RA Lutz Schaefer: Wenn sich der Überlebenstrieb meldet

2
825

12. Dezember 2016, liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

zunächst zwei Rückschauen:

1. Wir hatten hier im Dezember 2015 spontan zu einer Sammlung für die vier Kinder des ermordeten Polizisten in Herborn aufgerufen und konnten danach eine vierstellige Summe weitergeben.

Es erfreut daher sehr, daß das Landgericht Limburg dem Antrag der Staatsanwaltschaft folgte und eine lebenslange Freiheitsstrafe nebst anschließender Sicherungsverwahrung verhängte.

Ich bin dankbar dafür, daß das Gericht nicht den verschiedenen Anträgen oder Behauptungen der Verteidigung folgte, so u.a. „Notwehr“….

2. Ich hatte unter dem 07.12.2016 hier auf dieser Seite mein Schreiben an eine Krankenversicherung eingestellt, dies bzgl. unrechtmäßigen Vorgehens gegen einen Versicherten usw., ich hatte darauf hingewiesen, eine grundsätzliche Klage bzgl. Verstößen gem. Art. 1 und Art. 3 GG loszulassen und hatte Frist zur Rückmeldung auf den 13.12.2016 gesetzt.

Heute nun rief eine Mitarbeiterin der Krankenkasse an und übersandte kurz darauf auch einen „Vergleich“ per eMail:

Mein Mandant erhält nun umgehend und rückwirkend Krankengeldzahlungen, dies gegen einen geringen Abzug (zum Zweck der Tilgung von Beitragsrückständen), in sechs Monaten kann dann neu verhandelt werden!

Liebe Leser, liebe Bürger, wir sehen daran, daß die Angst vor einer Grundsatzentscheidung, auch evtl. durch z.B. Karlsruhe immens sein muß, sonst wäre man höchstwahrscheinlich so nicht eingeknickt!

Liebe Leser, liebe Bürger, schärfen Sie Ihre legalen Waffen, haken Sie nach und werden Sie unbequem, gerade das Gesundheitssystem ist eine der faulsten Baustellen!

Bleiben wir bei der „Gesundheit“, stellen Sie sich einmal vor, der Chefarzt einer Onkologie behandelt seine Krebspatienten. Er stellt dabei sicher, daß der Krebs weiter wachsen kann, er sorgt unterstützend dafür und behandelt nur den täglich stärker werdenden Schmerz mit z.B. Opiaten.

Würde das bekannt werden, nun, dann wäre der Staatsanwalt auf der Matte, dies nebst massiven strafrechtlichen Begleiterscheinungen!

Also, schöne Grüße nach Köln, Frau Reker, Herr Jäger und wie diese gesamte Mischpoke sich dort nennt, die Ursache wird also nicht beseitigt, und wie ich hörte, werden ab dem 29.12. Maßbänder an die Bevölkerung ausgegeben, damit man die „Armlänge Abstand“ messen kann.

Köln rüstet sich also für die Silvesternacht, na dann „viel Spaß“, ich nehme an, Sie alle sind in „freudiger Erwartung“ oder wie?

Ich gehe mal davon aus, daß 1.500 Polizisten allein mit sonstigen Ordnungskräften auf der Domplatte feiern dürften! Wer um Himmels Willen geht nach diesen Vorfällen noch auf die Domplatte, dies unter diesen Voraussetzungen??

Silvester in Köln, aber auch in all den anderen betroffenen Städten wird sich nun in/auf anderen Plätzen und Örtlichkeiten zutragen, und schon ist wieder „Feuer frei“ oder was?

Nun, seit Frau Göringekardt wissen wir, daß Deutschland sich verändern wird und daß wir uns darauf freuen sollten…

Regelrecht putzig hierzu ein Beitrag in der „welt“: „Silvester 2016 zählt in Köln der Rechtsstaat“.

Zunächst sei bemerkt, daß dieser Titel nicht verständlich ist, was will er den Menschen sagen??

Weiterhin: Wir brauchen keine dünne Plürre und dummes Geschwätz, sondern durchgreifendes Handeln, genauso durchgreifend, wie es jeder anständige deutsche Bürger tagtäglich erfahren muß, wenn eine GEZ mit Hausdurchsuchung aufschlägt oder ein Bußgeld wegen Falschparkens eingetrieben wird, nur noch zum Kotzen ist das alles!

„Konservativer Kreis plant Kampagne gegen CDU-Kandidaten“, so nachzulesen z.B. bei „rp-online“, innerhalb der CDU formiert sich nun Widerstand gegen Merkel, nun, ich denke, wir sind auf einem guten Weg, nämlich daß diese Unperson aus den eigenen Reihen heraus eliminiert wird.

Tja Frau Merkel, die Luft wird dünn, mit dieser Meinung stehe ich nicht allein, hier ein paar Hinweise:

Unfassbar: Rot/Rot/Grün in Berlin will auf die Inhaftierung von Verbrechern verzichten

Flüchtlingskrise: Immer mehr Austritte aus der CDU und SPD, aber das reicht nicht!

Flüchtlingskrise & Islam in Deutschland: Wer Angst hat oder kritisiert, ist ein Nazi.

Wie dünn die Luft ist, das war heute wunderbar in allen Gacetten zu vernehmen, denn nun wird Putin in Stellung gebracht!

Der Angstschweiß dräut, das Überlebensszenario wird bereits geprobt, der Abgesang noch vermieden: Die Eliten (welche ja nicht das Problem sind 🙂 ), vor allem aber eben die Politeliten spüren ihren Niedergang in drastischer Art und Weise, ein Verfall der etablierten Parteien droht, ein kometenhafter Sieg der AfD ebenso.

Was tun, sprach Zeus? Richtig, Putin ist schuld!! Der hat schon bei den Wahlen in Amerika manipuliert, er wird es auch in Deutschland tun!

Man ist sich also im politischen Berlin bereits einig darüber, daß es nur „Cyber-Angriffe“ sein können, von Putin gesteuert, wenn Merkel nicht wieder Kanzlerin wird…, man möchte sich übergeben, übergeben deshalb, da man offensichtlich seitens der Regierungsjunta vor gar keiner Merkel-Propaganda mehr zurückschreckt, so übel oder absurd sie auch sein mag, es gibt keine Hemmschwelle mehr.

c.c.M.e.d. – möge Putin das Tor schließen, aber bis dahin wird das Ergebnis mehr als plausibel gemacht, dafür braucht niemand Putin, denn „wir schaffen das“ auch alleine, wenn sich langsam aber sicher der Überlebenstrieb wenigstens in dieser Frage meldet.

Quelle: Lutz Schaefer


Vorsicht Bürgerkrieg!
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands erwartet die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen? Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden… (weiter)


Europa grenzenlos
In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?… (weiter)


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt… (weiter)


Die Souveränität Deutschlands
Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… (weiter)


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Wenn nicht, dann wird es Zeit für Sie aufzuwachen… (weiter)

2 KOMMENTARE

  1. Herr RA Lutz Schaefer bezeichnet das Gesundheitssystem als eine der faulsten Baustellen. Da hat er absolut Recht und es ist noch sehr freundlich ausgedrückt, gerade die Onkologie ist in eines der größten Verbrechen der Menschheitsgeschichte verstrickt. Seit 1981 ist genau bekannt was Krebs wirklich ist und die genauen Ursachen und Verläufe sind bekannt. Damit ist eine wahrhaft menschliche panik- und weitgehend medikamentenfreie Behandlung mit 98% überleben möglich. Aber der Entdecker wird brutal verfolgt und wohnt heute im Exil in Norwegen, während in den Kliniken weiter massengemordet wird.

    http://www.journalalternativemedien.info/gesundheit/der-weg-zur-befreiung-germanische-neue-medizin/

    http://www.journalalternativemedien.info/gesundheit/germanische-heilkunde-offener-brief-an-das-bm-der-justiz/

Hinterlassen Sie einen Kommentar