RA Lutz Schaefer: Hier ist ein Virus unterwegs, der alle Selbstheilungskräfte lähmt

2
891

14. Dezember 2016, liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

ich hatte und habe mich bislang nicht zu den furchtbaren Vorgängen in Teilen Syriens geäußert, dies aus gutem Grund. Ich maße mir nicht an, derart irrsinniges Geschehen auch noch zu kommentieren, da mir hierzu jeglicher Durchblick fehlt.

Ich denke, daß der „fehlende Durchblick“ ebenso all die Kommentatoren in Bild und Funk betrifft, aber es wird dennoch einfach geschwafelt und berichtet, was das Zeug hält.

Was sich für mich jedoch relativ klar herausstellt, das ist die systematische Zerstörung des Nahen und Mittleren Ostens im Interesse von Großmächten, soll heißen: Destabilisierung all dieser Länder, somit zukünftige Massenflucht (Frau Merkel dürfte darüber bestens informiert sein), um Europa zu erobern, Afrika liefert von Süden her nach.

Somit sind dann die Türen und Tore für eine umfassende NWO eröffnet, ich setze als bekannt voraus, was dieses Ziel beinhaltet.

In Aleppo sind z.B. Wasser, Nahrungsmittel und Medikamente knapp, aber das Waffenarsenal ist bestens versorgt, es tut mir leid, aber das kann man nicht mehr kommentieren, denn es offenbart ganz offensichtlich, was da im Gange ist! Und es scheint wohl so zu sein, daß man sich Menschen muslimischen Glaubens ganz wunderbar „aneignen“ kann, denn dort ist die Hemmschwelle zu unmittelbarer Gewaltanwendung sehr niedrig, „bessere Kandidaten“ gibt es also nicht, wir freuen uns auf ein „Neu-Deutschland“ oder wie??

Aber vielleicht kann Frau Bartlett aufklären, kurze zwei Minuten:

Betrachtet man sich den Niedergang unseres Rechts, den Niedergang des echten Sozialstaates, den Niedergang von Grundrechten, dann kann man zwangsläufig zu keinem anderen Schluß kommen:

Niedergang des Rechts, ich hab`da was, „frisch `reinbekommen“, das ist die Antwort des Bundesverfassungsgerichts auf eine absolut berechtigte Verfassungsbeschwerde meines Mandanten:

„Die Verfassungsbeschwerde wird nicht zur Entscheidung angenommen. Diese Entscheidung ist unanfechtbar.“

Keine Begründung, welche z.B. der „Fortbildung des Rechts“ Hilfestellung leisten könnte, nichts davon. Das allein ist das, was den Bürgern auf den Tisch flattert, wir wissen, daß 98% der Verfassungsbeschwerden abgelehnt werden und geht es auch noch so sehr um das Recht und die Wahrheit.

Anders sieht es allerdings aus, wenn sich ein „Flüchtling“ wehrt:

„Bundesverfassungsgericht stoppt für Abend vorgesehene Abschiebung eines Afghanen“, so zu finden im „focus“. Das ist schön. Der Rechtsstaat funktioniert. Wenn auch sehr einseitig.

Das Bemerkenswerte an diesem Fall ist, daß der klagende Afghane, bzw. sein Anwalt (von uns bezahlt) gegen einen „Asylfolgeantrag“ klagte, also der Afghane eigentlich überreif zur Abschiebung war und nochmal von vorne anfing… Folgeantrag, Folgeantrag, Folgeantrag… Aber von Rechtsmißbrauch keine Spur, gelle?

Das wirft dann doch schon Fragen zu unserer wahren Rechtsstaatlichkeit auf, nicht wahr? Uns gehört es nicht besser ganz klar! So viel Dummheit muß büßen… und das werden wir, aber hallo…!

Wie sieht`s aus in Karlsruhe, könnte man evtl. den Gleichheitsgrundsatz gem. Art. 3 GG mal etwas näher unter die Lupe nehmen, also ich meine dies nur ganz leise: Evtl. im Interesse der deutschen Bevölkerung? Ich weiß, das ist ja fast absurd, aber es schwingt gerade so an mich heran…

Das in Berlin mit dem U-Bahn-Treter hat ja bestens geklappt: Chapeau!

Die Justizbehörden haben erfolgreich verhindert, daß ein (in meinen Augen potentieller Mörder) entkommen konnte, Merkel`sche Politik der offenen Grenzen tut ihr Übriges und „plötzlich“: Bumm, der isch scho weg!

Na ja, weg ist er nicht, der kommt schon wieder, spätestens vor Silvester ist er mit falschen Papieren, geändertem „Outfit“ und Leistungsansprüchen gegen den Staat wieder hier vor Ort, soll man das noch weiter kommentieren, nein, ich entblöde mich nicht und ich stehe auch nicht auf einer Stufe mit einer Bundesregierung oder Landesregierungen, das ist beileibe nicht mein Niveau!

Hier ist ein Virus unterwegs, der alle Selbstheilungskräfte lähmt und in die ‚rechte Ecke‘ abdrängt und jedes morbide Vorstellungsvermögen übersteigt.

Da lese ich doch heute von einer ‚Natascha‘ über den kürzlichen Mord in Freiburg, daß Opfer und Täter angeblich befreundet oder gar ein Liebespaar waren, daß am Flußufer ‚Sex gemacht‘ wurde, daß die Dame sich wohl im Fluß ‚waschen‘ wollte, dabei angeblich ertrunken sei, er als Nichtschwimmer bei 30 cm tiefem Wasser keine Hilfe leisten konnte und anschließend aus Angst vor der Polizei auch keinen Notruf absetzen konnte usw. Hier grassiert der nackte Wahnsinn, sorry, liebe junge Frauen, aber euch ist nicht zu helfen…!

In diesem Zusammenhang stelle ich mal eine Frage: Es wurde eine weitere junge Frau in Freiburg ermordet, eine Joggerin, warum hört man zu diesem Mordfall eigentlich gar nichts mehr??? Wird etwa etwas unter dem Deckel gehalten?

Und wieder hat sich eine Verschwörungstheorie voll bewahrheitet, nämlich, was sich bisher als bösartige Verschwörungstheorie darstellte, daß nämlich Düsenflugzeuge vor der Landung Kerosin ablassen würden, hat heute Werner Eckert, Umweltredakteur im SWR, voll bestätigt.

Nun, dies kann ich aus meiner Zeit in Raunheim ebenso nur voll bestätigen, es gab so gut wie keine Landung, bei der nicht das „fuel-dumping“ zu beobachten war. Es gab sogar einen gewonnenen Haftpflichtprozeß gegen Lufthansa oder FAG wegen Lackschäden an Autos, sehr merkwürdig, gelle?

Die Lügen, insbesondere durch Unterdrückung der Wahrheit, sind nicht mehr zu ertragen. Und… die Gefährdung der Bevölkerung wird vorsätzlich aufrecht erhalten, verschleiert und gefördert. – Das soll unser Rechtsstaat sein…? Können und wollen wir uns dieses Totalversagen noch leisten?

c.c.M.e.d. – Liebe Frau… Merkel, das Schicksal hat Sie davor bewahrt, bei einem Mann mit oder ohne Invasionshintergrund sexuelle Lüste zu erzeugen, Sie können also nicht mitreden. Wie wäre es also, wenn Sie extreme Rücksicht nehmen würden auf all die Frauen in unserem Land, die unter weitaus mehr Anziehungskraft auf z.B. Wüstenflüchtlinge oder Ihre sonstigen angereisten Lieblinge verfügen, als dies in Ihren kühnsten Träumen vorstellbar ist? Keine Sorge, wir sind auch vielfach behindert, dies ist jedoch kein Grund für Stellvertreterkriege.

Es gibt ein Grundrecht auf Häßlichkeit, davon sollten Sie reichlich Gebrauch machen,…… Frau… Merkel. Ein Grundrecht auf Inkompetenz ist allerdings nicht überliefert,…. Frau… Merkel! (Zitate ausgeliehen bei Madame Le Pen, danke!)

Quelle: Lutz Schaefer


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

2 KOMMENTARE

  1. „Können und wollen wir uns dieses Totalversagen noch leisten?“
    Nein, also ich leiste mir das jetzt nicht mehr. Wenn nicht ein Wunder geschieht, dann wird bald offen gemordet werden in der BRD. Im Moment mordet man potentielle junge deutsche Mütter, da das hinauszüchten der indigenen Menschen, also das deutsche Volk (von Ihnen fälschlicherweise Gesellschaft genannt) einfach zu lange dauert. Man greift an der schwächsten Stelle an (die Frauen), reizt die Stimmung bis aufs Blut in Erwartung des hoffentlich schnell eintretenden Bürgerkrieges. Ach ja, nicht zu vergessen der Kinderraub die Pädokriminalität der „herrschenden“ Strukturen. Da soll ja munter geschändet, gefoltert und selbstverständlich auch möglichst brutal getötet werden… Diese Strukturen machen uns weiß, in welch toller Zeit wir leben…Wir leben (noch) in einer düsteren Zeit in der ein gewisses Völkchen alles versucht unter seine Stiefel zu zwingen.
    Was Merkel betrifft, so stimme ich zu, sie wurde von jeglicher Attraktivität verfehlt- aber schaut man sich in den Reihen der Politik um,.So teilt sie diese Mißgunst des Schicksals durchaus mit vielen! Wie außen so auch innen…usw. Häßlich außen = häßlich innen. Aber das ist eben auch der Grund für manch garstige Tat in der Politik, da dies eine halbwegs befriedigende Möglichkeit darstellt, wenigstens etwas Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Ein Mensch mit gesundem inneren hält sich automatisch fern von solchem Treiben,.hält sich fern und seine Seele sauber von solch häßlichem Tun. Im Vertrauen auf das Gesetz der Resonanz hoffe ich auf eine bessere Zukunft für das deutsche Volk in unserem Heimatland Deutschland.

    Grüße von
    Mettler

Hinterlassen Sie einen Kommentar