RA Lutz Schaefer: Offenbarungseid der “Demokratien“

1
1682

09. Oktober 2017, liebe Leser, liebe Verratene, liebe Opfer,

nun sind also auch noch dressierte Affen auf Deutschlands Straßen unterwegs, nicht nur Radfahrer, Fußgänger u.a.m!

Wir waren privat auf Deutschlands Autobahnen unterwegs, immer wieder Baustellen und auch immer wieder und immer mehr die „mobilen Blitzer“.

Diese Teile sehen eigentlich und irgendwie aus wie Panzersperren und wirken offensichtlich furchteinflößend, Fazit:

Immer wieder kurzfristiger Stau in Baustellenbereichen, weil das Volk sich in die Hose scheißt: Tempo 80 erlaubt = Tempo 20 wird gefahren = der „Souverän“ büttelt bedingungslos vor dem „Recht“.

Ich finde das so erschütternd und es erfüllt mich mit Grauen, was dieses Volk noch immer bereitwilligst mit sich treiben lässt!

Das „Recht“ setze ich nun mal in Gänsefüßchen, dies mit allem Recht, denn ich denke, was eine Kanzlerin allein für ganz Europa bestimmen kann, das können wir (z.B.) Autofahrer auch, also keine Angst vor Gesetzen, entsprechend auch vor Verträgen und Vereinbarungen.

Berufen wir uns also demnächst einfach auf die Worte der KANZLERIN, gestern, zur Nachtzeit von ihr gesprochen, dies zum Thema „Zuwanderung“ und „Obergrenze“:

„Das Dublin-Abkommen ist nicht mehr funktionsfähig“

Alles klar KANZLERIN, was Sie offensichtlich im absoluten Alleingang außer Kraft setzen können, das muß doch der Souverän erst recht können, also z.B.: Jeder Verlierer eines Zivilprozesses, jeder Verurteilte nach Strafrecht dürfte sich logischerweise und demzufolge z.B. darauf berufen:

„Dieses Gesetz ist nicht mehr funktionsfähig.“

Herrliche Zeiten dürften kommen!

Obwohl genau diese Argumentation mehr als angebracht ist, wenn man sich z.B. das Geburtsjahr vieler Gesetze heraussucht und feststellen muß, daß spätestens der / das ‚Tribunal General‘ dieses Gesetz entsorgt hatte. Aber … machts nichts, die abgeschafftesten Gesetze haben voll ihre Funktionsfähigkeit behalten, aber hallo … Prüfen Sie dies nach, Sie werden staunen …

Was hat diese Frau, daß sie nicht schon längst im Nirwana verschwunden ist, was lässt das Volk der Deutschen noch immer weiter zu, die Grenze der Lächerlichkeit ist längst überschritten!

Diese idiotische Diskussion über eine „Obergrenze“, schläft das Volk wirklich oder fördert die Mehrheit des Volkes tatsächlich diesen Wahnsinn? Was ist eigentlich Sache? Zuwanderung oder Flüchtlinge?

Zum Thema Flüchtlinge gibt es eine klare Ansage aus allen Bereichen: Schutz gewähren!

Dabei handelt es sich um eine sehr geringe Anzahl von Menschen, die den ihnen gewährten Schutz auch dankbar annehmen würden, mit denen niemand irgendein Problem hätte. Aber nein, wir sehen, hier soll gezielt geflutet werden, wer legt dieses Merkel endlich in Ketten, es ist unfassbar!

Zu diesem Thema gehört selbstverständlich auch das Thema „Integration“, sehen Sie mal:

Dieser Beitrag ist bereits fast 7 Jahre alt …

In Katalonien brennt der Hut und zwar nur deshalb, weil ein demokratisch abgehaltenes Referendum blutig behindert wurde. Nun ist der Ruf laut nach Gesprächen und Verständigungen.

Hätte das Referendum nicht zuerst friedlich stattfinden sollen und müssen, also ungehindert? Dann wäre man heute einen weiteren und vor allem friedlichen Schritt weiter gewesen, ohne ca. 1000 verletzte Menschen!

Nein, ich denke, die „Demokratien“ der westlichen Welt haben ein gewisses Problem damit, was den Begriff und die Umsetzung von demokratischen Werten beinhaltet, es herrscht Panik ob dieser „Demokratien“ …

Und diese sind nun mal sehr flexibel gegenüber politischen Erbhöfen und eingerosteten Seilschaften. Ich fürchte, ein wirklich demokratisch erzogenes und demokratisch handelndes Volk muß man lange suchen, auch in Europa! Wir gehören jedenfalls nicht dazu.

Hier nur noch einige Meldungen und Hinweise in Kurzform, der verständige Leser kann damit umgehen:

– Sie kennen alle bestimmt den Ausdruck „Offenbarungseid“, dies in Verbindung mit einer Pleiteerklärung, dies ausschließlich Bürger betreffend, niemals z.B. die Obrigkeit …

Nun, es gibt auch Offenbarungseide in abgewandelter Form, sehen Sie mal nach beim „focus“:

„Reporter stellt unbequeme Fragen und bringt Merkel in Erklärungsnot“

Und nicht nur Merkel, auch ein Seehofer, diese beiden Figuren liefern auch dort entweder ein Zeugnis der Dümmlichkeit, Verkommenheit, Nutzlosigkeit und Idiotie ab (offensichtlich sind die Gelder für „Expertenberatungen“ ausgegangen), oder aber diese Figuren verkaufen die Menschen als Idioten!

Nun, die Masse scheint allerdings immer noch diesen Figuren zu folgen, die Gründe hierfür dürften wohl in der deutschen Geschichte liegen …

– „Deutschland verliert die Kontrolle über den Strompreis“

So nachzulesen in der „welt“ (ja, ich komme nicht umhin, Lichtblicke in den üblichen Medien zu benennen, seien Sie net bös`), immer mehr Kosten, exorbitant vor allem für deutsche Verbraucher.

Na, ich denke mal, daß dieser Kontrollverlust einer der geringsten sein dürfte, nicht wahr, denn …

– Berlin löst sich so langsam auf

„Situation im Tiergarten nicht mehr zumutbar“

Na was denn sonst, dort lagern wild Drogen- und Menschenhändler aus Osteuropa, also nochmals: So what?

Das ist Deutschland im Jahre 2017 und wenn demnächst in Berlin die von Flüchtlingen besetzte Schule geräumt werden sollte (ich hatte kürzlich hierzu ein Video eingestellt), dann dürfte wohl ein Straßenkrieg ausbrechen, herrliche Zeiten werden kommen, allerdings nicht für Gerichtsvollzieher, wenn sie keine Deutschen als Vollstreckungsobjekt haben.

– Aber es gibt ja einen Ausgleich:

„Die Altersversorgung von Millionen Bürgern ist in Gefahr“

Unter dieser Schlagzeile lassen sich zahlreiche und erschütternde Beiträge nachlesen, „wir haben fertig zu werden“, es reicht mit den Deutschen!

– Die Wirtschaftssanktionen der EU gegen Russland haben ein Milliardenloch gerissen, man spricht von einem Verlust von ca. 30 Milliarden, also nicht in und für Russland, dort blüht die Wirtschaft; nein, dieses Loch entstand durch die Sanktionen in der europäischen Wirtschaft, Hauptleidtragender ist Deutschland, na wer denn sonst?!

Auch hier scheinen der KANZLERIN und ihren EU-Experten Wissen und Verstand abhanden gekommen zu sein, naja, s.o. „Offenbarungseid“!

Vieles gäbe es noch zu vermelden, allein, es ist spät aber ich versuche nachzuholen.

c.c.K.e.d. – morgen geht’s weiter …! (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer

1 KOMMENTAR

  1. Jedenfalls ist weder Jude Putin, noch Jude Schirinowski auf unserer oder russ. oder sonstwelcher Seite, genausowenig wie Alexander Dugin. Ein Video für die deutschen Lämmer hatte eihentlich schon nen Titel, welcher hellhörig machen sollte: Russland muß Europa erobern (EU-R-Asien – Europa+Russland+Asien). Eine Bahnstrecke, die China, Russland und China verbindet steht schon. Eine Strecke führt über die NWO Hauptstadt AStana (=SAtana).
    Das Dugin Video in voller Länge gibts nicht mehr, wurde in verkürzter Form erneut eingestellt.
    Dieser Typ geht über Leichen und seine Sprache im Video ist geschönt. Also nicht irreführen lassen. Ich fand es trotzdem deutlich genug und Er hat(te) dirkte Kontakte zu Putin, auch wenn nach aussen SPÄTER Putin von Ihm Abstand nahm. Eben WEIL es kritisch gesehen wurde, vermutlich.
    Und bei Schiri darf man nicht jedes Wort oder Satz auf die Goldwaage legen, ist ein Schwätzer, aberes ist auch nicht Alles falsch, was er von sich gab und wenn man dann mal das im Artikel verlinkte mit DIESEM vegleicht müsste man feststellen, es passt nicht zusammen.
    Fakt ist. Es gibt keine verschiedenen Seiten, nicht mal, wenn Bomben oder welche Waffen auch immer aufeinander schiessen würden. die hohen Tiere sind überall von der Elite eingestetzt worden und dienen NIE ihren Völkern, sondern der elite und die Präser, Premier usw usw sind hnter de Kulissen auch keine Gegner.
    Sogar das noch einzige Land OHNE Rothschild-Zentralbank, Nordkorea (sogar im IRAN sind nun)….
    Kim Jong Un wurde in Freimaurerschule in der Schweiz ausgebildet.
    Putins ganzes Umfeld ist jüdisch. Dazu sein Chabad Rabbiner seit 2000, BEREL LASAR und seit 2000 Jude Henry Kissinger seit 2000 sein Berater und Freund. Trumps jüd. Schwiegersohn hatte mit Soros zu tun, kennt Netanjahu seit Kindertagen, Trump macht 2013 Wahlwerbung für Netanjahu, hielt AIPAC-Rede, wo auch Bushs und Clintons bei waren….. also und trump sagte, das Kissinger ein Freund SEIT LANGER ZEIT wäre. Kissinger schrieb das Buch: WELTORDNUNG, noch ein weiteres Buch darüber, ein Buch über China, wie sein Bilderbergerfreund Helmut Schmidt auch (2013).
    Die Fassade trügt immer.
    Um 190 Länder hatten die NWO UNO Agenda unterzeichnet. Der chin. Renmimbi wurde in den „westlichen“ Währungskorb des IWF aufgenommen, als neue Leitwährung, zum Schaden des Dollars.
    als die chin. AIIB aus der Taufe gehoben wurde, wollten SOFORT über 30 und wenige Monate später über 50 Länder mitmachen. Auch BRD auf Platz 4, nach Russia und England. Würde Merkel sowas gegen Eliteninteressen machen? Natürlich nicht. Es ist gewollt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar