leser (also nicht Leserinnen), heute auch schon „sexistisch“ unterwegs, also haben Sie z.B. einer Frau ein Kompliment gemacht? Ja? Dann sollten Sie schleunigst Ihren Rücktritt erklären, von was auch immer und vor allem sollten Sie auch noch schnell klären, ob Sie einen „Wasserhahn“ oder ein „Wasserhuhn“ in Ihrem Hause haben, ganz wichtig; danke an Monika Gruber, hinreißend!

– Es gab heute eine Meldung im Radio über viele Verletzte/Schwerverletzte bei mehreren illegalen Autorennen in Berlin, sehen Sie mal, was ich da für Sie habe, lesen Sie das bitte nach, denn daran sehen Sie, daß die geplante Zerstörung, also das induzierte Irresein, auf mehr als einem „guten Weg“ ist, der Beitrag stammt bereits aus dem Jahre 2016!

Das Procedere dieser Irren ist bekannt, die Treffpunkte sind bekannt, alles ist bekannt! Na, da darf dann wohl schon ein gewisser „Zirkelschluß“ zu den Zuständen bei der Berliner Polizei erlaubt sein, nicht wahr:

Illegale Autorennen Berlin: Ein Ex-Raser packt aus

Danke!

In diesem Zusammenhang: Betrachtet man sich die Zustände bei der Berliner Polizei, diese dürften allerdings deutschlandweit ähnlich „struktuiert“ sein, dann kann man eigentlich nur zu einem Schluß kommen:

Wir Bürger, die wir zunehmend entrechtet und entwaffnet werden (Jäger, Sportschützen) bezahlen mit unseren Steuergeldern zunehmend die Bewaffnung von „Polizisten“, die nicht einmal ansatzweise in diesen Bereichen tätig sein, geschweige denn offiziell bewaffnet werden dürften, tja, das war`s dann wohl mit dem Restrisiko!

Immer mehr Polizisten werden zu Nebenjobs gezwungen

So ein Bericht aus Brandenburg.

Ja klar, und wahrscheinlich kommt auch gleich noch ein Disziplinarverfahren hinterher, da ein Nebenjob i.d.R. nicht erlaubt ist!

Daß der Polizistenlohn nicht zum Leben reicht, das dürfte ein klares Kalkül sein, entspricht ebenso dem induzierten Irresein unserer „Staatsführung“!

Ex-Polizeidirektor: „Verstrickung arabischer Clans mit Berliner Polizei lange bekannt“

So what, läuft doch alles nach Plan, während eine Frau … „sondiert“, sich weiterhin KANZLERIN nennen lässt und das Volk noch immer nicht auf der Gass` ist!

– Es gibt bei uns noch immer nicht z.B. das „Grundrecht“ auf Wasser und Strom“, an dieser Stelle nur das:

Das Sozialsystem in Libyen unter Gaddafi

Und nun kommt ein Herr Würstchen-Altmaier:

Altmaier fordert „Grundrecht“ auf lückenloses Handynetz und schnelles Internet

Jung, du bist so was von geil, echt ne, wat soll man dazu sagen? Hinreißender und menschenfreundlicher kann deine Forderung nicht sein!

Es stellt sich allerdings eine Frage: Wat machste mit all den Menschen, denen der Strom abgeklemmt wurde, wohin wird dann das geplante „Grundrecht“ entschwinden? Merkste Jung, was Du für einen Schwachsinn absonderst??

Ihr zerstört die Menschen wo ihr nur könnt und kommt dann mit den subalternsten „Lösungen“ als Retter daher, sperrt euch gleich am besten selbst in den Knast, bevor das Volk aufschlägt!

Ich schließe mit einem Leckerbissen der Idiotie!

Wir erleben das Sterben von Innenstädten (dem „Shoppen“ via Internet sei „Dank“), wir erleben die Verrohung und die „Nichtmehrteilhabe“ von Menschen an Menschen (dem Internet und schmartfons sei Dank), wir erleben das Sterben von Umgangsformen usw., wir erleben einen drastischen Bildungsrückgang an Schulen und Universitäten.

Fasst man all das auch zeitlich zusammen, dann kann man ganz klar erkennen, daß dieses grauenhafte und ganzheitliche Sterben mit dem Zeitalter des Netzes begann, exorbitant wurde es dann, als das „handy“, heute das schmartfone, die Menschen im wahrsten Sinne des Wortes ‚eroberte‘ und in Beschlag nahm.

Ich sage: Damit schießt sich die Menschheit vollumfänglich ins Aus und zwar schneller als gedacht, die Facetten sind unglaublich vielfältig und dürften eine Kettenreaktion der Zerstörung auslösen, vor allem, wenn es um Kinder und Jugendliche geht!

Deshalb, sehen Sie sich diesen o.g. Leckerbissen an, getreulich dem Zerstörungsregime kolportiert, hinreißend:

Verblödet die Schule unsere Kinder

Ein Videobeitrag in der „zeit“, ohne Worte, punktgenau an den Tatsachen vorbei, das Zerstörende fördernd und die Wahrheit verschweigend, ekelhaft!

c.c.K.e.d. – steht Kasner-Karthago noch? Dann wird es höchste Zeit, diesen Giftzahn zu ziehen, diese Ursache allen Übels sollte auf einem hervorrangenden Weg sein, für immer aus unserem Vaterland zu verschwinden, wobei der jetzige Zeitpunkt günstig wie nie ist … laßt sie ’sondieren‘ wo und was sie wollen; Hausverbot im Reichstag wäre der erste Schritt. Ochsenfrösche von Ost und West, vereinigt euch, le jour de gloire ést arrivée! (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer

7 KOMMENTARE

  1. „Deshalb mein gestriger Vorschlag, dies als überfälligen 1. Schritt, diese Frau … muß weg!“

    Was gewinnen wir denn dadurch, wenn Angela Merkel geht?
    Sie würde sofort ersetzt durch jemand anders nach dem Geschmack der NWO und deren Macher. Dann geht’s weiter im Programm und nach Plan. Das bringt uns so gar nichts!

    • Das glaube ich nicht, denn Merkel steht für Millionen Menschen in Deutschland und in Europa als ein Sinnbild des Bösen, des Verkommenen und des Verdorbenen! Bleiben wir bei einem Sinnbild und vergleichen wir diese Millionen aufgewachter Menschen mit einem Zimmerbrand, der noch vor sich hinschwelt. In dem Moment, in dem nur ein Fenster geöffnet wird (= Merkels Entmachtung), wird sich der schwelende Brand zu einer Feuersbrunst entwickeln!

    • Völlig richtig erkannt, leider gehören Sie zu einer aussterbenden Art. Nicht Merkel, Steinmeier, Gabriel und wie sie sonst noch heißen sind der Kern allen Übels denn sie sind nur Handpuppen. Klar das diese auch dringend der Entsorgung anheim fallen müssen aber die Richtungs vorgebenden „Ungewählten“ sind das eigentliche Problem. Hier braucht man nur mal in Vereinigungen wie Atlantikbrücke, round table, Bilderberger usw. nachsehen um zu erkennen welche Verbindungen bestehen und wohin die Spur des Geldes führt. Als Tip, mal die Eigentümer verschiedener Bankinstitute unter die Lupe nehmen und dann fallen einem die Schuppen aus den Augen. Oder Haare? Egal.
      Hier geht es nicht um eine Personalfrage sondern das gesamte System muss auf den Prüfstand, angefangen bei dem derzeitigen Schuldgeldsystem bis hin zur Geschichtsaufarbeitung. Viel Arbeit die in den vergangenen Jahren nicht nur versäumt sondern von Politischer Seite konsequent unterdrückt wurde um so evtl. aufkommende Fragen und etwaige Neugier des Volkes im Keim zu ersticken.
      Die wenigen aber, die trotzdem unbequem wurden weil sie erkannt haben das Recht mit Füßen getreten wird und einige Politische Eskapaden laufen die dem Amtseid so gar nicht entsprechen sondern sogar zum Nachteil des Deutschen Volkes veranstaltet wurden und werden hat man auf schnellstem Wege als Reichsbürger und Nazi diffamiert, bis hin zur Existenzvernichtung.
      Zu unserem Leidwesen meine ich zu erkennen das für die BRD und infolge auch Deutschland der Zug abgefahren ist. Auf Rechtlichem Wege werden hier keine Veränderungen mehr zu erreichen sein, siehe Niederschlagung von begründeten Strafanzeigen, Rechtsbeugung im Amt von Richtern und Staatsanwälten, Gesetze die mittlerweile Auslegungssache sind oder auch partout einfach nicht beachtet werden weil es mal eben nicht in den Kram passt.
      Wir haben fertig, Flasche leer. Daher bete und hoffe ich inständig das aus Mitteldeutschland der Widerstand auch in den Westen übergreift sonst sehe ich schon für meine Kinder, geschweige Enkelkinder keine Zukunft in unserer Heimat..

  2. Wenn man endlich mal sich mit den Gesetzen und erlassenen Verordnungen beschäftigen würden wären
    einige Menschen mehr die verstehen würden das was uns aufgebürdet wird hier zu LANDE gar nicht gilt
    und man sich nicht danach richten muß. Zu den BEAMTEN Polizei ist soweit zu sagen, an ihrer Misere sind
    sie selbst Schuld, denn eigentlich sollen die eigenen PERSONEN schützen und nicht den Feind lt. UN Re-
    sulution. Eine MERKEL wird man nur los, wenn sich niemand um die VEREINE und FIRMEN kümmern
    würde und die Straftat WAHL nicht begehen würde. Wie sagt ein altes Sprichwort so schön; Wenn der
    Bürger nicht kriechen würde könnten die Eliten nicht herrschen.

  3. Die Frage unserer Kinder und Enkel:“Warum habt ihr nichts getan“,
    dürfte für uns weit peinlicher sein als die Frage der jetzigen Kinder und Enkel an ihre
    Vorfahren von 1933.
    Diese dümmlich,anklagende Frage ist aus dem links-grünen Repartoir der Alt 68 !
    Hätte sich dieser Personenkreis,damals wie Heute,mal mit der Geschichte ganz ehrlich beschäftigt,
    dann wären sie zu der Erkenntnis gekommen das die politischen Großeltern und Urgroßeltern,
    in den 20iger Jahren,genau so wie deren politische Enkel Heute,
    ein Land in den Abgrund gefahren haben!
    Massenarbeitslosigkeit,Massenarmut,Entindustrialisierung,Parteiengezänk ,politisches Chaos ,
    mussten ganz einfach dazu führen das diese „Weimarer Versager“ 1933 von einem politisch wachen Volk davon gejagt wurden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar