Paul Hellyer, die Außerirdischen und die Politik der USA

0
285

Veröffentlicht am 06.08.2016

Skurril? Bizarr? Kokain? Ein Augenöffner? Die Wahrheit? Haben wir’s schon immer gewußt? Der Mann auf dem Video ist tatsächlich der ehemalige US-Verteidigungsminister Paul Hellyer und nicht irgendwer. Er ist auch sichtlich nüchtern und das, was wir hören stimmt auch mit den Lippenbewegungen überein. Was er sagt, ist kaum zu glauben: Die US-Regierung habe Kontakt mit den Außerirdischen und die fordern von der Menschheit, mal endlich für Frieden und gedeihliches Miteinander auf der Welt zu sorgen, dann bekommen wir auch die unglaublichen Technologien, die sie haben … und wir (eigentlich die USA) sollen endlich damit aufhören, sie als Feinde zu betrachten und sie anzugreifen.

Wir erinnern uns, daß Medwedew auch einmal ganz offen davon sprach, daß sie Kontakt mit Außerirdischen haben und daß sie hier sind, und Herr Juncker sprach auch davon, daß die Führer anderer Planeten sehr genau hinschauen, was wir hier auf der Erde so machen … da war aber eigentlich jeder der Meinung, daß Herr Juncker mal wieder etwas zu tief ins Glas geguckt hat. Vielleicht. Vielleicht sagt er aber auch im Suff die Wahrheit?

Quelle: Youtube-Kanal Quer-denken.tv


Bilder, die es nicht geben dürfte
Auf der ganzen Welt existieren Bilder aus allen Zeiten, die mysteriöse­ Motive zum Gegenstand haben. Malereien und Fotodokumente, bei denen eine Fälschung ausgeschlossen werden kann, und die trotzdem Dinge zeigen, die dem gesunden Menschenverstand widersprechen. Dinge, die es nach unserem heutigen Wissensstand gar nicht geben dürfte! Warum aber gibt es sie dann? (weiter)


Texte, die es nicht geben dürfte
Rund um den Globus finden sich textliche Zeugnisse, die es eigentlich nicht geben dürfte: Schriften vor der »offiziellen« Erfindung der Schrift, die lange vor den ägyptischen Hieroglyphen und der mesopotamischen Keilschrift entstanden; außereuropäische Schriften, die Jahrhunderte vor Kolumbus transatlantische Kontakte zwischen den Urvölkern bestätigen; uralte Chroniken, die technische Apparaturen detailgetreu beschreiben, obwohl sie offiziell erst Jahrtausende später erfunden wurden… (weiter)


Wesen, die es nicht geben dürfte
Begegnungen mit mystischen Geschöpfen beflügeln seit Jahrtausenden die Fantasie der Menschen: Berichte von furchterregenden Ungeheuern, Überlebenden aus der Urzeit, monströsen Mischwesen, gruseligen Gestaltwandlern, mysteriösen Tiermenschen, unheimlichen Alien-Sichtungen und der werwolfartigen Bestie von Gévaudan kursieren und faszinieren bis heute. Gehören alle diese Erlebnisse ins Reich der Fantasie? (weiter)


Kräfte, die es nicht geben dürfte
Unsere Welt ist voll von unglaublichen Dingen, die es eigentlich nicht geben dürfte: Menschen mit Psi-Begabung, bizarre Spukbilder und Jenseitskontakte, Schwerkraftphänomene an sonderbaren Orten, Risse im Raum-Zeit-Gefüge, unheimliche Erlebnisse mit fremden Wesen, Fischregen und Kugelblitze, Stigmatarätsel und Marienwunder, Pyramidenenergie und leuchtende Schamanensteine, Kristallschädel und Hightech-Magie versunkener Kulturen, Kraftzentren aus grauer Vorzeit u.v.m. Die Liste ist lang und geheimnisvoll! (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar