RA Lutz Schäfer: Wer schützt uns vor diesem Monstrum?

0
379

14. August 2016, liebe Leser, liebe Zornbürger,

lassen Sie mich beginnen mit den „Worten des Tages“, vielleicht auch mit den „Worten des Monats“ oder gar „des Jahres“:

Verfassungsschutzpräsident Maaßen (evtl. auch „Unmaaßen“) geht davon aus, „daß die meisten Moscheen in Deutschland islamistisch geprägt sind“, jau, der Rest dürfte dann also eher christlich geprägt sein, oder wie oder was?

Wissen Sie was, Herr „Anmaaßen“, ich antworte Ihnen ganz einfach mit der Einschätzung eines unbekannten Autors, der es auf den Punkt bringt:

„Es fällt mir zunehmend schwer, den politkorrekten Dünnschiss der Regierung mit meiner Lebensrealität in Einklang zu bringen“. Ich denke, klarer kann man sich nicht mehr artikulieren!

Bevor ich zu den Ungeheuerlichkeiten eines Herrn GAUck, komme, hier eine kleine Sammlung an Berichten/Ereignissen, GAUck kommt dann als Letztes (dies ist wörtlich zu nehmen):

– „In Deutschland fühlen sich Kriminelle wohl“, nachzulesen im „focus“, ekelhaft und erschütternd, was dort berichtet wird, lesen Sie das bitte nach, vor allem sind die Berichte von Polizisten interessant, also Berichte von all den Menschen, die an der Front kämpfen! Von einer Front zu sprechen, das dürfte nicht verfehlt sein, denn wer aufmerksam lebt, der hat wohl längst erfahren, daß wir einem Bürgerkrieg entgegen gehen!

– „Zahl der Kinderehen in Deutschland steigt“, man sieht zwar hierzulande rechtliche Pobleme, aber dies zu beenden, tja, da sind wohl inzwischen andere Werte auf den Weg gebracht worden, oder wie? Übel ist mir, ganz übel, denn ich denke, hier müßte doch eigentlich deutsches Recht gelten und nicht das Recht der Scharia…????????????, na, wir sind auf einem guten Weg! Ich stimme Prof. Schachtschneider voll zu, der ganz klar sagt, daß das, was irgendeine irre Religion für richtig hält, noch lange nicht Recht sein muß. Aber genau dies geschieht hier….Herren und Damen Staatsanwälte/innen, wo bleiben Sie????

– „Islamisten umwerben Flüchtlinge“, na klar, was denn sonst, wieder tönt ein Herr Maaßen, er warnt die Bevölkerung! Diesen Dreck hören zu müssen, das ist eine Beleidigung für jeden Bürger dieses Landes!

– „Besorgte Lehrerin schreibt offene Rundmail an engagierte Intellektuelle über Migration und Terror“, lesen Sie diesen Aufschrei nach! Kommen wir also zu Herrn GAUck, der Junge ist einfach gut, nämlich dahingehend, daß er feststellt, mit Merkel, de Maiziere und Konsorten leben zu können, deren Kurs begrüßt, und er weiterhin feststellt, daß dieses Land „nur durch Windböen geschüttelt“ wird und er selbst „doch gut damit leben kann“, also mit der Politik einer Merkel.

Das glaube ich Ihnen auf`s Wort Herr GAUck, wer so auf unsere Kosten lebt wie Sie, der hat mit Sicherheit keine Probleme mit der Realität! Wie widerwärtig sind Sie nur, hat Ihnen das noch niemand gesagt? Wir Bürger lesen zeitgleich auf ein und derselben Seite, dies bei verschiedenen Medien, vom Verzweifeln der Polizei einerseits und gleichzeitig von Ihrem politischen Dünnschiß, hätten Sie nicht einfach mal, angesichts der dramatischen Zeiten, Ihren Mund halten können? Gehen Sie doch einfach segeln, nördlich von Rostock gibt es viele Gebiete, in denen Segler auch teilweise verschwunden sind, das hat ein gewisses Etwas!

Herr de Maiziere hat ein sehr effektives Anti-Terror-Bekämpfungs-oder -wie-auch-immer-Modell auf den Weg gebracht, googeln Sie mal nach: „Bekennervideos müssen künftig vor Anschlägen veröffentlicht werden“, hinreißend giftig dieser Beitrag, wird aber offensichtlich von vielen Menschen nicht wirklich verstanden…,schlaft ruhig weiter, das Erwachen wird grauenhaft sein…

Lassen Sie mich schließen mit dem Hinweis auf einen Kommentar des Tübinger OB Palmer, Noch-Mitglied der Grünen. Dieser Kommentar findet sich in der „welt“ und sollte dringend gelesen werden!

Herr Palmer bringt es auf den Punkt, Abstriche sind zu machen, aber unerheblich! Interessant an diesem Beitrag ist auch die Lebensgeschichte des Vaters von Boris Palmer, meine wackere Anette, Tübingerin, kannte den Vater und Rebellen Palmer persönlich und hat ihn sehr verehrt:

„Ich bleibe dabei, kriminelle Flüchtlinge müssen wir abschieben“, tja, Herr Boris Palmer, raus aus dem Parteiengesocks, sich freimachen von allem Druck und dann weiter sehen, das würde ich dringend raten!

Daß es im Osten kocht, und vor allem jetzt auch die Frauen auf die Barrikaden gehen, hatte ich bereits geschrieben.

Googlen Sie nach, was in Berlin an Frauenpower abgeht, dann wissen Sie, wie hoch der Druck im Kessel ist. Keine Merkel und kein Maas kann sich dort mehr blicken lassen. Gruß an die Brüder und Schwestern in ‚Osten‘, hier wird verstanden, was hier abgeht, und was dagegen zu unternehmen ist. Nur die Masse hilft, 1989 war sie auch da, warum nicht heute?

c.c.Me.d. Diese kinderlose, unempathische, zukunftslose Volkszertreterin ist die größte Gefahr für unser Land und die europäischen Länder, nicht zuletzt für die ganze Welt. Wer schützt uns vor diesem Monstrum?

Quelle: Lutz Schäfer


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)


Beuteland
Deutschland scheint ein wirtschaftlich überaus erfolgreiches Land zu sein, dessen Bürger reich sein könnten, die aber gemessen an ihrem Vermögen gerade einmal im europäischen Mittelfeld rangieren. Der Grund ist, dass sie zu lange zur Ader gelassen wurden und den Preis für die Instrumentalisierung der Vergangenheit zahlen mussten. Immense Werte wurden im Verlauf von 7 Jahrzehnten an Sachvermögen, geistigem Eigentum und finanziellen Tributen aus Deutschland herausgezogen… (weiter)


Der grösste Raubzug der Geschichte
Herzlich willkommen auf einer spannenden Reise in die Welt des Wahnsinns, der Lügen, des Betrugs und der größten Kapitalvernichtung, die die Menschheit je erlebt hat. Vor unseren Augen findet der größte Raubzug der Geschichte statt, und wir alle sind seine Opfer. Die Reichen in unserer Gesellschaft werden immer reicher, während alle anderen immer ärmer werden… (weiter)


Die Diktatur der Dummen
Demokratie ist vielleicht die größte Errungenschaft, zu der wir Menschen es gebracht haben. Was aber, wenn die Klügeren, die Besonnenen und Rücksichtsvollen immer öfter den Schreihälsen weichen, den Wichtigtuern und den Selbstherrlichen? Dann wird aus der Demokratie ganz schnell eine »Idiokratie«, eine Diktatur der Dummen. Und das lassen wir uns bieten…? (weiter)


Erinnerungen ans Recht
Die freiheitlich-demokratische Grundordnung beruht auf den in der Aufklärung entwickelten Gedanken der Freiheit und der Souveränität der Bürger. Diese Ordnung wurde für Deutschland im Grundgesetz niedergelegt und ist das rechtliche Fundament jeder Republik. Sie ist ein wesentliches Kennzeichen des europäischen Erfolgs und Selbstverständnisses. Aber der Verfall der Rechtlichkeit der Politik hat sich beschleunigt. Deutschland zeichnet sich nicht mehr als Rechtsstaat aus. Die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung werden vorsätzlich und systematisch zerstört… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar