RA Lutz Schaefer: Sägespäne an Merkels Stuhl

0
502

28. Oktober 2016, liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

freuen Sie sich auf das Wochenende und den Feiertag ‚Hello Wien‘, denn es besteht Hoffnung, daß wir unsere Tätigkeit im gewohnten Maße fortsetzen bzw. wieder aufnehmen können. Wir haben viel versprochen, und mein Gewährsmann im Grundbuchamt ist auf den Geschmack gekommen und liefert unablässig neue Fakten nach, die einiges an Schreibarbeit erfordern.

Man sehe es uns nach, daß der Kadaver sehr wohl seine Obergrenzen hat und nach etwas Entspannung und Ruhe verlangt, zumal das Wort ‚Urlaub‘ hier im Hause ohnehin ein Fremdwort ist. Ganz nebenbei gibt es auch noch qualifizierte Anwaltsarbeit zu leisten, die typischerweise mit Fristen verbunden ist, also echte Leistung erfordert. Das kann manchmal ein wenig viel werden und muß erledigt werden.

Die Sache mit den ‚Reichsbürgern‘ und dem MDR hat hohe Wellen geschlagen, inzwischen melden sich nicht nur ’normale‘ Jäger und Sportschützen, sondern auch gestandene promovierte Maschinenbau-Professoren und vor allem: Polizisten, die jetzt offenbar reihenweise ’suspendiert‘ werden und u.a. ihre Dienstwaffe abzuliefern haben.

Man kann nur sagen: ‚The heat is on‘, so wie auch von mir prognostiziert.

Keine Frage, daß wir von eMails erschlagen werden, wir danken für Lob und Anerkennung und versuchen, eine Rückmeldung zu geben, was manchmal zu Verzögerungen führt, sorry! Also bitte einmal tief durchatmen, dann geht es hoffentlich weiter, obwohl sich die Ereignisse überschlagen.

Ein Thema soll jedoch herausgegriffen werden: Bei Merkel baut sich langsam eine Palastrevolution auf, denn es wird bereits öffentlich diskutiert, daß die Zeit reif sein könnte für ein konstruktives Mißtrauensvotum, das z.B. von uns seit mindestens 10 Jahren gefordert wird.

Und wenn die lauteste Stimme nun von einem Linken kommt, der Herr Gabriel auffordert, dem Merkel ein Ende zu setzen, was ist das anderes als ein handfester Putschversuch, Vizekanzler gegen Kanzlerin?

Jetzt verstehen wir auch den Richter am Finanzgericht, der uns in eigener Sache empfahl, jemand anderes zu wählen, anstatt den Artikel 20 Absatz 4 GG zu bemühen.

Wählen wir also die Putschisten, dies scheint das ‚andere Mittel‘ zu sein, um Abhilfe zu schaffen!? Wenn man das nur vorher wüßte…

Es wird langsam interessant, die Sägespäne an Merkels Stuhl nehmen zu, wobei wir davon ausgehen können, daß eine Regierung unter Rot/Grün unserem Land den Todesstoß versetzen dürfte!

Wir kommen auch darauf zurück und bitten um eine kleine Auszeit.

ceterum censeo Merkel esse d., wobei sich jeder einen passenden Begriff für das ‚d‘ ausdenken kann, der Möglichkeiten gibt es viele, das hatte ich bereits schon mal gesagt….

Quelle: Lutz Schäfer


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar