WikiLeaks #Vault7 wird heute geöffnet

0
664

Aufmerksame Leser der alternativen Medienlandschaft im Weltnetz werden sich an das mysteriöse Gezwitscher von WikiLeaks unter dem Titel “#Vault7“ im Februar erinnern. Beginnend am 4. Februar 2017 veröffentlichte die Assange-Truppe täglich einen Tweet, insgesamt 6 bis zum 9. Februar, mit denen die Weltnetzgemeinde vor ein hochspekulatives Rätsel gestellt wurde:

  • 4. Februar: »Was ist #Vault7?«
  • 5. Februar: »Wo ist #Vault7?«
  • 6. Februar: »Wann ist #Vault7?«
  • 7. Februar: »Wer ist #Vault7?«
  • 8. Februar: »Warum ist #Vault7?«
  • 9. Februar: »Wie hat #Vault7 seinen Weg zu WikiLeaks gefunden?«

Falls Ihnen diese Geschichte unbekannt ist, lesen Sie zunächst dies:

Kryptische Botschaften von Wikileaks: #Vault7

Bei jedem Beitrag wurde ein Foto mitgeliefert und seitdem gab es viele Interpretationen möglicher Zusammenhänge zwischen den jeweiligen Fotos und der gestellten Frage.

Auf Zerohedge heißt es dazu:

Obwohl es möglich ist, dass #Vault7 in direkter Verbindung zu einem dieser Bilder steht, mögen diese Bilder auch nur repräsentativ sein, ein Teil irgendeines Musters, oder Hinweise auf die Antworten auf die entsprechenden Fragen. Da die Bilder vollkommen unterschiedliche Dinge zeigen (und nicht einfach nur Abbildungen von Tresoren), erscheint es recht plausibel, dass jedes einzelne Bild mit der Antwort auf die Frage in Verbindung steht.

Am gestrigen Nachmittag kam nun endlich der lang ersehnte “7. Tweet“:

»VERSCHLÜSSELTE VERÖFFENTLICHUNG
Benutzen Sie einen ‚Torrent‘-Downloader auf: https://file.wikileaks.org/torrent/WikiLeaks-Year-Zero-2017-v1.7z.torrent … and ‚7z‘ zur Entschlüsselung. Das Passwort wird am Dienstag um 9 Uhr ET [US-Ostküstenzeit, 15 Uhr MEZ] öffentlich gemacht«

Es folgte weiteres Gezwitscher mit Anweisungen und Hilfestellungen für das Herunterladen und die Öffnung des “Tresors“ – einzusehen hier:

https://twitter.com/wikileaks

Mit der Ankündigung der Veröffentlichung einer ‚Torrent‘-Datei, welche als ZIP-Datei eine komprimierte Größe von etwas über 500 MB hat, nähern wir uns offensichtlich der Auflösung dieses Mysteriums. Angesichts der Art und Weise, wie auf diesen heutigen Veröffentlichungstag hingearbeitet wurde und der Tatsache, dass es sich hier um WikiLeaks handelt, darf davon ausgegangen werden, dass die verschlüsselte Datei selbst wohl recht interessante Informationen enthalten dürfte. Bald nach der Veröffentlichung des Passwortes werden wir es wohl genauer wissen.

Das 7. Bild

Ein Aspekt, der auf den ersten Blick leicht zu übersehen ist, versteckt sich in dem mit diesem 7. Tweet mitgelieferten Bild. Es scheint sich dabei einfach nur um weiße Schrift auf einem schwarzen Hintergrund zu handeln, bei genauerem Hinsehen fällt jedoch auf, dass der Hintergrund ebenfalls ein Bild mitliefert – allerdings nur sehr schwer erkennbar und mit Fotobearbeitungssoftware besser sichtbar zu machen:

Dort lässt sich bei Erhöhung des Kontrasts schemenhaft eine Säule im Zentrum des Bildes erkennen und schwer zu definierende Strukturen im Hintergrund. Bis auf wenige Bereiche ist alles mit Schriftzeichen überzogen. Das Interessanteste für unsereins allerdings findet sich unmittelbar unter dem Wort “VAULT 7“, denn dort steht relativ gut sichtbar:

PREFECTURE 353 A.D.

Unmittelbar nach der Veröffentlichung machten sich Sucher und Finder an die Arbeit und nach einigen Fehleinschätzungen wurde man recht schnell fündig. Das Foto zeigt “Lingua“, eins von zwei Kunstwerken im Eingangsbereich des Walter E. Washington Convention Centers in Washington D.C.:

Bei Heavy.com wird das Bild und seine Bedeutung analysiert. Dort heißt es dazu:

Wie man sehen kann hat WikiLeaks den Prefecture-Teil nicht in das Foto hineineditiert. Die Skulptur zeigt bereits das “Prefecture 353 A.D.“. Anders als einige Theorien vermuten, steht es also nicht in Verbindung mit Chinas Städten der Präfektur 333 [es machte zunächst den Anschein, dass es sich um die Zahl “333“ und nicht “353“ handelte].

Was jedoch hat es mit dem Jahr 353 a.d. auf sich? Bei Wikipedia findet sich folgendes:

Nach seinem endgültigen Sieg über Magnentius in der Schlacht am Mons Seleucus herrscht Constantius II. über das gesamte römische Reich. … Um 353 wird Bonn von den Franken zerstört.

Heavy.com weiter:

Was das Jahr Null [“ZERO“] als Teil des Tweets angeht, nehmen einige an es könnte bedeuten, dass die Information so gewaltig ist, dass es sich anfühlen könnte, als würde ein Teil der Geschichte “neu gestartet“ werden, sobald sie veröffentlicht ist. Allerdings bedeutet es laut einem späteren Tweet von WikiLeaks in Wirklichkeit, dass es die erste in einer Serie von Veröffentlichungen ist, welche WikiLeaks für Vault 7 plant.

Wir werden es bald wissen.

Quelle: Nachtwächter


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! >> HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Notnahrung NRG-5
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? (weiter)


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? (weiter)


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste… (weiter)


Überlebenstechniken
Überleben in Extremsituationen, in der Natur und in der Zivilisation. Wie berge und rette ich Kameraden? Wie funktioniert Wiederbelebung? Wie gehe ich mit Verletzungen um? Wie mache ich verunreinigtes Wasser trinkbar? Wie beschaffe ich Nahrung in der Natur? Wie stelle ich Kleidung her? (weiter)


Der eigene Naturkeller
Wir haben beinahe vergessen, wie wir die von Natur aus kühle und stabile Temperatur der Erde für die Lagerung von Obst und Gemüse nutzen können. Gemüselagerung in einem Keller mit Naturkühlung ist eine kostenfreie, problemlose, technisch einfache und energiesparende Art und Weise, die Ernte das ganze Jahr über frisch zu halten… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar