Eilmeldung: Dritter Weltkrieg um einen Tag verschoben

0
248

Durch das Netz kursieren immer wieder brisante Meldungen über den baldigen Ausbruch des Dritten Weltkriegs.

Für den August 2016 wurden gleich drei Termine aus geheimen Quellen bekannt gegeben. Natürlich handelt es sich um blanke Panikmache und Falschmeldungen, denn das erste Datum ist bereits abgelaufen – der 1. August.

Die nächsten beiden möglichen Termine, an denen mit Sicherheit der Dritte Weltkrieg ausbricht, liegen noch vor uns – der 15. und  16. August. Aber keine Angst – wir haben bei der NATO nachgefragt, schließlich haben auch wir unsere geheimen Informanten, und die gaben Entwarnung.

Es wird an beiden Tagen nichts dergleichen passieren, sondern erst am 17. August steht ein Angriff bevor. Allerdings wird die NATO Russland gar nicht angreifen, sondern an diesem Tag wird die Sternenflotte der Klingonen die Erde erreichen und unsere Zivilisation vollständig auslöschen – da haben wir ja noch mal Glück gehabt.

P.S. Ein chinesischer Agent hat alles widerrufen – bevor der Dritte Weltkrieg ausbrechen könnte, müsste erst mal der Erste Weltkrieg beendet werden.

Quelle: Opposition24


Verheimlicht, vertuscht, vergessen
Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt!
Das war wohl noch nie da: Ein Buch wird Opfer seines eigenen Credos! Gerhard Wisnewskis jährlicher Bestseller verheimlicht – vertuscht – vergessen wurde nun sogar seinem Verlag Droemer Knaur zu heiß! Kurz vor Druck wurde die neueste Ausgabe 2016 gestoppt! Begründung: Wisnewski habe in seinem Werk Flüchtlinge »verunglimpft«.
»Tatsache ist, dass das Buch jede Menge Sprengstoff enthält, insbesondere im Hinblick auf die sogenannte „Flüchtlingskrise“, die uns 2015 im wahrsten Sinne des Wortes „heimsuchte“«. (weiter)


Die geheime Migrationsagenda
Die Förderer der Massenzuwanderung mit ihren elitären Netzwerken in EU, UNO, superreichen Stiftungen und NGOs, die einer unbegrenzten Migration nach Europa das Wort reden und eine Art Copyright auf »Menschlichkeit« und »Humanität« für sich beanspruchen, um damit die Aufmerksamkeit von ihren eigentlichen, nicht selten höchst materiellen, eigennützigen und manipulativen Zielen abzulenken. Nach monatelanger intensiver Recherchearbeit wird offengelegt:
• wer die Migration nach Europa im Einzelnen unterstützt
• wer hinter diesen Interessengruppen steckt
• welche Motive sie haben
• wie sie miteinander vernetzt sind
• mit welchen Mitteln sie die Einwanderung forcieren und
• warum die eigentlichen Fluchtursachen nicht beseitigt, sondern sogar noch geschürt werden.
Eine wahre Fundgrube an brisanten Enthüllungen und Hintergrundinformationen zu der von Politikern und einer multimilliardenschweren Finanzelite initiierten und gezielt gesteuerten Massenmigration. Mögen die Masken fallen! Mögen sich die Verantwortlichen in naher Zukunft vor einem internationalen Gerichtshof zu verantworten haben! (weiter)


Whistleblower
Interviews mit 16 Whistleblowern, die unter anderem zu folgenden Themen auspacken:
• Wie geht es in deutschen Asylantenheimen wirklich zu?
• Ist Deutschland souverän? Ist die BRD ein Staat oder eine Firma?
• Was ist Geomantische Kriegsführung?
• Was tat die Schweizer Geheimarmee Abteilung 322?
• Gibt es das »Geheime Bankentrading« wirklich?
• Der Ruanda-Kongo-Krieg war wegen Rohstoffen angezettelt worden!
• Warum es bei Film und Radio nur »Linke« geben darf.
• Wie Geheimdienste bei Mobilfunkanbietern zugreifen können.

Die Zeit ist reif für die Wahrheit – auch wenn sie vielen nicht schmecken mag. Aber darauf wollen wir keine Rücksicht nehmen. Denn auf uns nimmt auch keiner Rücksicht! (weiter)


„Wenn das die Deutschen wüssten …
dann hätten wir morgen eine (R)evolution!“

Die Befreiung aus dem Sklavensystem: Warum Deutschland eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung von Frieden und Harmonie in der Welt zukommt!
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Es gibt tatsächlich ein Dokument, welches die rechtmäßige Staatsangehörigkeit bescheinigt, aber es ist keines der beiden zuvor genannten. Nur wenige Deutsche sind im Besitz dieser speziellen Urkunde, z.B. viele Staatsanwälte, Notare, Bundespolizisten oder Politiker. (weiter)


Krieg um jeden Preis
Unter dem Deckmantel der Terrorismusbekämpfung führt die US-Regierung einen Krieg, der in keinem Verhältnis mehr zur tatsächlichen Bedrohung durch terroristische Organisationen steht. Es geht um ein Milliardengeschäft und das Interesse einiger Menschen, diesen Krieg am Laufen zu halten – koste es, was es wolle. Seit 9/11 führt Amerika einen endlosen Krieg gegen den Terror, weltweit und ohne das Versprechen auf Frieden. Wer profitiert vom Krieg gegen den Terror? Wer verdient konkret daran? (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar