RA Lutz Schaefer: Überführt und entlarvt – tagtäglich durch knallharte Fakten

3
949

28. Dezember 2016, liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

heute einen Beitrag zu starten, das fällt schwer!

Mir ist nämlich schwindelig, nicht, weil ich ein Gläschen Whisky genossen habe, sondern weil die heutigen Meldungen in den Medien zwangsläufig zu Übelkeit und Schwindel führen!

Ich hab`da mal kurz einen Querschnitt zusammengestellt, dieser erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, aber der Tenor dürfte dennoch voll zu Tage treten, bei diesem Tenor handelt es sich gewissermaßen um eine Art des Verbrechens, nämlich die bewußte, gezielte, versuchte oder durch Repressalien erzwungene Verblödung des Volkes durch die Regierung und ihre treuen Vasallen in den Medien, aber ich greife vor, also langsam:

– „Jahresbestwert für die CDU – 18 Punkte vor der SPD“, so die „welt“, dies im Gespann mit „n24“, es heißt dort weiter: „Nach dem Anschlag in Berlin klettert die Union auf 38 Prozent, ihr höchster Wert seit einem Jahr. Auch Kanzlerin Merkel gewinnt an Zustimmung der Wähler. Die AfD steigt um ein Prozent“.

Sind Fake-News nicht gerade verboten worden? Das gilt wohl natürlich nicht für Hofberichterstattung pro Merkel, sondern nur alles andere, was womöglich mit der Wahrheit zu tun hat, oder hat jemand andere Erfahrungen?

So, ich rechne das mal hoch: 38% für die Union und Merkel nach dem Anschlag in Berlin, nein, das reicht noch nicht!

Wir brauchen einen zweiten Anschlag mit mindestens ebenso vielen Toten, dann wäre die Zustimmung für Merkel und die CDU bei, Moment, 38% + 38% = 76%, nein, das reicht noch nicht, also einen dritten Anschlag, dann kämen wir auf 38% + 38% + 38% = 114% für Merkel.

Ist das nicht genial, und Deutschland hätte dann damit die stabilste Regierungsform aller Zeiten, den merkelschen Merkantilismus. Was werden bloß die späteren Historiker zu diesen Zeiten sagen? Die Lüge als Staats- und Ausplünderungsform? Die Selbstvernichtung als Staatsziel? Die innere Verrottung ohne Obergrenze, besonders bei den ‚Diäten‘? Man wird einen besonderen Preis aussetzen müssen, um den Merkelschen Faschismus in einen treffenden Ausdruck zu gießen, die deutsche Sprache wird auch hier Hilfestellung leisten, da bin ich sicher.

Herrliche Zeiten werden kommen!

– Merkel-Kurs kostet CDU Tausende Mitglieder – Ansturm auf die AfD“, so der „focus“, ebenfalls heute…, und dann wieder, am selben Tage noch:

„Der deutsche Wunsch nach Abschottung steigt“, so die „welt“, ach ja, wie sich doch der Wind drehen kann, s.o.!

Sie sehen, liebe Leser, das Geschmiere in den Medien nimmt mittlerweile Formen an, die man als grotesk – schizophren – oder besser noch – verzweifelt beschreiben möchte! Dieses Schreiberpack, gefangen in den Klauen der Politschranzen, schlägt wohl seine letzte Schlacht, nicht mehr fähig, mit den Fakten und der Realität umgehen zu können, blind hörig einer Zerstörungsfunktion der derzeit noch ‚etablierten‘ Machthabenden!

Überführt und entlarvt wird es jedoch tagtäglich durch knallharte Fakten immer mehr!

Können Sie es auch nicht mehr ertragen, liebe Leser?

Da sitzt in Freiburg ein Hussein K. in Haft und schweigt, und eine 68köpfige SOKO ‚Dreisam‘ zerbricht sich u.a den Kopf darüber, was dieser arme Mufl wohl für ein Motiv gehabt haben könnte, die Studentin zu überfallen, zu vergewaltigen und anschließend in den Fluß zu schmeißen. Größte Vorsicht scheint auch geboten, die beiden Frauenmorde in Freiburg genau diesem Mufl nachzuweisen, obwohl die Ähnlichkeiten, schon vom Frauentyp her, auf denselben geschlechtskranken Täter hinweisen.

Aber solchen Offensichtlichkeiten nachzugehen, dürfte noch eine Weile an der ‚Political Correctness‘ scheitern, denn alles ist höchstens ‚mutmaßlich‘, noch völlig offen, in dubio pro reo und – solche netten Jungs tun das doch gar nicht, und – schließt ja nicht aus, daß dies auch ein echter Deutscher getan haben könnte, der im Schatten dieser Mufls segelt und womöglich eine Reinkarnation von ‚Jack the Ripper‘ sein könnte…?

Also immer langsam voran, die nächsten ähnlichen Fälle werden die Ermittlungen sicherlich voranbringen. Aber bis dahin beißt man sich die Zähne aus an einem abgekochten Bürschchen, das den Ermittlern auf der Nase herumtanzt.

Liebe Ermittler, bei dieser Gelegenheit darf ich an den Fall Gaeffgen erinnern, also: noch nicht einmal aus Versehen das Nasenbein beim Naseputzen zertrümmern oder eine Fliege von der Backe klatschen, das könnte Diszis oder Übleres nach sich ziehen, die ja gerade sehr in Mode kommen.

c.c.M.e.d. – Noch haben Sie Ihre FN-Medien im Griff, Frau Merkel, vorneweg der ’stern‘ mit seiner Lügenfabrik ‚Forsa‘. Kennen Sie die Entwicklungs- und Fortpflanzungsgenese eines Lügengeflechts? Zum Schluß treffen Lügen auf Lügen, spätestens dann platzt die Blase und hat schlimmstenfalls das Terrain für einen neuen Krieg bereitet. (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

3 KOMMENTARE

  1. Traurige Weihnachten für Flutopfer

    Vor gut einem halben Jahr wurde die Stadt Simbach von einer Sturzflut heimgesucht. Die Folgen: Sieben Tote und Milliardenschäden. Viele Flutopfer konnten Weihnachten immer noch nicht zu Hause feiern.

    Wir werden uns NIEMALS!!!!daran gewöhnen müssen, dass die Prioritäten sich dank Merkels Willkommenspolitik verschoben haben: Länder und Kommunen geben Millionen für die Unterbringung von Neubürgern aus. „Die, die schon länger hier leben“ (links-grüner Politsprech), müssen sich in Geduld fassen.

    Und es ist wieder passiert – gelungene Integration?

    Nach dem Angriff auf einen Obdachlosen (er wurde angezündet) in einem Berliner U-Bahnhof haben sich sechs der sieben Tatverdächtigen der Polizei gestellt.
    Sechs der sieben Tatverdächtigen stammen aus Syrien, der siebte soll aus Libyen stammen.

    «Willkommenskultur ist der beste Schutz vor Terroristen.»
    Katrin Göring-Eckardt, Fraktionsvorsitzende der Grünen

    „Wir kriegen jetzt plötzlich Menschen geschenkt.“
    Katrin Göring-Eckardt, Fraktionsvorsitzende der Grünen

    Bekennender Kommunist darf an Münchner Uni arbeiten

    Die LMU München hat den bekennenden Kommunisten Kerem Schamberger in einer Doktoranden Position angestellt.

    Und dies, obwohl sogar das Landesamt für Verfassungsschutz davor warnte:

    „Sein Eintreten für die marxistisch-leninistische Lehre und seine Selbstbezeichnung als Kommunist lassen sich mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung in Deutschland eigentlich nicht vereinbaren.“

    Schamberger ist Mitglied in:

    Münchner Gruppe der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP),
    Verein „Rote Hilfe“
    „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten“
    ehemals Sprecher der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend.

    Alles Organisationen, welche vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Früher tauchte er sogar namentlich in den Berichten des Verfassungsschutzes auf.

    Da ist es wieder, das rote München!

  2. Vor einer Bäckerei steht ein Senegalese mit einem
    kleinen Schimpansen.
    Kommt eine junge Frau vorbei die er bittet
    den Affen ein paar Minuten zu halten,
    weil er das Tier nicht mit in die Bäckerei nehmen darf.
    Da spaziert eine alte Oma vorbei, guckt den Affen an
    und fragt die junge Frau: „Wo haben Sie den denn her ?“
    “ Von einem Senegalesen“ ! ..sagt diese.
    Schüttelt die alte Dame ungläubig den Kopf :
    “ Ja sagen Sie mal, hat man denn beim Ultraschall
    nichts bemerkt „?

Hinterlassen Sie einen Kommentar