Benjamin Fulford am 21.11.2016

0
255

Ungarn, Groß-Britannien, die USA, Bulgarien, Moldawien sind von Khasarischer Kontrolle frei, Österreich, Italien, Süd-Korea folgen

Von Benjamin Fulford

Die Befreiung des Planeten Erde von der Kontrolle Khasarischer Gangster kommt lawinenartig voran. Groß-Britannien befreite sich selbst durch den BREXIT, während sich die Amerikaner durch ihre Wahl von Donald Trump zum Präsidenten befreiten. Der Wahl von Trump folgte sofort ein anti-Khasarischer Regimewechsel in Bulgarien und Moldawien. Als Nächstes werden Präsidentschafts-Wahlen in Österreich und ein Volksentscheid in Italien, beide am 4. Dezember, diese Länder wahrscheinlich befreien. Danach wird wahrscheinlich im Mai 2017 die Wahl von Marine Le Pen als Präsidentin Frankreichs folgen, sowie die Amtsenthebung der Deutschen Kanzlerin Angela Merkel irgendwann in 2017.

Auch wurde in Süd-Korea die Khasarische Marionette Präsidentin Park Geun Hye als vollkommen korrupt entlarvt und aus der Macht entfernt. Genauso in Japan, wo Kräfte des rechten Flügels gegen die Khasarischen Stellvertreter wie Yasuyuki Nambu von der Pasona Gruppe, Masayoshi Son von der Softbank und andere vorgehen, um den Weg in die Freiheit des Landes vorzubereiten.

Später werden voraussichtlich die Europäische Union, die Vereinten Nationen, und untergeordnete Organisationen wie der Internationale Währungs-Fond (IMF oder IWF) und die Weltbank einstürzen, bevor sie durch repräsentative, meritokratische, demokratische und kompetent geführte Institutionen ersetzt werden. Viele dieser Ergebnisse hängen ab von dem kurz vor seinem Ende stehenden, aber trotzdem noch anhaltenden Machtkampf in Washington DC.

Die ersten höheren Mitglieder der Belegschaft, die Donald Trump aussuchte, sind Veteranen der US-Streitkräfte, dadurch wird klar, seine Regierung wird eng mit dem US-Militär verbunden sein. Das bedeutet, endlich treten die Waffenträger in Aktion.

Marine-Veteran Steve Bannon ist der Haupt-Stratege, die Armee-Veteranen Mike Pompeo, Jeff Sessions und Michael Flynn erhalten jeweils die Stellen des CIA-Chefs, Justizministers (Attorney General) und Direktors des Nationalen Sicherheitsrates. Bisher sind keine Neocons oder Khasaren dabei.

Eine Pentagon-Quelle erklärte, die Namen von Neocons wie Rudolph Giuliani, John Bolton, David Petraeus und Mitt Romney wurden nur deshalb ins Spiel gebracht, damit Trump zu ihnen sagen kann „Sie sind gefeuert!“

Der neue Berater des Sicherheitsrates General Michael Flynn fasste die Situation wie folgt zusammen: „Wir gingen soeben durch eine Revolution … Dies ist wahrscheinlich die großartigste Wahl in der Geschichte unserer Nation, seit damals, als George Washington erklärte, dass er kein König werden wollte. So wichtig ist dies.“

http://www.reuters.com/article/us-usa-trump-flynn-idUSKBN13D0AD

Es handelt sich mit klaren Anzeichen um eine Revolution, CIA-Quellen erzählen uns, dass der Erz-Kriminelle George Soros „entfernt“ wurde, wie dieser Autor am 20. November berichtete. Pentagon-Quellen berichten von weiteren Personen auf der Liste, die von der Bildfläche verschwinden müssen, einschließlich Senator John „ISIS“ McCain und Edgar Bronfman, der „McCain besitzt.“

Andere Pentagon-Quellen berichten von einem besonderen „Marine-Flugzeug des Jüngsten Tages“, dass in der letzten Woche auf einen Flug von Kalifornien nach Denver geschickt wurde, um „besondere Waffen“ einzusetzen, damit „Kabalisten aus ihren Untergrund-Basen verdrängt“ und verhaftet werden konnten.

Da wir gerade über Untergrund-Basen sprechen, Quellen der White Dragon Society in Antarktika berichten: „Ein Mitglied unseres Teams in Antarktika sah David Rockefeller mit seinem Sohn Richard bei ‚Der Basis‘ in Begleitung weiterer Mitglieder der Elite aus Europa. Es findet dort zurzeit ein streng geheimes Treffen statt. Wie zu hören war, treffen sie Vorbereitungen für den 20. Januar.“

Andere Quellen sagen, dass sie auch Mitglieder der Familie Rothschild bei dieser Antarktischen Basis sahen. Der Russische Dokumentarfilm hinter folgendem Link wird empfohlen aufgrund der am gründlichsten recherchierten Hintergrund-Informationen, die dieser Autor über geheime Antarktische Basen finden konnte.

Es ist sicher anzunehmen, diese Eliten hoffen, an der Basis Schutz zu finden, oder auch eine Fahrkarte weg von diesem Planeten, aber sie werden wahrscheinlich nichts dergleichen finden, weil alle möglichen Hinweise andeuten, dass dieser Planet unter einer Art Quarantäne steht.

Wie dem auch sei, nach der okkulten Titelseite „The World in 2017“ des von den Rothschilds und der P2-Freimaurer-Familie Agnelli herausgegebenen Economist zu urteilen, sind die Familien der Blutlinien in einem Zustand der Verwirrung. Die Titelseite hinter dem folgenden Link [wurde entfernt, da er nicht funktionierte] trägt den Titel „Planet Trump“ und zeigt Tarot-Karten.

Hier folgt der erste Versuch einer Deutung dieses Autors:

Die erste Karte, genannt „Der Turm“, zeigt die Katholische Kirche, die von ihren kommunistischen und traditionellen Christlichen Fraktionen gespalten wird.

Die zweite Karte, genannt „Das Gericht“, zeigt Donald Trump, der die Zeichen der Macht hält, höchstwahrscheinlich erwarten sie eine Art Nürnberger Tribunal, dass nach seinem Amtsantritt einberufen wird.

Die dritte Karte, genannt „Die Welt“, zeigt Symbole der Gnostischen Illuminaten, die Zentralbanken im Familienbesitz, und den Monotheismus vereint unter etwas, dass ein Mond-Gott sein könnte. Darüber sind Symbole, die Maria (die Göttin Isis), das heilige Buch und der Sonnengott sein könnten. Es scheint als glaubten sie, die Welt könnte unter diesen Symbolen vereint werden.

Die vierte Karte, genannt „Der Eremit“, zeigt Nord-Amerika mit einer populistischen Bewegung gegen TPP, TTIP und die EU, könnte anzeigen, dass sie gegen ihre „globalistische“ Agenda vorgehen.

Die fünfte Karte, genannt „Tod“, zeigt Plagen wie Tsunamis, Fische-Sterben, nukleare Waffen und ist anscheinend als Drohung der Blutlinie-Familien zu verstehen, dass sie diese Desaster entfesseln, sollten sie in die Ecke getrieben werden.

Die sechste Karte, genannt „Der Magier“, scheint anzuzeigen, dass sie 3D-Drucker und virtuelle Realität als die größten High-Tech-Trends des Jahres erwarten.

Die siebte Karte, genannt „Rad des Schicksals“ zeigt eine lächelnde Marie Le Pen und eine stirnrunzelnde Angela Merkel, die auf Wahl-Ergebnisse warten, wobei sie annehmen, dass Le Pen gewinnt und Merkel verliert. Dieser Autor konnte die dritte Person nicht erkennen.

Die letzte Karte, genannt „Der Stern“, scheint Bilder von Personen aus der Pop-Kultur zu zeigen, die während des Jahres starken finanziellen Rückhalt haben werden. Die einzige Person, die dieser Popkultur-unkundige Autor erkennen konnte, schien Lady Gaga zu sein.

Was ihre Voraussagen jedoch vor allem klar anzeigen ist, dass sie nicht länger das Schicksal dieses Planeten bestimmen, darum greifen sie auf Tarot-Karten zurück.

Weil die Rothschilds und Agnellis jetzt anscheinend aus dem Rennen sind, was zukünftige Ereignisse betrifft, folgt hier etwas von dem, was Quellen des neuen Regimes erwarten.

Sobald Präsident Obama am 20. Januar 2017 seine Fähigkeit verloren haben wird, Begnadigungen auszusprechen, wird es durch die US-Agenturen eine Flut von Enthüllungen über Pädophilie und Menschenopfern geben, die von vielen sehr bekannten Politikern und Persönlichkeiten in den USA und Europa ausgeführt wurden. Zu erwarten ist, dass die Bush/Clinton-Familie, Mitt Romney, Carl Rove und andere in diese Enthüllungen einbezogen sein werden, sagen Pentagon-Quellen.

Die Rothschilds und ihre Gefolgschaft können Anhörungen entgegensehen dahingehend, wer tatsächlich in 2006 den Tsunami in Asien verursachte, den Japanischen Tsunami und das nukleare Desaster von 2011, den Tsunami in Haiti in 2010 usw. (Anm. d. Übers.: auch den von heute, DI, 22. November 2016  ??) Mit anderen Worten, die Welt wird erfahren, dass sie eine Gruppe skrupelloser Massen-Mörder sind.

Die kommenden Monate werden zudem zeigen, dass „ein sich abwechselndes Trump/Putin-Team ISIS töten wird, als Vorspiel zur Bildung eines Christlichen Blocks bestehend aus USA, EU, Russland, und dem Vatikan, um China einzugrenzen und das globale Netzwerk der Khasarischen Mafia zu beenden“, sagen die Quellen.

Die Chinesen ihrerseits wollen eine Variante des Christentums mit Chinesischen Zutaten einführen, sagen Chinesische Geheimdienst-Quellen. Sie weisen darauf hin, dass viele der Merkmale, durch die sich Christentum und Judentum unterscheiden, tatsächlich von ihrem Gründer Mozi 墨子(450 bis 291 v.Chr.) stammen. Dieser warb für die universelle Liebe und beschrieb die Idee eines Himmels, in den nur die Tugendhaften eintreten können. Er kam auch auf den Gedanken, dass wenn Sie einer Person ein Stück Brot geben, Sie ihr nur für einen Tag Nahrung geben, aber wenn Sie ihr eine Angel geben und ihr zeigen, wie man fischt, hat sie für den Rest ihres Lebens Nahrung.

Der Punkt ist, dass die Asiatischen Geheimgesellschaften bereits von der Idee „macht Liebe, nicht Krieg mit dem Westen“ begeistert sind. Sie wollen einfach nicht vergewaltigt, ausgeraubt oder getötet werden.

Das Hindernis zu einer Welt der universalen Liebe ist immer noch die nicht entschiedene Schlacht um die Kontrolle des Finanz-Systems und somit über den Entscheidungs-Prozess, was die Menschheit in der Zukunft tun wird.

Was dies angeht besagen die letzten Nachrichten, dass die Niederländische Delegation, die in dieser Woche im Namen der Niederländischen Königs-Familie Indonesien besucht, empört darüber ist, dass drei Niederländische im 2. Weltkrieg versunkene Kriegsschiffe, die in 2002 vor der Küste Indonesien gefunden wurden, verschwunden sind.

http://www.indonesia-investments.com/culture/culture-columns/ahead-of-trade-mission-to-indonesia-dutch-war-graves-vanish-in-java-sea/item7364

„Es geht nur um das Gold, dass in diesen Schiffen lagerte. Die Niederländer versuchten, einen Teil des alten königlichen Schatzes, den sie den Indonesischen Königshäusern von Java und Sulawesi gestohlen hatten, in die Niederlande zu bringen, damit die Japaner sie nicht bekommen“, erklärt eine WDS-Quelle in Indonesien.

Das hört sich so an, als ob die Europäischen Familien der Blutlinien mit diesem Gold gerechnet hätten, um ihre Bemühungen durchzusetzen, die Kontrolle über das weltweite Finanz-System zu behalten, und nun sind sie zurück an ihrem Ausgangspunkt.

Wenn es tatsächlich kein Gold gibt, oder wenn alles bereits gestohlen und verbraucht wurde, müsste dies so schnell es geht herausgefunden werden. Wir können nicht ewig darauf warten, dass dieses legendäre Versteck mit einer Million Tonnen Gold auftaucht. Wenn das Gold nicht existiert, kann ohne dies ein neues Realitäts-bezogenes Finanz-System eingerichtet werden. Geld kann durch Immobilien, Rohstoffe, Industrieanlagen, Arbeit usw. gestützt werden.

Sobald ein neues, transparentes, meritokratisch und ehrlich betriebenes Finanz-System auf den Weg gebracht wird, können sofort viele wundervolle Dinge begonnen werden.

Die Russen haben zum Beispiel schon das Startsignal zum Bau eines Tunnels gegeben, der Sibirien mit Alaska verbinden wird. Leute und Fracht könnten damit von New York via Moskau nach London reisen.

http://inhabitat.com/russia-green-lights-65-billion-siberia-alaska-rail-and-tunnel-to-bridge-the-bering-strait/

Wir sollten den Kampf beenden und beginnen, den Planeten zu retten.

Quelle: Benjamin Fulford’s Translations


Das Anglo-Amerikanische Establishment
Cecil Rhodes gründete in London eine Geheimgesellschaft, die zu einer Art »geheimen Weltregierung« aufgestiegen ist. Von den Mainstream-Historikern weitgehend ignoriert, sicherte sich diese Geheimgesellschaft bedeutenden Einfluss auf die Politik Londons und später auf die gesamte Weltpolitik. Der Zirkel, der anfangs nur aus einer Handvoll Männer bestand, fand immer mehr Gesinnungsgenossen, gewann nach und nach Einfluss auf Gesellschaft und Geopolitik und manipulierte die öffentliche Meinung… (weiter)


Die einzige Weltmacht
Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion existiert nur noch eine Supermacht auf dieser Erde: die Vereinigten Staaten von Amerika. Und noch nie in der Geschichte der Menschheit hat eine Nation über so große wirtschaftliche, politische und militärische Mittel verfügt, um ihre Interessen durchzusetzen. Noch nie gelang es einer Demokratie, zur ersten und einzigen Weltmacht aufzusteigen… (weiter)


George Soros, der (un)heimliche Strippenzieher
Die einen sehen in Soros den größten Philanthropen der Gegenwart, der Milliarden für wohltätige Zwecke verschenkt. Die anderen sehen in ihm nach wie vor den rücksichtslosen Spekulanten, der stets nur in den eigenen Gewinn investiert und als superreicher Privatmann auf inakzeptable Weise politisch massiven Einfluss nimmt, der bereits ganze Volkswirtschaften in den Ruin getrieben und Revolutionen heraufbeschworen hat, der mit mächtigen Organisationen und Geheimdiensten wie der CIA kollaboriert und die Welt ins Verderben stürzt… (weiter)


Herrschaft der Lüge
Vom Mittelalter bis heute beherrscht die Scheinwissenschaft wichtige Bereiche gesellschaftlichen Denkens. Menschen leiden unter den Ideologien, die sich in den Köpfen der Meinungsmacher und Politiker festgesetzt und mit denen die Meinungs- und Staatsherrscher die Macht errungen haben, obwohl viele Doktrinen, unter dem Vorwand wissenschaftlicher Erwiesenheit einem gläubigen Publikum eingehämmert, längst widerlegt sind… (weiter)


Die Rothschilds
Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Die Familie Rothschild kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Lange konnten sie sich in behaglicher Sicherheit wiegen, denn die Geheimhaltung stand seit jeher im Mittelpunkt ihrer Strategie. Doch nun fliegt ihr Schwindel auf, die Mauer des Schweigens beginnt zu bröckeln, immer mehr Menschen wachen auf und erkennen die wahren Drahtzieher hinter den Kulissen des Weltgeschehens… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar