Ulrich Werth: Sogenannte unheilbare Krankheiten

1
671

Veröffentlicht am 17.01.2017

Ulrich Werth im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt „sogenannte unheilbare Krankheiten“ hieß es im Oktobet 2014 in Mallorca, beim 1. Mallorca-Kongreß zum ersten Mal als Thema eines wissenschaftlichen Kongresses.

Dr.med.Ulrich Werth, selbst der Erfinder und Entwickler eines völlig neuen Therapieansatzes, lud zahlreiche Mediziner, Entdecker und Entwickler von neuen Krebstherapien, Arteriosklerosetherapien und zahlreicher Ansätze regenerativer Therapien ein. „Dann muß das ein Kongreß-Thema werden“, sagte er 2014.

Während die Veranstaltung 2014 noch unter Ausschluß jeglicher Medien, fast geheim, stattfinden mußte, ist aus dieser Idee in den zwei Jahren eine immer größer werdende Strömung gegen den Mainstream der Pharma-Medizin geworden. Mittlerweile ist es allgemein ein offenes Geheimnis geworden, daß es „unheilbare Krankheiten“ in Wirklichkeit nicht gibt. Unheilbar ist nur das auf dem Kopf stehende sogenannte „Gesundheitswesen“, bei dem nur dann Geld verdient wird, wenn der Patient krank ist.

Allein schon das vom Patienten verinnerlichte, heute leichtfertig gefällte „Unheilbarkeitsurteil“ macht krank. Die meisten von uns haben schon miterlebt, wie ein Mensch, dem es zwar nicht gut ging und der eindeutig krank war, erst so richtig mut- und kraftlos wird, ja, regelrecht rasant verfällt, sobald er die „unheilbar“-Diagnose an den Kopf geknallt bekommt. Das ist die deprimierende Wirklichkeit einer für Geld über Leichen gehenden, globalen Industrie und einer bemitleidenswert dekadenten Gesellschaft des 21. Jahrhunderts.

Quelle: Youtube-Kanal Quer-denken.tv


SoulFood
Das, was wir essen, beeinflusst unsere Gesundheit ebenso wie unser seelisches Wohlbefinden. In seinem neuen Kochbuch greift das Autorenpaar Fahrnow zurück auf den uralten Erfahrungsschatz der TCM und übersetzt die Lehre in moderne, genussvolle Rezepte, die Körper, Seele und Geist in Balance bringen… (weiter)


Iss dich schlau!
Das Überangebot in den Supermärkten verunsichert Eltern zunehmend. Welche Lebensmittel sind wirklich gesund? Mit welchen Tricks prägen Werbung und Lebensmittelindustrie nährstoffarmen Produkten das Label „vollwertig“ auf? Und wie, bitteschön, bringe ich mein Kind dazu, Cola, Chips und Cheeseburger durch Mineralwasser, Brokkoli und Dinkelbrot zu ersetzen? (weiter)


Gedanken erschaffen Realität
Wie kann der Glaube Berge versetzen? Warum formt Geist Materie und nicht umgekehrt? Wie unterscheiden sich Intellekt und Emotion? Wo sitzt das Bewusstsein? Ist ein Teil von uns tatsächlich unsterblich? (weiter)


Wie bewusste Ernährung Ihren Geist beeinflusst
Achtsames Essen bringt uns ins „Jetzt“ und damit in unsere Wirkungskraft, Wohlsein zu erschaffen
Zwischen Fastfood und den vielen Kochsendungen im Fernsehen mit komplizierten Gerichten und exotischen Zutaten, zwischen Berichten über Analogkäse und Gammelfleisch gibt es eine Sehnsucht, die einfachen Dinge und Zubereitungsarten wieder zu entdecken, die uns das Gefühl geben, uns mit Freude und Vertrauen vom Leben genährt zu fühlen… (weiter)


Krebszellen mögen keine Himbeeren
Auf biochemischer Ebene gibt es einen Zusammenhang zwischen Ernährung und Krebs. Für Erkrankte sowie auch in der Prävention erstmals gibt es verlässliche Anhaltspunkte für die tägliche Ernährung. Untersuchungen zeigen zweifelsfrei, dass der Verzehr von ganz bestimmtem Obst und Gemüse ein Schlüsselfaktor zur Reduzierung des Krebsrisikos ist! (weiter)

1 KOMMENTAR

  1. Das Problem der sogenannten unheilbaren Krankheiten ist seit 1981 prinzipiell gelöst, als Dr. Hamer die wahren Ursachen der sogenannten Krebserkrankungen entdeckte – DIE EISERNE REGEL DES KREBS -. Bis heute hat Dr. Hamer immer neue Entdeckungen gemacht und Anfang der neunziger Jahre war klar das alle Krankheiten Teile von Sinnvollen Biologischen Sonderprogrammen sind. Alles nachprüfbar und immer am nächstbesten Fall reproduzierbar.
    Im Jahr 2014 war das schon mehr als ein alter Hut, zumindest für die, die sich durch Massenmedien nicht verblöden lassen. Wenn man das heutzutage als Sensation bringt ohne die Erkenntnisunterdrückung der Germanischen Heilkunde zu erläutern und Dr. Hamer zu würdigen ist man ein ein Betrüger.
    http://www.journalalternativemedien.info/gesundheit/der-weg-zur-befreiung-germanische-neue-medizin/

Hinterlassen Sie einen Kommentar