Die Vollpfosten des Club of Rome sollen sich bitte gleich aufhängen!

1
232

Der bei Grünen hoch angesehene Club of Rome will, dass jede Frau in den Industriestaaten mit höchstens einem Kind zum 50. Geburtstag 80.000 Dollar als Prämie kriegt dafür, dass sie nicht noch mehr Kinder großgezogen und damit die Welt vor CO2 und Zerstörung gerettet hat.

Die Armen in der Dritten Welt, die sich von Fladenbrot, Ameisen und Regenwürmern nähren, sollen dagegen so viele Kinder haben dürfen, wie der Urwald hergibt oder der Islam erlaubt. PI teilt diese Forderung, aber nur, wenn sich der dämliche Club of Rome als gutes Beispiel erstmal selber gleich aufhängt und nicht mehr die Umwelt verpestet.

Kein Verein hat seit 1972 soviel Mist geredet, wie dieser Deppen-Club, nach dessen Prophezeiungen es seit 2003 weltweit kein Benzin und Petroleum mehr gibt!

Reaktionen:

Ärger über den Club of Rome!
Oh Herr, lass Hirn regnen!
Nicht mal der SPIEGEL findet das noch gut!
Dirk Maxeiner über den Schwachsinn!
Hier die Falschprognosen dieses Irrenvereins von 1971!
Hier Joschka Fischer mit Christbaum!

Quelle: Politically Incorrect


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Die geschmierte Republik
Es ist etwas faul in Deutschland, Korruption wohin man schaut: Ob es um systematische Schmiergeldzahlungen von Pharma- und Baukonzernen geht oder die bestens vergütete Zustimmung von Betriebsräten zum Stellenabbau, um Schiebereien im Sport oder lukrative Steuergeschenke gegen üppige Parteispenden es gibt keinen gesellschaftlichen Bereich, in dem nicht durch Bestechung von Menschen in Schlüsselpositionen kräftig nachgeholfen wird… (weiter)


Albtraum Deutschland
Die innere und die äußere Ordnung unseres Landes wird in immer stärkerem Ausmaß zerstört. Die bisher gut funktionierenden Regeln des Zusammenlebens und der notwendige Respekt und Anstand wird ersetzt durch Willkür, Korruption und Betrug, Heuchelei und Schmarotzertum… (weiter)


Das Deutschland-Protokoll II
„Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, dass aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, dass das System ihren Interessen feindlich ist.“ Trifft dieses Rothschild-Zitat auch heute noch zu? (weiter)

1 KOMMENTAR

  1. Das mit der Geburtenregulation sollte man da einführen (EIN MANN, EIN KIND > und dann darf er Frauen haben,. soviel er will aber nur EIN Kind) wo es zu viele Kinder gibt, die nicht in ausreichendem Masse versorgt werden können, weder mit Nahrung, Wasser und Bildung – und später einem Arbeitsplatz, der sie ernähren kann!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar