Oroville-Damm: Das volle Ausmaß der Zerstörung

0
775

Am 13. Februar 2017 drohte der größte Staudamm der Vereinigten Staaten zu brechen. Nach einer jahrelangen Trockenperiode mit nur geringen Niederschlägen war der Westen der USA von massiven Regenfällen und Stürmen heimgesucht worden. Dies führte zu dramatischen Zuständen am Oroville-Damm in Kalifornien, welcher am 12. und 13. Februar überlief und die Evakuierung von über 180.000 Einwohnern unterhalb des Damms zur Folge hatte.

Um den Wasserdruck auf den Damm zu verringern und so den befürchteten Bruch der rund 10 Meter hohen Betonmauer des Notüberlaufs zu verhindern, wurden die Schleusen bis zum Anschlag geöffnet und der Wasserpegel begann schließlich zu sinken:

Der Wasserpegel im Stausee sinkt. Weiterhin wird das Wasser über den regulären Ablauf mit 2.800 Kubikmeter pro Sekunde abgeleitet. Der Kanal unterhalb des Ablaufs weist, aufgrund der großen Mengen dauerhaft hinabstürzenden Wassers, mittlerweile erhebliche Beschädigungen auf und der Bereich unterhalb des Ablaufs ist massiv erodiert, was jedoch den Behörden nach kein Grund zur Sorge sei.

Der Wasserpegel liegt nach 901 Fuß (~274 Meter) nun bei 838 Fuß (~255 Meter) und somit rund 9 bis 10 Meter unterhalb der Überlaufkante an der Betonmauer des Notüberlaufs. Seit der dramatischen Nacht, als der Damm übergelaufen war und die Schleusen des Notüberlaufs voll geöffnet wurden, sind 281 Milliarden Gallonen – also über 1 Milliarde Kubikmeter – Wasser abgelassen worden. Diese Menge an Wasser würde den 3.140 km² großen US-Bundesstaat Rhode-Island mit rund 30 cm Wasser abdecken.

Die betonierte Wasserrutsche am regulären Ablauf wies bereits deutlich sichtbare Schäden auf, als der reguläre Ablauf noch geöffnet war, doch das wahre Ausmaß der Erosion lässt sich erst jetzt erkennen, nachdem der Ablauf aufgrund des auf ein sicheres Niveau gesenkten Wasserpegels geschlossen werden konnte:

Diese Aufnahmen wurden aus einem Hubschrauber heraus gemacht und zeigen deutlich die großflächige Zerstörung der Wasserrutsche und die massiven Auswaschungen im umgebenden Gelände. Die Behörden vor Ort begutachten die aktuell Schäden, welche derzeit noch nicht genau beziffert werden. Laut CBS wird jedoch mit einer »sehr kostspieligen Reparatur« gerechnet, da nicht nur die beschädigten Teile des Damms wieder instand gesetzt, sondern auch tausende Tonnen an Geröll beiseite geschafft werden müssen.

Hier noch einige Fotos, auf denen nicht nur die Beschädigungen und Auswaschungen gut erkennbar sind, sondern auch die Größenverhältnisse unmissverständlich klar werden:

Quelle: Nachtwächter


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Notnahrung NRG-5
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? (weiter)


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? (weiter)


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste… (weiter)


Überlebenstechniken
Überleben in Extremsituationen, in der Natur und in der Zivilisation. Wie berge und rette ich Kameraden? Wie funktioniert Wiederbelebung? Wie gehe ich mit Verletzungen um? Wie mache ich verunreinigtes Wasser trinkbar? Wie beschaffe ich Nahrung in der Natur? Wie stelle ich Kleidung her? (weiter)


Der eigene Naturkeller
Wir haben beinahe vergessen, wie wir die von Natur aus kühle und stabile Temperatur der Erde für die Lagerung von Obst und Gemüse nutzen können. Gemüselagerung in einem Keller mit Naturkühlung ist eine kostenfreie, problemlose, technisch einfache und energiesparende Art und Weise, die Ernte das ganze Jahr über frisch zu halten… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar