RA Lutz Schäfer: Liebe zahlende Menschen in diesem furchtbaren Land…

0
300

20. August 2016, liebe Leser, liebe Zornbürger,

wir erinnern uns an das Breivik-Massaker vor fünf Jahren, der „spiegel“ war damals so „objektiv“, um festzustellen: „Blond, blauäugig, rechts!“ Wir sahen also kein Fragezeichen, wir sahen damals ein Ausrufezeichen, also eine Feststellung. Nun, das „freut“ uns hier als Eltern/Großeltern von insgesamt dreizehn Nachfahren männlichen Geschlechts, alle ausnahmslos blond und blauäugig ungemein! Von Volksverhetzung durch den ’spiegel‘ natürlich keine Rede, als Deutscher ist man nicht Opfer, sondern stets nur Täter.

Der „spiegel“ kann es aber noch besser, so war heute dort nachzulesen, daß sich der tragische Tod von 71 Flüchtigen, die in einem Transporter erstickten, jährt. Dieses Magazin rekonstruiert in seinem heutigen Beitrag die Geschehnisse von damals, dieses Magazin nennt das „eine Rekonstruktion eines europäischen Massenmordes“, ach, sind wir nach rund 70 Jahren wieder soweit?? Es geht in diesem Beitrag allerdings noch besser, dort heißt es: „Im Kühlraum steht im selben Zeitraum, dicht an dicht mit 70 anderen Menschen, der Iraker Saeed Mohammed, 35 Jahre alt, der nach Deutschland will, um eine neue Niere zu bekommen, ein neues Leben“, ach so, ja, alles klar, und ich dachte immer, es kommen traumatisierte Kriegsflüchtlinge und politisch Verfolgte!

Nun, liebe Leser, liebe zahlende Menschen in diesem furchtbaren Land, dann brauchen wir uns alle nicht zu wundern, wenn die Krankenkassen beitragsmäßig zuschlagen, nicht wahr? Lesen Sie diesen Beitrag nach: „Rekonstruktion der Flüchtlingstragödie“ und laden Sie bitte beim Lesen jegliche Schuld auf sich, bitte auch den „europäischen Massenmord“, wenn auch allein begangen durch einen osteuropäischen Schlepper! Merkeln Sie was??

Bleiben wir doch bei Merkel, Sie können weiteren Dreck bei „t-online“ nachlesen: „Würde die Bevölkerung im nächsten Jahr direkt wählen können, stünde die Wahlsiegerin wohl bereits fest: Angela Merkel“!

Wir sehen folglich ganz genau, wie dieses Land funktioniert, ich denke, daß ich das nicht näher erläutern muß, das können andere Personen sehr viel besser:

– „20 Staatsrechtler kritisieren Merkels Flüchtlingspolitik“, nachzulesen im „Contra-Magazin“, ebenso hier ein wichtiger Hinweis auf ein Buch mit dem Titel „Der Staat in der Flüchtlingskrise“, die Verfasser sind renommierte Juristen (Österreich und Deutschland), nämlich Herr Prof. Otto Depenheuer, Uni Köln, und der Verfassungsrichter Christoph Grabenwarter, Wien, ich denke, den An- und Einsichten dieser Herren ist nichts mehr hinzuzufügen!

Wenn wir in die Gazetten sehen, dann erreichen uns doch eigentlich nur noch Verbrechen und Gewalttaten, diese verübt vor allem durch „Großfamilien, Clans“ und neuerdings auch verübt durch „Migranten-Rocker“, der „focus“ stellt fest: Gefahr durch Migranten-Rocker: Situation angeheizt“, weiter heißt es: Vier Schwerverletzte nach Schlägereien zwischen zwei „Großfamilien“…

Wer will sich eigentlich diesen Dreck noch länger anhören müssen? Lesen müssen? Sehen müssen? Ich denke niemand!

Aber der sogenannte Staat hat hier wunderbar Abhilfe geschaffen oder gedenkt es zu tun:

Völlig an den Problemen dieses Landes vorbei sollen nun die Jobcenter Hartz-IV-Haushalte schärfer kontrollieren, alles klar und vielfach nachzulesen!

Nun, ich denke, bei einem Jussuf, Ali oder Mohammed dürften die Kontrollen, wenn überhaupt, relativ „dünn“ und auch „sacht“ ausfallen, letztlich allein deshalb, weil eigentlich niemand so genau weiß, wer eigentlich wer ist, woher er kommt, ob er ein Kind oder zehn Kinder hat usw.

Diese Kontrollen dürften also wieder einmal einzig und allein auf dem Buckel der ethnisch Deutschen ausgetragen werden, hier wird mit Freude gedrückt, verfolgt, eingespart, sanktioniert, gefordert und bestraft, ein Prinzip, das sich regelrecht festgefressen hat!

An dieser Stelle sende ich ganz herzliche Grüße nach Halle/Saale und danke für den Hinweis, den ich hier nun einstelle, „youtube“, hören Sie sich bitte Ernst Busch an, „uralt“ und so etwas von wahr und erkennend: „Merkt ihr nischt“, keine weiteren Worte!

Lassen Sie mich schließen mit einem Hinweis darauf, wie Demokratie in Deutschland funktioniert. Hierzu brauchen Sie z.B. nur aktuell nach Baden-Württemberg zu blicken, dort funktioniert die Demokratie und das Schröpfen der Bürger mittels „Geheimabsprachen“ durch die schwarz-grüne Regierung, einfach hinreißend: „Geheime Absprachen zwischen Schwarz-Grün“, falls jemand Bedenken bzgl. tatsächlicher Demokratie in diesem Land hat, der möge sich bitte in die Reihe der „Neonazis“ einreihen!

c.c.M.e.d.

Quelle: Lutz Schäfer


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar