RA Lutz Schaefer: Dreck lässt sich nicht endlos unter den Deckel des Mülleimers drücken

0
239

04. November 2016, liebe Leser, liebe Zorn -und Wutbürger,

ich beginne kurz mit einer Bemerkung zu meinem gestrigen Beitrag, betreffend unsere Kirchenfürsten, folgendes fand sich heute bei „evangelisch.de“, ein Beitrag vom heutigen Tage: „Sprachlosigkeit in Nahost deprimierend“, so Bischof Bedford-Strohm. Er führte anlässlich seiner jüngsten Nahostreise weiter aus, „dass die christlichen Kirchen weltweit die stärksten Gruppen der Zivilgesellschaft seien“.

Alles klar, Herr Bischof, deshalb haben Sie auch schleunigst das Symbol der Christenheit aus Ihrem Wirkungsbereich partiell entfernt, können Sie eigentlich noch in den Spiegel sehen, ich jedenfalls kann es, sogar am Morgen!

Liebe Leser, es hat sich so einiges angestaut, ich bin mal wieder so vermessen und halte mich relativ kurz, dennoch ist es mir ein Anliegen, relevante Dinge, sofern noch oder nicht bekannt, unter`s Volk zu bringen.

Erwarten Sie von mir allerdings keinen Kommentar zu dem, was in der Türkei passiert, vielleicht nur soviel: Erdowahn räumt auf, das war nicht anders zu erwarten, man nennt das auch „Säuberung“, nun, ich denke, dieser Herr ist uns ein paar Schritte/wenige Jahre voraus bzw. einige Jahrzehnte in der Vergangenheit, denn die Säuberung hier im Lande läuft ja gerade eben erst an. Insofern habe ich keine Bedenken, daß Frau Merkel mit Herrn Erdowahn nicht doch noch einen Konsens findet…, was ist mir übel!

– Zum ersten Mal fällt hier im Land von offizieller Seite (CSU) der Ausdruck „Politischer Islam“, (hier auf meiner Seite schon zigfach so benannt), ach, und nun befasst man sich mit dieser Problematik! Aber nein, völliger Quatsch, der Islam ist eine Religion, unterliegt somit der Ausübung der Religionsfreiheit und alles ist gut!

Wir werden komplett an die Wand gefahren:

Meine wackere Anette muß z.Zt. täglich zu einer Therapie fahren, die Fahrten übernimmt ein Taxidienst. Anette lernt jeden Tag neue Fahrer/Fahrerinnen kennen, welche als Teilzeitkräfte, Pensionäre oder aus sonstigen Gründen ein Taxi fahren. Die Anfahrt ist recht lang, man kommt folglich ins Gespräch, Fazit: Jeder Fahrer hatte bislang den Hals gestrichen voll, jeder bisherige Fahrer hat hier in Rheinland-Pfalz die AfD gewählt, die Menschen sind entsetzt, wütend, fassungslos… (das gibt ein wenig Grund zum Nachdenken bzgl. der Umfragen/Wahlergebnisse der AfD)…

– Hierzu passt: „Polizei räumt Protestcamp von Flüchtlingen im Hungerstreik“, die Polizei in München räumte nach wochenlangen Protesten ein Flüchtlingscamp in der Innenstadt.

Liebe Leser, organisieren Sie z.B. mal nur ca. 5-6 Leute, nehmen Sie ein Plakat mit und laufen Sie damit durch ihr Städtchen!

Ich gebe Ihnen Brief und Siegel, daß innerhalb von zehn Minuten Polizei und Ordnungsamt vor Ort sind und Ihre „nicht angemeldete Demonstration“ auflösen wird!!

Es stellt sich also die Frage, wie es überhaupt zu einem wochenlangen „Protestcamp“ kommen konnte?? Warum wurde dieses nicht bereits von Anbeginn an in Luft aufgelöst?? Wir sehen, das Recht in diesem furchtbaren Land hat sehr wohl sehr zweischneidige Klingen!

– Zunächst „outete“ sich Herr Maas zum Thema „Kinderehe“ als ein nahezu rechtsbrecherischer Dilettant, dann legte eine Frau Özuguz in nahezu gleicher Fährte nach. Dies veranlasste Herrn Wendt, Chef der Polizeigewerkschaft, den Rauswurf einer Frau Özuguz zu fordern, auch darüber berichtet nur die „BILD“: „Boss der Polizeigewerkschaft fordert Rauswurf von Ministerin“, schön und gut Herr Wendt, aber ist das nicht etwas kurz gegriffen, sollte da nicht weitaus mehr an Geschmeiß `rausgeworfen werden? Aber dennoch, es ehrt Sie, daß Sie doch so viel klare Worte finden.

– Bislang konnten wir immer wieder nachlesen, daß sich in Sachen „Kriminalität“ die Zahlen in Deutschland nicht verändert haben, ja, man vermerkte sogar ein Sinken der Zahlen. Das ist schön, aber wir wissen eben auch, daß sich Dreck nicht endlos unter den Deckel des Mülleimers drücken lässt. Nun ist der Eimer voll und der Dreck quillt nach draußen:

„Straftaten-Anstieg von mehr als 30 Prozent – Polizei spricht von `Migrationskrise`“, Sie sehen allein an dieser Meldung im „Focus“, wie widerlich Äußerungen, Kommentare und Meldungen der „Rechten“ sind!

Ich empfinde nur noch tiefste Erschütterung und enormes Mitleiden mit diesem geschundenem Land!

Hier noch zwei Betthupferl, hörenswert:

https://de.sputniknews.com/politik/20161104313230944-Nato-Generalsekretr-Russland-keine-Bedrohung/

und

Quelle: Lutz Schäfer


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

Hinterlassen Sie einen Kommentar