RA Lutz Schaefer: Keine Worte, keine Probleme

3
1204

16. September 2017, liebe Leser, liebe Patrioten, liebe Wutbürger, liebe Merkel-Entsorger, liebe Avant Garde eines neuen besseren Deutschlands,

ich beginne mit einer Meldung, welche in den Medien nahezu unterging:

Der „VdZ“, das ist der Verband deutscher Zoodirektoren, berät derzeit über ein völlig neues Modell der Zootierhaltung, dies im Rahmen der Globalisierung. Man plant, sämtliche im Zoo gehaltene Tiere miteinander zu vergesellschaften und keine abgetrennten Gehege mehr zu erhalten.

Alle Zooanlagen sollen künftig nur noch aus einem freizügigen Gelände, also ohne Mauern und Zäune bestehen, dies soll gelten vom Tintenfisch bis hin zum Tiger, denn die Zoologie hat endlich herausgefunden, daß alle Tiere gleich sind.

Überwunden ist endlich die kolonialistische These, daß man zwar den Löwen aus dem Urwald kriegt, aber den Urwald nicht aus dem Löwen. Diese Falsifizierung ist bereits für den Nobelpreis in Zoologie nominiert, jetzt werden alle Tiere Brüder, herrliche Zeiten werden kommen, die schon in der Erzählung vom Paradies ihren Ursprung haben – grazia agamus deo domino nostro …!

Es gibt bereits massive Kritik an diesem Vorhaben, aber das dürfte wohl durch den unterstellten „Keim der Unwissenheit“ der Gegner erstickt werden, ebenso wird das „ewig Gestrige“ vermutet.

Die Gegner sind lediglich der Meinung, daß ein solches Vorhaben in einem Chaos enden würde und enden wird, also ein Gemetzel und unendliches Blutvergießen zwischen den jeweiligen Spezien.

Daß dies der größte Blödsinn an Verschwörungstheorie ist, wird die glückliche Zukunft zeigen, oder etwa nicht …? Das passende Neusprech ist bereits bei den Philologen und Semantikern in Arbeit – no words, no problems, einfach genial!

Damit sind wir bei der „EU“ (selbstverständlich ist das eben Geschriebene ein „fake“, einfach nur ein Synonym), denn es ist unmöglich, auch Völker schon allein innerhalb des europäischen Kontinents zusammenzuführen.

Solange gravierende kulturelle Unterschiede bestehen, solange gravierende Unterschiede in wirtschaftlichen Bereichen bestehen u.v.a.m. kann kein Zusammenzuführen/wachsen gelingen!

Es kann nur zusammenwachsen, was gleichen Werten unterliegt, alles andere wird zu einem Gemetzel und letztlich zum Tod führen, s.o., meine fiktive These bzgl. der Zoo-Tierhaltung!

Deshalb auch: „Willkommen, Islam“ = Wir haben fertig! Wir sind nicht mehr zurechnungsfähig, der aufoktroyierte Selbsthaß hat seine Früchte hervorgebracht, jetzt kommt die Ernte …

Ja, wir haben fertig, vor allem die Leute, die vom Hartz-IV-Amt schikaniert werden, Schluß damit!

Nehmt euch folgenden Beitrag zu Herzen, führt ihn im Wortlaut mit euch und legt ihn bei Bedarf vor, noch gilt aktuell Art. 3 GG, dieser Beitrag bzw. der Inhalt schlägt dem Fass den Boden aus, der Sturm auf den Strassen ist überfällig:

Neue Überprüfung von Flüchtlingen ist gescheitert

Ich hatte gestern vor einer Wahl der FDP gewarnt, da sie nur eine neue Implantierung von Merkel ermöglichen dürfte, nun kommt ein Herr Kubicki und toppt sogar die Kriegserklärung der KANZLERIN an das deutsche Volk:

„Armutszuwanderung für FDP-Vize Kubicki legitim“, nachzulesen in verschiedenen Medien.

Alles klar Herr Kubicki, möge dies der Dolchstoß für Ihre Partei sein, wohin entrinnt der Verstand, selbst bei Juristen! Also auch du, mein Sohn Kubicki …!?

Ich denke jedenfalls, daß Sie persönlich, aufgrund Ihrer Aussagen, demnächst mindestens ca. 2 Milliarden Menschen in Ihrem persönlichen Umfeld aufnehmen, das ist schön und lässt doch noch hoffen!

Hoffen? Die „Stars“ der deutschen Szene, wer auch immer das sein mag, stehen hinter der KANZLERIN, so auch ein Herr Ralf Moeller (?), dieser Herr meinte: „Merkel steht für Verlässlichkeit, Stabilität und Sicherheit“, und da ist niemand mit Zwangsjacken unterwegs?? Was versteht ihr eigentlich noch unter ‚Realität‘? Wahrscheinlich euer iPhone aus der Manufaktur der faulen Äppel?

2250 Straftaten während des aktuellen Wahlkampfes wurden registiert, der größte Teil der Straftaten erfolgte gegen Wahlhelfer und Aktive der AfD, tja, so funktioniert halt Demokratie in Deutschland:

Wer AfD-Leute angreift, Plakate zerstört, der ist halt u.a. nicht besonders zu ermitteln …, wer allerdings trötet, pfeift und schimpft, der ist „ein Feind der Demokratie“, es wird Zeit, daß sich das Blatt wendet, aber so was von! Solche Demokraten in eigener Sache werden hier nicht benötigt, ab nach Nord-Korea, da gibt es genug zu missionieren für diese Helden der Volkssouveränität.

„Ein Wahlkampf, der keiner ist“, so die „Basler Zeitung“, lesen Sie diesen Beitrag nach und schämen wir uns gemeinsam für dieses Land, bzw. dafür, wozu es das Gros der menschlichen Idioten es haben verkommen lassen! Und immer noch beklatscht werden, es ist unglaublich.

In der „bild“ fand sich heute ein Beitrag, der nur gegen Bezahlung Näheres herausrückte, der Anfang des Beitrags allerdings reicht und deckt eine weitere These der Zerstörung unseres Landes:

„Flüchtlingskrise spaltet Familien“, in immer mehr Familien beherrscht die Zuwanderung/Flüchtlingskrise den Alltag, alles klar, auch hier müssen und vor allem können durch allein konträre Meinungen Familien aufgelöst werden, das dürfte auch genau das Ziel sein.

Die gestrige „Wahl“-Umfrage unter Minderjährigen ergab ein klares Ja zu rot-grün, wunderbar und ist somit das beste Indiz für eine links-grün-faschistische Umerziehung/Verblödung an den Schulen, danke!

Daß das zu Kontroversen in Familien führt, das dürfte mehr als klar sein, denn in Familien gesunder Genese herrscht offensichtlich noch Verstand. Somit sind Konflikte unausweichlich!

Über allem steht die KANZLERIN, oder auch nicht?

Sehen wir mal nach bei „youtube“, da findet sich z.B.:

Liebe Leser, sehen Sie auch mal nach bei „Journal Alternative Medien“, dort findet sich ein Beitrag: „In der Höhle des Löwen“ [Danke!], hinreißend und nachahmenswert!

Ich schließe mit einem weiteren Hinweis, dort ist „etwas mehr“ zu erfahren, Bürger, die hier „stets fundiert informiert“ werden, ziehen ebenfalls stets die Arschkarte:

anonymousnews.ru

c.c.K.e.d. – libera nos a malo, den Dein ist das Reich und die Herrlichkeit, und nicht der Frau Kasmermenetekel, das walte Gott …! (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer

3 KOMMENTARE

  1. JA, ich finde es nicht rechtens, wenn Menschen – entgegen deutschem und EU-Recht – ungehindert europäischen oder deutschen Boden betreten dürfen!
    JA, ich zähle mich zur Herrenklasse, die sich am liebsten überall sicher bewegen möchte, ohne Angst vor Terror und Gewalt.
    JA, ich bin die RECHTE, die Angst vor Straßenschlachten wie in Paris hat.
    JA, ich bin die AUSLÄNDERFEINLICHE, die nicht möchte, dass Deutschland – wie Schweden – es auf Platz zwei der Vergewaltigungen bringt.
    JA, ich bin die ISLAMFEINDLICHE, die nicht nach Scharia-Recht leben möchte!
    JA, ich zähle mich zu dem PACK, das den Politikern auf die Finger schaut, SOGAR einer Kanzlerin, die sich nicht an ihren Amtseid hält.
    JA, ich zähle mich zu „Adolfs brauner Soße“, denn das Wohlergehen des deutschen Volkes ist mir – erst mal – wichtiger als das der anderen Völker!!!
    JA, ich bin gehöre zu den „braunen Wirrköpfen“, die nicht bedingungslos das glauben, was in den Medien veröffentlicht wird!
    JA, ich gehöre auch zum „braunen Protest-Mob“, der möchte, dass in den Schulen gelernt und nicht gestört wird!
    JA, ich zähle mich zu denen, die sagen: Offene Grenzen und ein Sozialstaat können nicht funktionieren!
    JA, ich bin RASSIST, da ich für den Erhalt aller Rassen bin, auch der eigenen!!!
    JA, ich bin bin die, die für ihre „braune Horde in Springerstiefeln“ das Beste möchte!

  2. Zur Illustration (3 Affen),
    tut direkt nichts zur Sache, aber die (religiöse) Bedeutung dieser japanischen Holzschnitzerei ist: „Nichts (Böses !) hören, sehen, sprechen !“

Hinterlassen Sie einen Kommentar