Traue keiner Umfrage? Merkels Beliebtheit steigt wieder

1
432

Die Kanzlerin wird jeden Tag beliebter und beliebter, allerdings dürfte diese Umfrage vor Merkels Meinungsslalom „zur Schließung der Balkanroute und das Wohl Afrikas liegt im deutschen Interesse“ erhoben worden sein, da muss man schon extrem schmerzfrei sein, um angesichts diametral gegensätzlicher Aussagen, zu Merkels Zufriedenheit zu äußern. Zwei Wochen nach dem größten Wahldebakel aller Zeiten in Berlin bleibt die CDU in der ARD-Umfrage gegenüber dem Vormonat konstant und die Kanzlerin macht einen riesigen Sprung von 9 Prozentpunkten in der Beliebtheitsskala. Bald wird Merkel wieder „Deutschlands Beste“ – ohne Gewähr!?

Die vergangenen Landtagswahlen waren allerdings deutliche Ohrfeigen für die CDU und auch für Merkels Bundespolitik. Die Wahlergebnisse sprechen eine deutliche Sprache und decken sich nicht mit den Wasserstandsmeldungen zur Beliebtheit von Frau Merkel:

[…] Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gewinnt einer neuen Umfrage zufolge wieder deutlich an Zustimmung. Im jüngsten ARD-Deutschlandtrend zeigten sich 54 Prozent der Befragten mit Merkels Arbeit zufrieden. Vor einem Monat hatte sie in der Umfrage mit nur 45 Prozent den schlechtesten Wert seit fünf Jahren erreicht. Vor allem ihre umstrittene Flüchtlingspolitik hat Merkel Sympathien gekostet.

Zudem wurde in der Umfrage von infratest dimap gefragt, ob die Deutschen mehr Angst vor rechtsextremen und vor islamistischen Übergriffen oder Anschlägen hätten. 84 Prozent der Befragten halten demzufolge die Gefahr rechtsextremer Übergriffe oder Anschläge für eher beziehungsweise sehr groß. 68 Prozent hingegen hielten die Gefahr von islamistischen Anschlägen für eher oder sehr groß. 52 Prozent sagen das über linksextreme Anschläge.

Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, bliebe die Union stabil bei 33 Prozent. Die SPD liegt bei 22 Prozent, Linkspartei und Grüne liegen bei neun und elf Prozent, die FDP sechs Prozent. Die AfD verharrte bei 14 Prozent. […] Quelle: Zeit Online

Na, und wenn sie jetzt noch den Nobelpreis bekommt…

Quelle: https://politikstube.com


Tragödie und Hoffnung
Erstmals in kompletter deutscher Übersetzung: das ultimative Standardwerk über die Machtstrukturen der Welt. Lange Zeit stand dieses Buch nur in einer stark gekürzten deutschen Version zur Verfügung. Jetzt liegt erstmals eine komplette Übersetzung des Meisterwerks eines der bedeutendsten amerikanischen Historiker vor: In Tragödie und Hoffnung analysiert Carroll Quigley die Geschichte unserer Welt vom 19. Jahrhundert bis in die 1960er-Jahre. Das Ergebnis ist ein einzigartiges und in vielfacher Hinsicht bemerkenswertes Werk. Es zeichnet mit beispielloser Genauigkeit ein Bild von der Welt in Bezug auf die wechselseitige Beeinflussung verschiedener wirtschaftlicher und geopolitischer Interessen, und es erklärt in bisher nicht erreichter Klarheit, wie eine geheime Machtelite die Entwicklung der Welt von heute beeinflusst hat… (weiter)


Beuteland
Wie lange soll Deutschland noch zahlen? Zum ersten Mal wird in diesem Buch umfassend und in allen Einzelheiten erzählt und belegt, welch immense Werte im Verlauf von 7 Jahrzehnten an Sachvermögen, geistigem Eigentum und finanziellen Tributen aus Deutschland herausgezogen wurden: Wie das Land nach der Niederlage 1945 von den Siegermächten regelrecht ausgeplündert wurde und warum das Ausmaß der Reparationen bis heute krass unterschätzt wird. Was hinter dem Projekt der europäischen Integration steckt und wie dem Steuerzahler die Rolle des EU-Zahlmeisters aufgezwungen wurde. Wie der Euro zum Enteignungsprogramm verkam und warum die Rechnung für die Katastrophenwährung immer noch nach oben offen ist… (weiter)


Der große Wendig, Richtigstellungen zur Zeitgeschichte. Bd.1
Der erste Band beinhaltet mehr als 200 einzelne geschichtliche Richtigstellungen für die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er behandelt die Zeit vom Deutschen Kaiserreich bis zur Mitte des Zweiten Weltkrieges und dessen verschiedene Kriegsschauplätze sowie den See- und Bombenkrieg… (weiter)


500.000 Volt Elektroschockgerät Power Max
Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt. Die Zahl der Überfälle steigt und daher wird ein effektiver Selbstschutz immer wichtiger. Dieses Elektroschockgerät mit 500.000 Volt schützt Sie in Notfällen… (weiter)


JPX Jet Protector
Pfefferspraypistole zur effektiven Abwehr von Gefahrensituationen. Sie ist ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern. Die JPX hat sich bei Elite-Einheiten im Einsatz bestens bewährt… (weiter)

1 KOMMENTAR

  1. Sie ist wieder beliebter, so verbreiten es die finsteren Macher hinter den Kulissen der Macht. Ja, in der Politik rückt und schiebt man, bis das Bild im rechtem Licht steht. Da wird diese Hexe den staunenden, nennen wir sie mal Hänsel und Gretel unterm Volk, als wieder liebenswerte Kanzlerin vorgestellt. Aber da war doch was faul an der Geschichte, die Hexe wollte sie doch alle „verheizen“. Im Märchen als gutes Zubrot zum Pfefferkuchen, in der realen Politik als ungeliebtes deutsches Volk, welches so stören kann, beim „regieren“. Und noch etwas zu dem Thema, wenn heute Wahlen wären, es muss doch langsam in den Köpfen sein – das Ergebnis dieser Ulk – Veranstaltung, steht schon lange vor dem letzten Zetteleinwurf in die Schummelurne fest. Richtig, hinter den Kulissen wird auch da geschoben und „verzählt“, bis das Ergebnis „stimmt“. Und so bleibt diese zurecht gemerkelte Person Kanzlerin, nur nicht die, des Volkes – sondern die, der Kulissenschieber. Sie wird nicht Deutschlands Beste, war sie niemals, sie bleibt Deutschlands Bestie, im Zerstörungsspiel gegen Deutschland.

    Ganglerie

Hinterlassen Sie einen Kommentar