RA Lutz Schaefer: So übel, daß einem der Atem stockt

3
4047

19. Mai 2017, liebe Leser, liebe Menschen,

ein schauerlicher, nein, ein entsetzlicher Tag geht zu Ende, allein die heutigen Meldungen sind so grauenhaft, daß man eigentlich das „Handtuch werfen“ möchte, andererseits gibt es nun aber doch vermehrt Zeichen des Aufbruchs, wenn auch ein sehr tragisches Zeichen dabei ist!

Ich beginne zunächst mit einer Meldung, welche nur im regionalen Bereich zu finden ist und auch das nur mit einiger Mühe. Diese Meldung steht aber synonym für all die großen „Strömungen“ des Abbaus von Demokratie und hat mich besonders erschüttert:

„Hausdurchsuchung bei Bürgerinitiative“, so geschehen hier in Rheinland-Pfalz, der Sprecher einer Bürgerinitiative gegen Windräder bekam seine Wohnung auf den Kopf gestellt und Eigentum beschlagnahmt, man vermutet „Beihilfe zum Geheimnisverrat“, offensichtlich war man dabei, unrechtmäßiges Vorgehen/Entscheidungen von Behörden aufzudecken …, das ist so übel, daß einem der Atem stockt!

Dies war nicht in den USA, sondern hier in der Nachbarschaft, wohlgemerkt … Der heldenhafte Merkel-Terror steht vor der Haustür, vorzugsweise morgens um 6:30 Uhr, also schon mal die Jeans und Schlappen zurechtlegen, denn das geht alles sehr schnell, hängt davon ab, wie massiv die Haustür ist … Man glaubt es nicht!

Wir sehen weiter und bleiben zunächst in den USA:

– Gestern fuhr ein Verbrecher in eine Menschenmenge, er wurde festgenommen und heute erfolgte bereits die Anklage wegen Mordes, da fragt man sich schon, was hierzulande eigentlich noch und eigentlich irgendwie nicht funktioniert!? Klarer Sachverhalt, klare Anklage, klares Verfahren – warum geht das hier alles nicht?

Sind wir hier ein Verbrecher-Schutzstaat? Die Antwort fällt nicht schwer, wenn man die Opfer fragt, die keine Rolle spielen, die Verbrecher sind hier die Kings, aber hallo …! Und das mit zunehmender Tendenz. Iustitia, quo vadis, verdammt nochmal …?

– In verschiedenen Medien in den USA findet sich ein Beitrag, den Sie sich bei „google“ aufrufen können, dies unter: „Germany will become islamic state says merkel“, ich habe diesen Hinweis direkt aus den USA erhalten, kann aber keinen Link einstellen, sehen Sie nach und dann reicht es Ihnen endgültig!

Also, das Merkel sagt, daß Deutschland ein islamischer Staat wird! Wo ist der Profoss, wo sind die Ketten, wo ist das Standgericht, das dieses gemeingefährliche Merkel auf der Stelle beendet? Vielleicht macht Herr Trump vor, wie das geht, mal sehen … Auch er ist auf einem ‚guten Weg‘ …

Sind wir eigentlich noch zurechnungsfähig und ganz bei Trost, unseren eigenen Untergang per Wahlzettel und Merkel zu forcieren …!? Was ist das für ein induziertes Irresein, das hier die Oberhand gewinnt?

Wir gehören sofort unter Betreuung gestellt, wobei ich als Betreuer Herrn Präsident Putin vorschlagen würde, und das unter ‚eilt sehr …‘! Wir werden ihn fragen, keine Sorge …!

– „Bundestag stimmt für drastische Verschärfung des Asylrechts“, richtig, es ist Wahlkampf, das ist die eine Seite, verlogenes Geschwätz, sonst nichts!

Die andere Seite sind die Menschenrechtsorganisationen, Sozialverbände und die Opposition, welche dagegen angehen, schließlich würden Asylbewerber in ihren Grundrechten verletzt, ein jeder Flüchtling würde „gläsern“ gemacht, seine Grundrechte würden verletzt, alles klar!

Ich habe nichts, und wohl auch jeder Bürger hier, nichts gegen „gläserne“Flüchtlinge, denn gleiches Recht für alle!!!

Für wie bescheuert hält man uns eigentlich inzwischen??

Ein jeder, auch ein deutscher Bürger, muß sich bei einem Einwanderungsersuchen, ob in die USA, nach Kanada, Südamerika, Neuseeland oder Australien komplett „gläsern“ machen, und „gläsern“ sind wir hier vor allem als Bürger sowieso, aber so was von!

Ach, und was die Verletzung von Grundrechten angeht, na, da stehen wir deutschen Bürger als Opfer wohl in der 1. Reihe!!

– Ein für den heutigen Freitag geplantes „öffentliches Gebet“ von Muslimen auf dem zentral gelegenen Marienplatz in München wurde abgesagt, denn „rechte“ Gruppen planten Störaktionen.

Hintergrund ist die Tatsache, daß es mittlerweile zu wenig Moscheen gibt, die Kirche hat allerdings für Abhilfe gesorgt und eine nahegelegene Kirche zur Verfügung gestellt, dieses unfassbare Geschehen kann man im „focus“ nachlesen:

„Muslime müssen öffentliches Gebet in München absagen“

Die Kommentare im Netz hierzu haben eine deutliche Sprache!!

– Es dürfte wohl damit in Zusammenhang stehen, daß sich ein Mann im Zentrum von München ebenfalls heute öffentlich verbrannte, er hinterließ zwei Botschaften:

1. „Von deutschem Boden soll nie wieder Krieg ausgehen“, seine 2. Botschaft lautete: „Amri ist erst die Spitze des Eisberges“ …, ich denke mal, da hat sich ein verzweifelter Mensch, der sein Land im Untergang befindend sieht, das Leben öffentlich genommen, um ein Zeichen zu setzen, nachzulesen ist das u.a. bei „focus“, einfach grauenhaft.

Eine „politisch motivierten Hintergrund“ sieht die Polizei allerdings nicht …, alles klar.

Ich denke mal, daß es sich um einen mittelständischen Freiberufler handelt, der u.a. mit schweinischen Phantasieforderungen des Finanzamts an die Wand genagelt wird und dann mit ansehen muß, wofür seine erpressten Zahlungen verwendet werden, nämlich für Krieg und Alimentation der Invasoren, die inzwischen täglich mindestens einen widerlichen Mord abliefern und auf dem ‚guten Weg‘ sind, Mexiko-City den Rang abzulaufen. Ich trauere um diesen aufrechten Menschen, schade drum …!

– In NRW scheint das mit den Wahlen „etwas aus dem Ruder zu laufen“!

Wenn man bedenkt, daß es um einen einzigen Sitz im Landtag geht, der über ein Zustandekommen einer CDU/FDP-Koalition entscheidet, dann dürften die derzeitigen Informationen über Wahlfälschung mehr als brisant sein.

Was man bislang erfahren konnte, das ist beschämend und zeigt zugleich auf, welchen Stellenwert wir als verlogen behaupteter „demokratischer Rechtsstaat“ noch innehaben, nämlich null!

Wir zeigen mit Stinkefingern auf andere Staaten in der Welt und haben als „Vorzeigedemokratie“ den größten Dreck am Hintern kleben! Wo ist der Profoss auch hier …?

– Das Justizministerium wurde heute „gestürmt“, man protestierte u.a. gegen den geplanten Maulkorberlass (wie schrieb ich gestern: Man wird sich andere Wege suchen), alles klar, schön, daß es keinerlei Gewalt gab, denn Gewalt, das dürfte sich allein in den Reihen der staatsfinanzierten Antifa abspielen.

Werter Herr Juxtisminister, das sind nur rechte Spinner, die wollen nur spielen, machen Sie also ruhig weiter „Ihr Ding“, Ihre Ernte werden wir allerdings nicht einfahren, nicht einmal ansatzweise! Können Sie schnell rennen? Joggen Sie, das könnte einmal wichtig werden, Herr Schmalspurkollege!

– Rund zwanzig Medienhäuser in Frankreich toben und sind wütend, warum?

Nun, Präsident Macron ließ mitteilen, daß der bisherige und freie Zugang für Journalisten im Elysee-Palast beendet ist, ebenso wird er als Präsident bei Auslandsreisen nur Journalisten mitnehmen, welche er, der Präsident, selbst vorab handverlesen hat …

Liebe Leser, wir sind wahrlich auf einem guten Weg, die Schlingen des Bösen und der Diktatur, der Entrechtung und Verwahrlosung werden strammer!

Ich freue mich über eine Meldung meines Informanten, diese Hintergründe dürften bislang nicht bekannt sein:

Der grandiose Sänger und auch politisch aktive Charles Aznavour, 93 Jahre alt und noch aktiv in jeder Hinsicht, wurde im Jahre 1998 von keinem geringeren als Herrn Joachim Sauer, Ehemann von Frau Kasner, beauftragt, einen Hilferuf zu „singen“, dem folgte Herr Aznavour offensichtlich gerne, hören Sie sich das einfach mal an, z.B. „youtube“: „Du läßt dich geh`n“.

c.c.K.e.d. – Gruß an die Russland-Deutschen, denen hängt inzwischen auch zum Halse raus, was hier mit ihrer neuen Heimat geschieht. Mir sagte mal einer von ihnen: „Wir sind die besseren Deutschen“! Na, das läßt doch hoffen, ich denke, Kasachstan marschiert bald laut und deutlich, denn mit uns angeketteten Deppen ist kein Staat zu machen.

Wie sagte mein Mandant so treffend: „Auswandern oder Kampf.“ Alles klar, aber vorher werden wir noch entwaffnet, damit die Invasoren leichtes Spiel haben. Aber ich bin ja nur ein spinnerter Verschwörungstheoretiker, in Wahrheit plant unser aller Merkel das sozialistische Paradies auf Erden, fragt sich nur- für wen …? Es möge Hirn regnen, ‚men‘ haben wir genug, aber XXXXL scheint zu reizen … Armes Vaterland! (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

3 KOMMENTARE

  1. Die „SACHEN“ in Europa und vor allen in NGO of Germany sollten einmal nachdenken, wenn sie noch können,
    an den alten Philosophen Hegel. Seine Zitate passen wie Faust aufs Auge auf die heutige Zeit nicht wahr
    DOROTHEA?

  2. Der Fall in München mit der Selbstverbrennung des 54-jährigen erinnert an den unvergessenen Helden Reinhard Elstner, der vor über 25 Jahren als 74jähri8ger ehemaliger Oberleutnant der Wehrmacht sich auch so das Leben nahm, weil,er die Lobpreisungen über die Fälschungen der ersten Anti- Wehrmachtssausstellung nicht ertragen konnte und wollte!
    Natürlich darf man seiner nicht gedenken, nur sog. „Rechte“ tun das, gegen jede „Politische Korrektheit“, und deshalb wird hier bei dem noch Unbekannten nach Strich und Faden gelogen!
    Reinhold Elstners Sohn wurde strikt verboten, über den „Fall“ seines Vaters in die Öffentlichkeit zu gehen, es wäre ja es sin nlos gewesen, die gleichgeschalteten Medien hätten eh nichts gebracht. So wird es jetzt hier auch wieder sein, ganz bestimmt!
    Nach der Selbstverbrennung v. R. Elstner wollten 3 Kameraden an der Stelle, wo ja auch noch der Brandfleck war, einen Kranz niederlegen. Was wurde durch den damaligen CSU-Ordnungsbürgermeister Dr. jur. Hans-Peter Uhl, Nachf. v. Dr. jur. Peter Gauweiler, verfügt: 5 Minuten darf der Kranz dort liegen, dann müssen sich die drei unter Mitnahme wieder entfernen. Der Brandfleck wurde dann von der Stadtreinigung mühevoll entfernt, damit man auch ja nicht einen Ort für Gedenken finden konnte.
    Uhl ist heute innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, den ich wieder mal nicht „Deutschen“ nenne, weil er das ja meistens nicht verdient, siehe Äußerungen Trittins!
    jetzt muß ich noch an Pastor Oskar Brüsewitz erinnern, dessen Selbstverbrennung als protest gegen das DDR-regime selbst die eangelische Kirche in der DDr verschweigen wollte, sogar noch nach der „Vereinigung“ hat man ihn totgeschwiegen! Ehre diesen drei vorgenannten, also dem bisher unbekannten und den beiden anderen!

  3. Ich habe bereits vor Jahren gesagt das man die rot/braunen Faschisten die sich jetzt überall breit machen nicht so einfach los wird. Jetzt ist es zu spät. Ach ja: Danke für Ihre Artikel,

Hinterlassen Sie einen Kommentar