Österreich VdB-Sager: Kopftuch für alle Frauen „aus Solidarität“

0
1937
Austrian president Alexander van der Bellen attends a joint press conference with his German counterpart on March 3, 2017 at the presidential Bellevue palace in Berlin. / AFP PHOTO / John MACDOUGALL

Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen sorgt mit einer grotesken Aussage für Aufsehen. Bei einer Diskussion mit Jugendlichen im Haus der Europäischen Union in Wien meinte das Staatsoberhaupt, dass der Tag kommen wird, an dem man alle Frauen bitten müsse, „aus Solidarität“ ein Kopftuch zu tragen.

An die Öffentlichkeit gelangt ist die äußerst brisante Aussage über die ORF-Sendung „Report“, die anlässlich der ersten 100 Amtstage von Van der Bellen einen ausführlichen Bericht über den Alltag des Bundespräsidenten gestaltete. Darin vor kam auch ein Mitschnitt der Veranstaltung, an dem Van der Bellen die brisanten Äußerungen von sich gab.

Van der Bellen meinte wortwörtlich:

„Es ist das Recht der Frau – tragen Männer auch Kopftücher? – sich zu kleiden, wie auch immer sie möchte. Das ist meine Meinung dazu. Im Übrigen nicht nur muslimische Frauen. Jede Frau kann ein Kopftuch tragen. Und wenn das so weitergeht – und damit bin ich schon bei der nächsten Frage – bei der tatsächlich um sich greifenden Islamophobie wird noch der Tag kommen, wo wir alle Frauen bitten müssen ein Kopftuch zu tragen. Alle, als Solidarität gegenüber jenen, die es aus religiösen Gründen tun.“

Laut dem Kommentator der Sendung ist Van der Bellen bei der Diskussion „ins Plaudern geraten“ und habe „nicht mehr jedes Wort mit Bedacht gewählt“. Er fügt hinzu: „Seine Redenschreiber in der Hofburg würden wohl anders formulieren.“

Ähnlich sieht es auch Kolumnist Christoph Kotanko, der kurz danach zu Wort kommt. Laut Kotanko neigt Van der Bellen zu spontanen Äußerungen, die „der Würde und der Bürde dieses Amtes nicht ganz angemessen sind“.

Noch während der Sendung gingen in den sozialen Netzwerken schon emotionale, von Wut und Sarkasmus geprägte Diskussionen los. Sowohl Frauen als auch Männer zeigten sich empört über die Aussage ihres Bundespräsidenten:


Hier können Sie die besagte Passage nachsehen:

Auch zum Thema illegale Doppelstaatsbürgerschaften äußerte sich Van der Bellen im Interview mit Report-Moderatorin Susanne Schnabel: „Ich sehe das große Problem nicht darin, dass jemand zwei Staatsbürgerschaften hat. Ich sehe nicht, was dem österreichischen Staat dadurch für ein Schaden entsteht,“ sagte Van der Bellen und bezog damit Position gegen den von Teilen der Regierung und der FPÖ vorangetriebenen Kurs der strengeren Kontrolle.

Auch mit der Idee von der Einrichtung von Flüchtlingscamps in Afrika kann sich das Staatsoberhaupt augenscheinlich nicht anfreunden: „Ich habe bis jetzt noch keinen praktikablen Vorschlag gehört, wie man das umsetzen könnte. Ich glaube, das ist alles unausgegoren.“ Eine entsprechende Regelung solle nur in Einklang mit Brüssel und keineswegs vorschnell erfolgen.

Quelle: http://www.unsertirol24.com


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


verheimlicht – vertuscht – vergessen 2017
verheimlicht – vertuscht – vergessen beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Gerhard Wisnewski enthüllt die Wahrheit hinter dem täglichen Nachrichten-Einheitsbrei: Was wurde verheimlicht, vertuscht und vergessen? Warum erscheinen manche Themen auf der Tagesordnung, während andere schnell aus den Schlagzeilen verschwinden? Wer steuert unsere Medien, und warum wird unsere Wirklichkeit so oft verfälscht? Wisnewski zeigt die wahren Zusammenhänge, die sich hinter der angeblich »objektiven« Berichterstattung verbergen … (weiter)


Peter H. Nicoll: Englands Krieg gegen Deutschland
Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges
Wenige Bücher über die Ursachen, Methoden und Folgen des Zweiten Weltkrieges sind so zeitlos, gründlich belegt und der historischen Wahrheit so nahe wie das des schottischen Historikers. Obwohl er zwei Söhne als Flieger gegen Deutschland verlor, hat sein fanatischer Gerechtigkeitssinn erkannt, wer zu diesem ›unnötigen Krieg‹ getrieben hat und deswegen die Hauptschuld für die tragische Entwicklung trägt: verblendete Politiker in England, die, unterstützt von US-Präsident Roosevelt, Polen die Blankovollmacht vom März 1939 lieferten und alle Friedensbemühungen der deutschen Regierung ablehnten … (weiter)


Der große Wendig, Richtigstellungen zur Zeitgeschichte. Bd.1
Der erste Band beinhaltet mehr als 200 einzelne geschichtliche Richtigstellungen für die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er behandelt die Zeit vom Deutschen Kaiserreich bis zur Mitte des Zweiten Weltkrieges und dessen verschiedene Kriegsschauplätze sowie den See- und Bombenkrieg … (weiter)


Katadyn Wasserfilter Pocket
Sauberes Trinkwasser gehört zu den wichtigsten Aspekten der Vorsorge. Der Katadyn Pocket ist der Klassiker unter den Wasserfiltern. Er ist robust und seit Jahrzehnten im Einsatz. Mit ihm können Sie aus Regenwasser oder aus Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen Trinkwasser gewinnen … (weiter)


JPX Jet Protector
Pfefferspraypistole zur effektiven Abwehr von Gefahrensituationen. Sie ist ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern. Die JPX hat sich bei Elite-Einheiten im Einsatz bestens bewährt … (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar