Verzweifelte Jugendliche in Amerikas verarmten Innenstädten verkaufen ihre Körper gegen Essen

2
604

Von Michael Snyder

Wenn Menschen hungrig genug sind, dann werden sie beinahe alles für etwas zu Essen tun. Laut brandneuen Untersuchungen, die gerade erst diese Woche von Feeding America und dem Urban Institute veröffentlicht wurden, gibt es Millionen von Jugendlichen in Amerika, die in Haushalten mit “unsicherer Nahrungsmittelversorgung“ leben und Forscher stellten verblüfft fest, was einige dieser Jugendlichen alles bereit sind zu tun, um sich selbst zu ernähren.

Einige stehlen in Geschäften, andere handeln mit Drogen und dann fand sich eine überraschend hohe Zahl an Befragten, die tatsächlich zugegeben haben, dass sie Sex für Essen haben. Es wäre kein Schock so etwas von einem wirtschaftlich depressiven Land wie Venezuela zu hören, aber hier geht es um die Vereinigten Staaten von Amerika!

Wir sollen angeblich die wohlhabendste Nation auf dem gesamten Planeten sein. Leider nimmt die Armut in Amerika zu, während sich zugleich die Aktienmärkte in den letzten Jahren im Höhenflug befinden. Für jene am unteren Ende der Einkommensskala haben sich die Dinge seit der letzten Rezession von schlecht zu noch schlechter entwickelt und Millionen von Kindern leiden infolgedessen.

Beginnen wir mit einigen harten Zahlen. Das Folgende stammt direkt von der Internetseite des Urban Institute:

Geschätzte 6,8 Millionen Menschen im Alter von 10 bis 17 Jahren leben unterhalb einer gesicherten Nahrungsmittelversorgung, soll heißen, sie haben ungenügend Zugriff auf ausreichend bezahlbare und nährstoffreiche Nahrung. Weitere 2,9 Millionen sind sehr ungesichert und rund 4 Millionen leben in kaum mit Nahrungsmitteln gesicherten Haushalten, in denen die Gefahr, dass die Lebensmittel ausgehen, real ist.

Ungesicherte Nahrungsmittelversorgung belastet Jugendliche enorm. Mindere Nährstoffversorgung und der mit Hunger und Armut verbundene Stress kann ihre physische und mentale Gesundheit gefährden, wie auch ihre Entwicklung und ihren schulischen Erfolg. Trotz der Schwere und des Überhandnehmens ungesicherter Nahrungsmittelversorgung unter Jugendlichen, wissen wir nur sehr wenig darüber, wie diese jungen Menschen den Hunger erleben und wie sie damit umgehen.

Die Forscher wussten bereits, dass viele junge Menschen in Amerika hungrig sind. Was sie aber überrascht hat, war was viele von diesen jungen Leuten bereit sind zu tun, um an Nahrungsmittel zu gelangen:

Einige sagen, das sie selbst oder jemand den sie kennen – meistens junge Männer – Nahrungsmittel in Geschäften stehlen, Drogen verkaufen oder Dinge stehlen, um sie zu verkaufen. Die Jugendlichen berichteten auch von jungen Frauen, die ihre Körper gegen Essen oder Geld verkauft haben, um auf diesem Weg Essen für ihre Familien zu beschaffen.

Können Sie sich vorstellen, dass Ihre Tochter oder Ihre Enkelin ihren Körper für Essen anbietet? Für die Meisten von uns ist das absolut undenkbar, aber die Wahrheit ist, dass es in den Straßen Amerikas jeden einzelnen Tag geschieht.

Und dies war nicht nur irgendeine Telefon-Blindstudie. Die Forscher haben persönliche Gespräche mit Zielgruppen geführt und diese Kinder waren bereit zuzugeben, absolut erstaunliche Dinge zu tun. Hier ein weiterer Auszug direkt aus dem Bericht:

Im Angesicht akuter Nahrungsmittelnot sagten Jugendliche mit Ausnahme von zwei Gemeinden in allen anderen Fällen, dass die Jugend sich kriminellem Verhalten zuwendet; vom Stehlen von Nahrungsmitteln in Geschäften, bis zum Verkauf von Drogen und dem Diebstahl von Dingen, welche gegen Geld verkauft werden. Dieses Verhalten war unter jungen Männern in den Gemeinden mit den geringsten Arbeitsmöglichkeiten am Weitesten verbreitet.

Jugendliche in allen 10 Gemeinden und in 13 von 20 Zielgruppen berichteten von mindestens einer Bekannten, die ihren Körper verkauft, um so ihr Essen zu bezahlen. Diese Thematik zeigte sich am stärksten in Gemeinden mit hoher Armut, wo Jugendliche auch von sexuellem Zwang berichteten. Sexuelle Ausbeutung äußerte sich meistens in Form von Beziehungen zu älteren Erwachsenen.

In einigen Gemeinden beschrieben die Jugendlichen es als brauchbare Strategien zur Sicherstellung regelmäßiger Mahlzeiten, absichtlich ins Gefängnis zu gehen oder beim Schulabschluss durchzufallen (damit sie im Sommer bei der Nachhilfe in der Schule ein Mittagessen bekommen).

Viele dieser jungen Menschen verstehen, dass das was sie tun falsch ist. Schauen Sie nur, was einige von ihnen den Forschern erzählten:

Ein Mädchen in Portland, Oregon erzählte den Forschern: “Man verkauft sich wirklich selbst. Man macht, was immer nötig ist, um an Geld oder Essen zu gelangen.“

Ein anderer Kommentar aus Portland: “Es ist ja nicht so, dass man sich zu einer Verabredung trifft, eher sagt man sich: ‚Ich liebe den nicht, aber ich werde tun, was ich tun muss.“‘

Viele ziehen es vor, ihr Tun als eine Form der Verabredung schönzureden. Ein Junge im ländlichen North Carolina sagte: “Wenn man seinen Körper verkauft, dann eher im Verborgenen. Wenn wir beide Sex miteinander haben würden, dann müssten Sie mir heute das Abendessen bezahlen. So gehen die Mädchen mit dem inneren Kampf um. Das ist besser als Geld dafür zu nehmen, denn dann würden sie als Prostituierte gelten.“

Als ich die Informationen in diesem Bericht las, war ich wie gelähmt. Ja, ich schreibe die ganze Zeit über unseren wirtschaftlichen Zerfall und die Zunahme der Armut, ich wusste aber nicht, dass es so schlimm ist.

Und auch die Forscher waren von dem was sie zu hören bekamen überrascht. Eine von ihnen sagte, dass die Tatsache, dass Mädchen ihre Körper für Essen hergeben »wirklich schockierend« gewesen sein und sie glaubt, dass die Dinge »in Zukunft noch schlimmer werden«:

“Ich recherchiere seit Langem in Gemeinden mit niedrigen Einkommen und ich habe ausführlich über die Erfahrungen von Frauen in sehr armen Gemeinden und das Risiko sexueller Ausbeutung geschrieben. Dies aber war neu für mich.“, sagte Susan Popkin, führende Mitarbeiterin des Urban Institute und Hauptautorin des Berichts Impossible Choices [etwa: Unmögliche Entscheidungen].

“Selbst für mich, die ich diesem Thema Aufmerksamkeit gegeben hatte und die Geschichten der vielen Frauen seit langer Zeit gehört habe, ist das Ausmaß dessen, was wir darüber hörten, wie sehr Essen mit der Armut in Verbindung steht, neu und schockierend für mich und der Grad der Verzweiflung, der damit einhergeht, hat mich wirklich schockiert. Es ist ein Problem, welches meines Erachtens nach in Zukunft noch schlimmer werden wird.“

Aber wird uns nicht erzählt, dass sich alles zum Besseren entwickelt? Wird uns nicht erzählt, dass unsere Führer die Wirtschaft “repariert“ haben?

Die Wahrheit ist natürlich, dass sich Amerika in einem langfristigen wirtschaftlichen Abschwung befindet, der Jahrzehnte zurückreicht. Mit jedem weiteren Jahr wird der Mittelstand als Teil der Bevölkerung kleiner und die Armut wächst weiter. Vergangenes Jahr erst wurde der Mittelstand zum ersten Mal überhaupt zu einer Minderheit der Bevölkerung und viele ehemalige Amerikaner der Mittelklasse befinden sich nun unter jenen, die nicht sicher sein können, dass sie diesen Monat genügend zu Essen haben werden.

Hunger ist in Amerika eine große Krise und sie nimmt weiter zu. Nur weil Sie in einem komfortablen Haus in einer wohlhabenden Umgebung leben, bedeutet dies nicht, dass das Problem nicht real ist. Heute Abend gibt es Millionen von Amerikanern, die nicht wissen woher ihre nächste Mahlzeit kommen wird und sie verdienen unsere Liebe und unser Mitgefühl.

Quelle: Nachtwächter


SoulFood
Das, was wir essen, beeinflusst unsere Gesundheit ebenso wie unser seelisches Wohlbefinden. In seinem neuen Kochbuch greift das Autorenpaar Fahrnow zurück auf den uralten Erfahrungsschatz der TCM und übersetzt die Lehre in moderne, genussvolle Rezepte, die Körper, Seele und Geist in Balance bringen… (weiter)


Iss dich schlau!
Das Überangebot in den Supermärkten verunsichert Eltern zunehmend. Welche Lebensmittel sind wirklich gesund? Mit welchen Tricks prägen Werbung und Lebensmittelindustrie nährstoffarmen Produkten das Label „vollwertig“ auf? Und wie, bitteschön, bringe ich mein Kind dazu, Cola, Chips und Cheeseburger durch Mineralwasser, Brokkoli und Dinkelbrot zu ersetzen? (weiter)


Gedanken erschaffen Realität
Wie kann der Glaube Berge versetzen? Warum formt Geist Materie und nicht umgekehrt? Wie unterscheiden sich Intellekt und Emotion? Wo sitzt das Bewusstsein? Ist ein Teil von uns tatsächlich unsterblich? (weiter)


Wie bewusste Ernährung Ihren Geist beeinflusst
Achtsames Essen bringt uns ins „Jetzt“ und damit in unsere Wirkungskraft, Wohlsein zu erschaffen
Zwischen Fastfood und den vielen Kochsendungen im Fernsehen mit komplizierten Gerichten und exotischen Zutaten, zwischen Berichten über Analogkäse und Gammelfleisch gibt es eine Sehnsucht, die einfachen Dinge und Zubereitungsarten wieder zu entdecken, die uns das Gefühl geben, uns mit Freude und Vertrauen vom Leben genährt zu fühlen… (weiter)


Krebszellen mögen keine Himbeeren
Auf biochemischer Ebene gibt es einen Zusammenhang zwischen Ernährung und Krebs. Für Erkrankte sowie auch in der Prävention erstmals gibt es verlässliche Anhaltspunkte für die tägliche Ernährung. Untersuchungen zeigen zweifelsfrei, dass der Verzehr von ganz bestimmtem Obst und Gemüse ein Schlüsselfaktor zur Reduzierung des Krebsrisikos ist! (weiter)

2 KOMMENTARE

  1. warum nur yuhhdahhmörder international!!??
    warum nocht auch ihre bekämpfer international!!!!!!!!!!
    sind wir dabei!!
    danke russland!!!
    danke afd….!!

    Zitat des jüdischen Politikwissenschaftler Prof.Norman G Finkelstein: „Der Holocaust ist eine ideologische Keule, mit der Deutschland in Schach gehalten wird. … Anfang der neunziger Jahre entdeckten diese Organisationen eine Möglichkeit, europäische Re-gier-ungen abzuzocken, und jetzt laufen sie Amok. Sie betreiben Erpressung, und sie sollten als Kriminelle angeklagt und vor Gericht gestellt werden.“ (Die Welt 6.2.2001, Seite. 29) „Wenn jeder, der behauptet, ein Überlebender der Lager zu sein, wirklich einer ist, wen hat Hitler dann umgebracht?“ pflegte Professor Finkelsteins Mutter solche Auswüchse zu kommentieren. http://globalfire.tv/nj/06de/holoindustrie/erpressung.htm

  2. alles hängt mit allem zusammen!!!!!!!!!!!!!
    wacht auf, deustche!!!!!!!!!!!!!!
    es ist 15 nach 12!!!!!!!!!!

    Putin treibt die globalistische Bande vor sich her!!!!!!!!!!!
    Putin kann der westlichen Hetze sehr gelassen zusehen, für ihn läuft eigentlich alles Bestens. Während dem Dollar ein tödlicher Feind in Form der neuen chinesischen Entwicklungsbank für Asien sowie der neuen Gegen-Weltbank erwächst, stürzt Merkels Euro-EU unter Draghis Sabotage zusammen. Ein verbrecherisches, krankes Gier-System wie das westliche, ist sowieso zum Untergang verurteilt. Und auf der anderen Seite ist China mittlerweile entschlossen, seine Interessen gegen USrael weltweit auch militärisch zu verteidigen. Russland und China werden in diesem Jahr erstmals Kriegsschiffe zu gemeinsamen Übungen ins Mittelmeer schicken. Mehr …. http://globalfire.tv/nj/15de/globalismus/05nja_putin_fuehrt_die_globalistische_bande_vor.htm
    Boris Nemzow war ebenfalls Jude!

    Boris Nemzow war ebenfalls Jude!

    … und immer wieder ist es die jüdische Lobby
    „Nahezu alle Führer der liberalen Opposition sind entweder Volljuden, oder haben einen jüdischen Hintergrund … Soldaten der Ukraine, ihr erfüllt das Programm der jüdischen Weltverschwörer und der Angelsachsen!“ Wie überall im Westen, vertreten die Juden in Russland jede Politik, die ihnen in der Diaspora nützlich ist. Dazu gehört die Durchsetzung kosmopolitischer, rasenvermischender Werte und sogenannte Menschenrechte, während sie auf der anderen Seite Israel mit seinen rassistisch-menschenverachtenden Werten vorbehaltlos unterstützen. Die Juden in der Diaspora unterstützen selbstverständlich die von Israel systematisch auf palästinensischem Land durchgeführten ethnischen Säuberungen an den Palästinensern. Mehr …. http://globalfire.tv/nj/15de/juden/05nja_russische_oppostion_ist_juedisch.htm

    is_israel Israel liefert die Waffen an die Schlächter vom IS
    Während wir jeden Tag belogen werden, dass man die IS-Mörderbande nicht besiegen könne, während der IS unter den Krokodilstränen jüdischer Machtpolitiker in USA allahistisch fröhlich Amerikanern, Briten, Japanern usw. die Kehle vor den Videokameras durchschneiden lässt, liefert Israel die tödlichsten Waffen zur Ausbreitung des IS an die Mörderbande. Mehr …. http://globalfire.tv/nj/15de/juden/05nja_is_israel.htm

    nuke_germany Internet-Publikation fordert von der israelischen Regierung die atomare Auslöschung Deutschlands
    „20-30 Atombomben genügen, um die Aufgabe zu erfüllen“, schreibt der Gast-Kolumnist Chen Ben-Eliyahu in seiner Kolumne als Gastbeitrag der rechten Internet-Publikation Israel National News. Der Beitrag erschien wohlweislich nur auf hebräisch. Doch The Times of Israel machte den Beitrag publik. Lesen Sie im folgenden die Übersetzung des Artikels der Times of Israel vom 11. März 2015. Mehr …. http://globalfire.tv/nj/15de/juden/05nja_juden_wollen_deutschland_atomar_auschloeschen.htm und hier https://totoweise.wordpress.com/2015/03/12/israels-endlosung-atombomben-auf-iran-und-deutschland/

    ss_vortrag_chur Sylvia Stolz vom Holocaust-System erneut zu Gefängnis verurteilt, weil sie Gerichtsurteil zitierte
    Eine völlig unschuldige Frau wurde erneut zu weiteren 20 Monaten Gefängnis verurteilt, nur weil sich das Lügensystem ertappt fühlt. Dass Sylvia Stolz nunmehr in München zu weiteren 20 Monaten Kerker verurteilt wurde, verdankt sie mehr oder weniger einem Satz, den sie im Rahmen ihres Vortrags im Zusammenhang mit dem Holocaust-Komplex ausgesprochen hatte. Aber das Zitat entstammt dem offiziellen Frankfurter Auschwitz-Urteil als Teil der zusammenfassenden Urteilsbegründung des Gerichts. Im Auschwitz-Urteil heißt es nämlich: Mehr …. http://globalfire.tv/nj/15de/verfolgungen/05nja_justizterror_gegen_sylvia_stolz.htm
    Norman-FinkelsteinZitat des jüdischen Politikwissenschaftler Prof.Norman G Finkelstein: „Der Holocaust ist eine ideologische Keule, mit der Deutschland in Schach gehalten wird. … Anfang der neunziger Jahre entdeckten diese Organisationen eine Möglichkeit, europäische Re-gier-ungen abzuzocken, und jetzt laufen sie Amok. Sie betreiben Erpressung, und sie sollten als Kriminelle angeklagt und vor Gericht gestellt werden.“ (Die Welt 6.2.2001, Seite. 29) „Wenn jeder, der behauptet, ein Überlebender der Lager zu sein, wirklich einer ist, wen hat Hitler dann umgebracht?“ pflegte Professor Finkelsteins Mutter solche Auswüchse zu kommentieren. http://globalfire.tv/nj/06de/holoindustrie/erpressung.htm
    Andreas Temme, Verfassungsschutz-Agent und Mörder von Kassel?

    Andreas Temme, Verfassungsschutz-Agent und Mörder von Kassel?

    Wurden die NSU-Morde vom Mossad oder von BRD-Politikern in Auftrag gegeben?
    Waren es Morde auf Vorrat, mit der die Deutschen zur rechten Zeit auf Lügen-Linie gehalten werden sollen?
    Alle die Tatsachen, dass die NSU-Morde von Staatsbediensteten begangen wurden sind hinlänglich bekannt, seit langem schon. Warum die Medien viel später, im März 2015, aus heiterem Himmel, die himmelschreiende Beweisverdrehung und Vertuschung durch die Regierungsstellen auf allen Kanälen erneut hochkochte, kann nur vermutet werden. Die Lobby wollte offenbar wieder etwas von Merkel abpressen, denn Plötzlich wurden geheime Mitschnitte von abgehörten Telefonaten der Geheimdienstler vom Verfassungsschutz veröffentlicht. Bei einem dieser abgehörten Telefonate verdächtigte sogar die Ehefrau des Verfassungsschutz-Agenten ihren Mann, dass er den Türken Halit Yozgat ermordet hat. Mehr …. http://globalfire.tv/nj/15de/verfolgungen/05nja_nsu_morde_war_staat_auftraggeber.htm
    Horst Mahler, Märtyerer für Deutschland, lebenslang eingekerkert für eine Meinung.

    Horst Mahler, Märtyerer für Deutschland, lebenslang eingekerkert für eine Meinung.

    Das Regime, das sich Demokratie nennt …
    Horst Mahler schrieb von seiner Zelle aus einen Leserbrief an die FAZ, den er in Kopie seiner Frau schicken wollte. Die Kerkerleiterin stoppte die Post des völlig unschuldig gequälten Freiheitsdenkers, der lebenslänglich inhaftiert ist. Die Anstaltsleiterin des Gefängnisses von Brandenburg, Frau Wellnitz, die dem Gefangenen Mahler die wichtigsten Menschenrechte vorenthält, scheint vom KGB und von der Spandauer Terrorjustiz gegen Rudolf Hess gelernt zu haben. Gerhard Menuhin schrieb der Anstaltsleiterin folgenden Brief, was wieder einmal die Tatsache belegt, dass es wunderbare Juden gibt, die wunderbare Deutsche sind. Mehr …. http://globalfire.tv/nj/15de/verfolgungen/05nja_das_regime_das_sich_demokratie_nennt.htm Am beeindruckendsten berichteten 1989 die ARD-Nachrichten im Zusammenhang mit dem Holocaust-Tag in Israel über die „Sechs Millionen„. Die Fernsebilder zeigten Rabbiner, die auf einem öffentlichen Platz die Namen der „Sechs Millionen im Holocaust ermordeten Juden“ abwechselnd vorlasen: „In 24 Stunden werden die Namen der sechs Millionen ermordeten Juden vorgelesen. Rabbiner lösen sich beim Vorlesen ab.“ (2) Hier zeigt sich wieder einmal, daß die Juden als einziges Volk von Gott auserwählt sind und sich von allen anderen unterscheiden. Kein Normalmensch wäre in der Lage, in einer Sekunde 69 Namen von einem Blatt abzulesen und gleichzeitig auszusprechen (probieren Sie es selbst). Aber die Rabbiner in Israel meisterten diese die Naturgesetze überschreitende Aufgabe. Sie lasen in 86.400 Sekunden Sechs Millionen Namen vor. Das macht pro Sekunde 69,44 Namen. Nichts für ungut, das nur nebenbei!
    Israelische Ministerin Shulamit Aloni verrät Holocaust-Trick und Antisemitismus-Trick
    Hier ein Auszug aus der Rede der israelischen Ministerin: „Wenn jemand aus Europa Israel kritisiert, dann bringen wir den HOLOCAUST hoch“. „Wenn Leute in diesem Land (USA) Israel kritisieren, dann sind sie ANTISEMITISCH. „Und die (jüdischen) Organisationen sind stark, sie haben viel Geld.“ (Anmerkung: Woher wohl?)
    „Sie haben Macht, Geld, die Medien und andere Dinge.“ (Anmerkung: Und kaufen vermutlich sämtliche Politiker, die sie brauchen.) „Und es ist sehr einfach, Leute, die gewisse Handlungen der israelischen Regierung kritisieren, als ANTISEMITEN anzuprangern und den HOLOCAUST hochzubringen und DAS LEIDEN DES JÜDISCHEN VOLKES. Und das rechtfertigt alles, was wir den Palestinensern antun.“ weiter…. https://totoweise.wordpress.com/2015/02/16/israel-palastina-analysen/
    Es gibt keine deutsche Identität ohne Autsch-Witz und den HolenClaus
    Damals und heute – Wie sich die Zeiten doch gleichen
    Israel / Palästina Analysen
    Es sind alle Politiker Juden, judenstämmig oder zumindest in einer hebräischen Freimaurerloge. Ohne dem kann man nicht als Politiker einsteigen (außer vielleicht in der Kommunalebene).
    Das erklärt auch, warum die Urheber und wirklich Verantwortlichen des Holocausts, der Vatikan (seit 1212) nie angegangen werden – siehe Jeder Christ ein Sklave der Juden Vom Bischof von Rom zum Antichrist: Die „Nazi — Päpste“
    http://hure-babylon.de/nr-24-vom-bisc…
    Von Papst Innozenz III. bis Adolf Eichmann
    http://nachrichtenarchiv.wordpress.co…
    Pius XII.
    http://hure-babylon.de/nr-26-pius-xii/
    Nazi-Fluchthelfer: Römisch-Katholische Kirche und Rotes Kreuz
    http://hure-babylon.de/nr-27-nazi-flu…
    Monita Secreta — Die geheimen Instruktionen der Jesuiten
    http://hure-babylon.de/nr-19-monita-s…
    Den Vatikan kann man nicht melken, wie das deutsche und das amerikanische Volk!
    Warum die israelischen Regierungsmitglieder vor den Internationalen Strafgerichtshof nach Den Haag müssen, ergibt sich aus den Nürnberger Kriegsverbrecher-Prozessen und den „Nürnberger Prinzipien“ im Völkerrecht – siehe:
    Die „Nürnberger Prinzipien“ im Völkerrecht des Internationalen Militärtribunals 1945 gelten auch für ISRAEL und für die USA:
    Die „Nürnberger Prinzipien“ im Völkerrecht
    1. Jede Person, welche ein völkerrechtliches Verbrechen begeht, ist hierfür strafrechtlich verantwortlich.
    2. Auch wenn das Völkerrecht für ein völkerrechtliches Verbrechen keine Strafe androht, ist der Täter nach dem Völkerrecht strafbar.
    3. Auch Staatsoberhäupter und Regierungsmitglieder sind für von ihnen begangene völkerrechtlichen Verbrechen nach dem Völkerrecht verantwortlich.
    4. Handeln auf höheren Befehl befreit nicht von völkerrechtlicher Verantwortlichkeit, sofern der Täter auch anders hätte handeln können.
    5. Jeder, der wegen eines völkerrechtlichen Verbrechens angeklagt ist, hat Anspruch auf ein ordnungsgemäßes Verfahren.
    6. Folgende Verbrechen sind als völkerrechtliche Verbrechen strafbar:
    a) Verbrechen gegen den Frieden,
    b) Kriegsverbrechen, Israel / Palästina Analysen
    c) Verbrechen gegen die Menschlichkeit.
    7. Verschwörung zur Begehung der genannten Verbrechen stellt ebenfalls ein völkerrechtliches Verbrechen dar. Sechs Millionen
    http://www.justiz.bayern.de/gericht/o…
    Christentum Freimaurer und Pyramiden
    Chanukkaleuchter am Brandenburger Tor
    Eine Freundschaft zwischen Deutschen und Juden gibt es nicht
    Deutschland und die Judenfrage
    Die Psychopathologie des Judentums
    Juden- und Christentum
    Der Heilige Stuhl als Agent der Synagoge Satans
    bereicherung Freie? Nein! Fromme Radikale
    Lügen-Spahn (CDU), wie die meisten seiner hassenswerten Kollegen der Systemparteien, lassen immer wieder die Phrase ab: „Wer einen Gottesstaat will, der muss sich ein anderes Land suchen“. Herr Spahn, es sind Millionen, die Deutschland in einen Gottesstaat verwandeln wollen und werden. Sie hätten also richtig zu tun, würden Sie ihre Phrasen ernst meinen und diese Massen rausschmeißen wollen, die den Gottesstaat auf unserem Boden offen fordern. Aber es sind nur Phrasen, Lügen, die Sie dreschen. Sobald das Köpfeabhacken erst einmal begonnen hat, ist es zu spät, liebe deutsche Heuchler. Jetzt wollt ihr nur keine Bereicherer in eurer Nachbarschaft haben. Aber schon bald werden sie sich nehmen, was sie wollen, und euren Kindern vielleicht die Köpfe abhacken, denn der IS ist schon da. Die „humane“ Flüchtlingspolitik macht es möglich. Mehr …. http://globalfire.tv/nj/15de/multikultur/05nja_fromme_radikale.htm

    Sie wollen bürgerkriegsähnliche Zustände, um dann aus dem Chaos heraus die NWO der Rothschilds errichten zu können
    Rückkehr zur Staatlichkeit und Nationen, Eindämmung der Macht der Konzerne und vor allem der Bankster. Nur mit nationalen Währungen kann ein Volk in Freiheit und Frieden leben. Mehr …. http://globalfire.tv/nj/15de/wortmeldung/nr03.htm

    Mut zur Wahrheit, war Heute das Thema bei Globalfire.tv und Totoweise
    Veröffentlicht unter Politik und Geschichte | Verschlagwortet mit Deutschland, Entwicklung, globalfire.tv, National Journal, NJ-Aktuell, Totoweise, Weltjudentum | Kommentar hinterlassen
    Israels Endlösung – Atombomben Auf Iran Und… Deutschland!
    Veröffentlicht am 12. März 2015 von totoweise

    Wenn die Maske des “Opfervolkes” runter ist, wird die jüdische Fratze des Tätervolks sichtbar “für jeden”. Die Zeit ist nicht mehr fern.
    jewnukezoudmMCExorzist
    Chen Ben-Eliyahu Der Schriftsteller hat Abschlüsse in Bibel, jüdischen Denkens und Literatur in Israel. Zehn Jahre Unterricht Bible College von Judäa und Samaria in Ariel. Heute ist ein freier beschäftigt sich vor allem in der Rückgabe von Grundstücken und den Bau von landwirtschaftlichen Projekten.

    Chen Ben-Eliyahu
    Der Schriftsteller hat Abschlüsse in Bibel, jüdischen Denkens und Literatur in Israel. Zehn Jahre Unterricht Bible College von Judäa und Samaria in Ariel. Heute ist ein freier beschäftigt sich vor allem in der Rückgabe von Grundstücken und den Bau von landwirtschaftlichen Projekten.

    Nach einem heute veröffentlichten Artikel auf [The Times Of Israel] und der Meinung des jüdischen Autors Ben-Eliyahu auf [INN], kann der “Staat” Israel nur weiterhin existieren, wenn:

    Jeweils 20 bis 30 Atombomben auf den Iran und Deutschland abgeworfen werden!

    Sollte Israel vorhaben, den biblischen Weg Gottes zu verlassen, wird dieses mit einer Strafe ungeahnten Ausmaßes gesühnt, nur sehr wenige werden überleben…

    Und weiter meint der Jude Ben-Eliyahu, dass es nach dem israelisch, jüdisch, zionistischen Wahnglauben von diesem Gott befohlen sei, in einer jüdischen Mission das Volk der [Amalekiter], in biblischer Phantasie der Tora (veraltet für: Lügenpresse) ein Stamm des Bösen, wahrscheinlich eher ein Volk das weit vor den Juden das Gebiet mit dem Namen Israel besiedelte, im weitesten Sinne wirkliche Menschen die sich der jüdischen Domestizierung nicht unterwerfen…

    … für alle Ewigkeit auszurotten.

    Daher gilt es auch als ein oberstes Gebot, die seiner Meinung nach “direkten Nachfahren“, wie den politisch- religiösen Führer Irans Ayatollah Ali Khamenei, den vormaligen Präsidenten Mahmoud Ahmadinejad und dem amtierenden Präsidenten Hassan Rouhani, für ewig aus der Menschenerinnerung zu löschen.

    … denn sie (Iran) haben die Möglichkeit verpasst über das Existenzrecht Israels nach unseren Maßgaben zu diskutieren.

    Nach der üblich religiösen Jammerei eines Juden über Auserwählt und Vertrieben oder Vertrieben und Auserwählt, eifert es im Stil einer Bergpredigt weiter:

    Wenn wir (Israel) existentiell bedroht werden, müssen wir umgehend die Bedrohung existentiell zerstören. Nicht nur mit Worten im Kongress, wir müssen das iranische [Atomprogramm] vernichten, genauso wie Teheran und Isfahan.

    Um dann endlich ein jüdisches “Friedensangebot” zu offenbaren:

    Wenn der Feind sich erhebt um dich zu zerstören, musst du früher aufstehen um ihn endgültig zu vernichten: 20 bis 30 Atombomben sollten ausreichen, so, dass der “Job” auch wirklich erledigt wurde.

    In seiner jüdischen Gier nach Totalvernichtung, fabuliert Ben-Eliyahu dann über Deutschland und das Märchen vom “Holocaust und den 6 Zwergen”, so missioniert er weiter:

    Wenn der Sohn Davids erscheint, wird der langersehnte Tag eintreten und die Endlösung wird einkehren: 20 bis 30 Atombomben auf Berlin, München, Hamburg, Nürnberg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Dresden, Dortmund und weitere Städte, und auch hier ist die Arbeit rasch erledigt.

    Und dann wird Deutschland endlich für 1000 Jahre zum Schweigen gebracht…

    Nichts fürchtet der Jude mehr als das die [Wahrheit] verkündet und verstanden wird!

    Hier der Link zum erwähnten Artikel … http://www.inn.co.il/Articles/Article.aspx/13312

    Chen Ben-Eliyahu ist kein Einzelfall in Israel mit dieser Meinung. Die Juden in Israel, werden von kranken Psychopathen geführt, einer Endzeitsekte gleichend.

    Seine Worte “Wenn ein Feind sich aufmacht, um einen zu zerstören, dann muss man ihn zuerst zerstören” So hat er es geschrieben, so soll es dann geschehen.
    Veröffentlicht unter Politik und Geschichte | Verschlagwortet mit Atombomben, Iran, Israel | 4 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar