RA Lutz Schaefer: Nächste Eskalationsstufe erreicht

4
6653

06. Februar 2017, liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

wieder einmal fällt der Einstieg zum Schreiben schwer, als Bürger und Mensch Deutschlands bin ich eigentlich gelähmt und damit fast unfähig vor Entsetzen, als Jurist darf ich es nicht sein; hier habe ich stets den klaren Verstand vor mir herzutragen, das ist schwer genug!

Was allein in den letzten drei Tagen an Hilferufen von Menschen in diesem Land hier aufschlug, das ist beachtlich!

(Es ist gerade 22.32 Uhr und das Telefon klingelt schon wieder)…,

zu den Hilferufen und den Gründen komme ich gleich, zuvor ist es mir ein Anliegen, zu der derzeitigen politischen Situation in Deutschland etwas zu sagen, obwohl es mir schlecht ist:

Ein Merkel hat dieses Land in den zunehmenden Verfall geführt und der Zerstörung bis auf weiteres anheimgegeben, sie führt dies auch noch weiterhin aus, dies in inniger Gemeinschaft mit der SPD. Aber Merkel wütet nicht nur in Deutschland, sie wütet als Führungskraft (??) in der EU weltweit!

Hier unterbreche ich kurz und möchte Sie, liebe Leser, auf einen kurzen Beitrag bei „brd-schwindel.org“ aufmerksam machen, er dokumentiert: „Feb. 2017: So kriminell ist Merkel“, es geht dort um Syrien und um die kriminellen Machenschaften der EU, die diesen Konflikt/diese Problematik erst entstehen ließen, hören Sie sich das an und recherchieren Sie hierzu weiterhin im Netz, es ist unglaublich!

All das Entsetzliche hierzu ging und geht an der Öffentlichkeit vorbei, auch ich muß gestehen, daß ich von dieser Tragweite und diesen Entscheidungen eines Embargos gegen Syrien, dies bereits im Jahre 2011, nichts mitbekam, das ist eigentlich schändlich.

Nun, es stehen Wahlen an, es werden Zähne gezeigt, man will schließlich seine eigenen Pfründe sichern.

Betrachten wir uns die SPD: Eine alte Partei, die sich letztlich ihr Programm und ihren Namen im Jahre 1890 gab (!), eine Partei des arbeitenden Volkes, diese verkommt seit Jahren wissentlich, das ergaben die Umfragewerte noch vor wenigen Wochen, nun, das mit Recht.

Was geschieht nun in diesem Land? Was treiben die Menschen in diesem Land, daß eine Partei, die die Menschen nur noch verraten und verkauft hat, ihre eigene Vorgabe ad absurdum führte, nun angeblich Höhenflüge erfährt?? Höhenflüge, weil ein machtgeiler, wahrscheinlich korrupter und mit beiden Beinen am Rande des Strafrechts watender Schulz auf der Matte steht?

War es um die SPD mit (Gott hab`ihn selig) Gabriel so schlimm bestellt, daß nun ein Schulz der „Überflieger“ sein kann, Leute!! Wo seid ihr gelandet??

Es ist mir wirklich schlecht, ich übergebe (nicht mich) deshalb an „Journal Alternative Medien“ [Wir danken!], lesen und hören Sie bitte nach: „Martin Schulz: Millionen auf Kosten des Steuerzahlers ertrickst“, „hinreißend…“

Kommen wir zu den Hilferufen, sie haben eines alles gemeinsam: Terror des Staates auf Menschen mit Verstand und Kritik, wir sind wirklich auf einem „guten Weg“, es geht nämlich nun offenkundig an die Entmündigung der Menschen, sofern nicht konform mit den Einheitsparteien!

Hier nun ein Auszug aus dem Anschreiben einer Stadt in Bayern an einen meiner Mandanten, mein Mandant hat sich noch niemals etwas zuschulden kommen lassen, allerdings hat er einen ‚kleinen Waffenschein‘ beantragt, oho:

„Aufgrund des Inhalts Ihres Antrags vom 25. 10. 2016 auf Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit, sowie Besitzes der Deutscheneigenschaft Ihrer Person durch Abstammung und Ausstellung eines Staatsangehörigenausweises besitzen Sie nicht die erforderliche Zuverlässigkeit nach § 5 Abs. 1 Nr. 2b und c WaffG.“

Es heißt weiter:

„(…) ist deshalb beabsichtigt, Ihnen gem. § 41 Waffengesetz – WaffG – zu untersagen, erlaubnisfreie Waffen und Munition zu erwerben und zu besitzen“.

Sie sehen folglich, liebe Leser, jetzt ist die nächste Eskalationsstufe erreicht. Man macht sich keine Mühe mehr, Tatsachen aufzuzeigen, aus denen die angebliche Unzuverlässigkeit im waffenrechtlichen Sinne folgen soll, nein, allein der Antrag, seine deutsche Staatsbürgerschaft aufgrund Abstammung / Geburt feststellen zu lassen – ein völlig legaler Vorgang – macht aus diesem Patrioten ruckzuck einen R….eichs……bür….ger, hilf Himmel, was für eine Mutation!

Und diese schlimmen R…..b……er negieren natürlich alles, womit die Politiker hier Geld ergaunern und lehnen alle Gesetze strikt ab, fahren nur noch bei Rot über die Kreuzung, oder mit LKWs in Weihnachtsmärkte, schießen Charly Hebdo in Fetzen, und vor allem … wählen Merkel nicht, unerhört!

Die ganze hirnrissige Litanei aus Handbüchern der Verwaltung wird jetzt solch einem ‚Antragsteller‘ ohne jeden Beweis unterstellt mit der Folge drakonischster Repressalien. Man muß wirklich fragen, ob diese Verwaltungen inzwischen ihr Resthirn versoffen haben oder die Hosen so voll haben, daß nur noch Angstbeißerei getrieben wird.

Man stelle sich vor: Der ‚kleine Waffenschein‘, der für Spielzeugpistolen gedacht ist, die ein bißchen ‚päng‘ machen, wird einem honorigen Bürger verweigert, der gerade den gesetzlichen Weg der Anmeldung beschreiten wollte (den er ja angeblich ablehnt). Wer solche Anträge stellt, die auch noch von einer Bundesbehörde positiv beschieden werden, der ist nach Meinung dieser Verwaltungsdrösel absolut unzuverlässig (denn er könnte ja sogar die AfD wählen, oder um Himmels willen bei Pegida mitmarschieren). Solchen Terroristen in Spe ist natürlich die Kompetenz für eine Spielzeugpistole abzusprechen mit dem Ergebnis: Weg mit dem kleinen Waffenschein, aber hallo…! Also darf dieser Bürger abends kein Pistölchen mehr mit sich führen, denn das würde die Treppentreter und Joggerinnenmörder doch zu sehr benachteiligen, das muß man doch verstehen, nicht wahr?

Aber jetzt, liebe Wutbürger, kommt der nächste Schritt dieser verrückt gewordenen Verwaltung: Es wird zusätzlich noch ein sofort vollziehbares Verbot nach § 41 Waffengesetz ausgesprochen. Um das zu verstehen, muß der Wortlaut dieser Vorschrift jedenfalls auszugsweise hier angeführt werden, also:

„§ 41 Waffenverbote für den Einzelfall. (1) Die zuständige Behörde kann jemandem den Besitz von Waffen oder Munition, deren Erwerb nicht der Erlaubnis bedarf, und den Erwerb solcher Waffen oder Munition untersagen….“

lesen Sie einfach selber weiter, der Bürger wird zum Vollidioten erklärt, der nicht einmal mit einem Silvesterkracher angetroffen werden darf, ohne in ernstliche Schwierigkeiten zu geraten … und das alles wegen eines Antrags auf Bescheinigung der deutschen Staatsangehörigkeit …!

Merken wir langsam, wer hier die Hosen voll hat und was andauernd mit dem Bürger gemacht wird, der brav seine Steuern zahlt, bei Rot vor der Ampel hält und zu allem Überfluß auch noch Anträge bei einem für ihn nicht existenten Staat stellt, der ihm dafür gehörig in den Ar…..sch tritt …?

Hier haben wir die verwaltungsrechtliche Entmündigung aufgrund von völlig legalem Verhalten. Aber alles das tangiert natürlich nicht die Würde des Menschen, und alle wählen brav Merkel und ihren Paragrafenkomiker Maas, denn Sicherheit geht über alles, oder wie? Dann erwarten wir doch die nächste Küchenmesser-Richtlinie aus Brüssel, denn daran hat bisher wohl noch kein EU-Alkoholiker gedacht.

c.c.M.e.d. – Ihr wollt also Satan mit Beelzebub austreiben? Da sei doch der Frosch davor …! (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

4 KOMMENTARE

  1. Muß ehrlich bekennen und sagen,das ganze Schreiben ist mir längst bekannt,und ich könnte noch viel mehr dazu schreiben,jedoch ich wurde am 05/01/2017 angeklagt und gegen mich läuft ein Verfahren ( Ermittlungsverfahren gegen Günter Meinlschmidt geb.07/03/50 wegen VOLKSVERHETZUNG)Das aller schönste dieser Angelegenheit ist folgender Punkt:
    Ich hätte am 21/10/2016 um 10.29 Uhr in meiner Wohnung mittels PC über Facebook-Account“Günter Meinlschmidt“ mit eigenem Foto als Profilbild auf ein Posting eines anderweitig Verfolgten mit dem Bild einer gelben,sowie einer überreifen schwarzen Banane nebst Text“Menschen sind wie Bananen….keiner mag die Schwarzen!“ „Ich habe die Schwarzen noch nie gemocht mit erhobenen Daumen teilte,geantwortet.Früher haben wir die Schwarzen in den Kachelofen gesteckt,war wenigstens schön warm.Sonst taugen Sie ja zu nichts.
    Dabei war dem Beschuldigten bewusst,dass dies für andere Nutzer dieses sozialen Netzwerkes frei zugänglich ist und dass damit alle aus Schwarzafrika stammenden Personen als Teil der inländischen Bevölkerung nicht nur herabwürdigt,sondern diesen jeglichen Menschen – und Lebensrechte abspricht und bewusst auffordert sie zu ermorden.
    Ich hatte volles Programm zu Hause.Durchsuchung &&&&.
    Das interessante ist an der Sache:Ich habe noch nie mit FACEBOOK was zu tun gehabt und noch nie dort gemeldet gewesen.Selbst die Polizei,als Sie meinen Computer durchchekten,waren überrascht,da ich mit diesem „FACEBOOK“ nichts zu tun habe.
    2ter Punkt:am 21/10/16 war mein Hochzeitstag und drittens ich war zur angegebenen Uhrzeit gar nicht zu Hause.Zig Zeugen die dies bestätigen das ich nicht in meiner Wohnung war.
    Ein sehr schlauer Richter mich jedoch angeklagt hat und das jetzt der Staatsanwaltschaft übergeben hat.
    Leute,ich bleibe trotzdem ein DEUTSCHER und ehrlicher Patriot und Freiheitskämpfer und werde diese Politik und diese Gesetzesbrecherin – Volksverräterin von Merkel,nicht AKZEPTIEREN.(Grundgesetz – Meinungsfreiheit)Ich bin und bleibe ein echter Deutscher und mein Restleben ist für meine Kinder und Enkelkinder,damit es diesen so weit gut geht.
    DEUTSCHLAND ERWACHE UND LASSE NICHTS UNRECHTES MIT DIR TUN.

  2. Man darf nicht vergessen, dass dieses System am Ende ist. Das wissen diese Verbrecher auch ganz genau. Ich vergleiche diese Bande gern mit einem angeschossenen Tier. Es ist unberechenbar!

  3. Ich musste meine WBK auch abgeben weil der [ Verfassungsschutz ] mich durch meinen Gelben Schein als Rechtsextremistisch eingestuft hat und diese Information an die Firma Ordnungsamt ,Bereich Waffenrecht weiter geleitet hat bzw die Anweisung gegeben hat mir die WBK zu entziehen .

Hinterlassen Sie einen Kommentar